Aktfotografie – professionell und sinnlich

Veröffentlicht am 9 September 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Fotografen werden bei ganz verschiedenen Anlässen und Themen gebucht. Zu jeder Hochzeit gehört ein Hochzeitsfotograf und auf jedem Ball oder Event wird auch jemand benötigt, der das Ereignis festhält. Unpopulärer ist dagegen die Aktfotografie. In einem privaten Rahmen lassen sich Männer und Frauen in sinnlichen Posen fotografieren – dies erfordert eine Menge Mut und Vertrauen. Zudem ist professionelle Ausrüstung und ein erfahrener Fotograf nötig, um Ergebnisse zu erzielen, auf die man stolz ist.

Helge Peters ist 1969 in Rendsburg geboren. Seine Jugend verbrachte er in El Paso in Texas, was ihn auch heute noch internationale Hochzeiten in Englisch begleiten lässt. Die ersten Fotoaufträge bekam er in Bremen während der Studienzeit. Er hat eine Ausbildung zum Fotografen angefangen, aber aufgrund der Geschäftsaufgabe seines Ausbildungsbetriebes nicht zu Ende gebracht. Als er in späterer Zeit – als die analoge Fotografie und damit die chemische Filmentwicklung nicht mehr nötig war – die Ausbildung fortsetzen wollte, wurde er gefragt wozu, er sei doch eh schon Fotograf.

Aufgrund seines Wohnortes wechselte er damals in die Krankenpflege und schloss eine Ausbildung ab. Dann studierte er Kunsttherapie-Pädagogik, aber arbeitete nie langzeitig in diesem Beruf wegen der Gesundheitsreform und mangelnder Finanzierbarkeit dieser Alternativ-Therapien. Ab der Studienzeit war er in Teilzeit als selbständiger Fotograf tätig – im Akt-, Mode, und Hochzeitsbereich. Sein Hauptberuf war immer Krankenpflege, bis er sich entschieden hat, vor ein paar Jahren ganz auf die Fotografie umzusteigen.

Heute ist er unter der Seite https://www.mosfotostudio.de/aktfotografie.html zu finden. Eigentlich richtete sich die Gründung im Businessplan an Privatkunden als mobiler Fotograf. Gerade auch im Aktbereich sah er einen Vorteil für Kunden, das sie nicht zu einem Fremden ins Studio fahren mussten, sondern zuhause fotografiert wurden. Dies wird heute auch noch ab und an gebucht, aber er schien Helge Peters in den Jahren zunehmend so, dass die dadurch entstandenen Mehrkosten nicht mehr dem Kunden plausibel gemacht werden konnten. Die Kunden achten heutzutage zuerst auf den Preis und dann auf das Produkt oder die Qualität. Im Aktbereich hat er sich vom Bildstil her auf die Low-Light-Fotografie spezialisiert. Zu Stoßzeiten hat Helge Peters Hilfe in administrativen Dingen und beauftragt bei Doppelbuchungen zwei weitere Fotografen. Die Buchhaltung macht ein Steuerberater. Videofilmer und Visagistin werden bei Bedarf beauftragt.

Unsere Interviewpartnerin Helge Peters ist Fotograf vom Beruf

Helge, wann hast du zum ersten Mal eine Kamera in der Hand gehalten und was fasziniert dich seitdem an der Fotografie?

Ich habe von meinem Opa zum 16. Geburtstag seine analoge Revue Flex mit mehreren Objektiven bekommen. Mich fasziniert die fokussierte kreative Arbeit und die Arbeit mit Menschen. Es begeistert mich zu sehen, dass man Gefühle bildlich machen kann.

 

Welche Anlässe fotografierst du überwiegend? Fotografierst du auf eher ungewöhnlichen Anlässen?

Vorwiegend Hochzeiten aber auch Kindergärten und Abibälle. Businesskunden und Privatkunden – Porträt und Akt – sind nicht mehr so gefragt wie früher, wo es noch die Hälfte der Umsätze ausmachte.

 

Welches Werkzeug ist dir am wichtigsten, um möglichst alle Emotionen in deinen Bildern einzufangen?

Canon 5D und 50mm Festbrennweite.

 

Nun es ist nicht gerade günstig einen professionellen Fotografen zu beauftragen. Warum lohnt es sich trotzdem ungemein?

Erstens ist das Shooting ein positives Erlebnis für den Kunden auf der Gefühlsebene und das Ergebnis kann für ihn neben edlen Fotos auch Glück und Stolz bedeuten. Der qualitative Unterschied zu selbstgemachten Aufnahmen oder einem Amateurfotografen ist im Vergleich klar erkennbar, man bezahlt also auch die jahrelange Erfahrung des Fotografen. Bei einem Profi ist man vertragsrechtlich und datenschutzrechtlich auf der sicheren Seite – gerade im Aktbereich ist das sehr wichtig.

 

Qualitativ hochwertige Aufnahmen

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, ob der finanzielle Aufwand es wert ist, professionelle Fotos anfertigen zu lassen. Diese bieten allerdings viele Vorteile. Ein Fotograf verfügt auf der einen Seite über eine hochtechnische Ausstattung, um schöne Fotos machen zu können. Auf der anderen Seite kann er auf Erfahrung und Know How zurückgreifen, wie Bilder am besten gelingen und wie man die Kunden optimal in Szene setzt. Wer qualitativ hochwertige Fotos will, die professionell aussehen und die man gerne betrachtet, ist der Weg zum Fotografen durchaus empfehlenswert.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Fotografie, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.