Anlaufstelle für junge Turner in Bochum

Veröffentlicht am 7 November 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Entweder man ist Sportler oder man ist Mathematiker, aber beides gleichzeitig? Dominik Reichert ist der lebende Beweis dafür, dass sich beides wunderbar vereinen lässt. Neben seinem Mathematik-Studium an der Ruhr-Universität Bochum ist Dominik 1. Vorsitzender des eingetragenen Vereins Turnzentrum Bochum-Witten 2010. Der Verein möchte vor allem den Leistungssport an Geräten regional fördern. Aber auch Hobbysportler sind willkommen.

Neben seiner Tätigkeit im Verein engagiert sich Dominik auch im Landesfachausschuss Gerätturnen des Westfälischen Turnerbundes. Dort ist er mitverantwortlich für das Kampfrichterwesen, die Leistungs- und Nachwuchsförderung sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Als Kampfrichter mit internationaler Lizenz ist Dominik auf bis zu dreißig Wettkämpfen im Jahr im Einsatz.

Der Vorstand des Bochumer Turnzentrums besteht aus fünf Personen: 1. und 2. Vorsitzender, zwei Mitglieder und ein Jugendwart. Die anfallenden Aufgaben sind aufgeteilt und erfordern eine tägliche Absprache untereinander. Unterstützung erhalten Dominik und seine Mitstreiter durch zahlreiche Eltern, die unter anderem das „Catering“ bei Wettkämpfen managen und bei Umbau- sowie Reparaturarbeiten in der Halle helfen.

Unser Interviewpartner Dominik Reichert ist im Turnzentrum tätig

Wie lange gibt es Turnzentrum Bochum und mit welcher Idee wurde es gegründet?

Den Begriff „Turnzentrum Bochum“ gibt es schon seit vielen Jahren. Ein eigener Verein sind wir erst seit 2010. Das Turnzentrum ist aus der Idee heraus entstanden, den Leistungssport Gerätturnen im Ruhrgebiet zu fördern, und zwar für Jungs und Männer. Wir sind aufgrund unserer Erfolge eine Turntalentschule des Deutschen Turnerbundes sowie ein Landesleistungsstützpunkt. Neben dem sportlichen Erfolg stellen die erlernten kognitiven und motorischen Fähigkeiten ein Grundgerüst auf, von dem die Kinder ihr Leben lang profitieren können. 

 

Welche Vereine trainieren im Turnzentrum? Welche Voraussetzungen muss ein Verein erfüllen, um in einem Turnzentrum trainieren zu können?

Als Mieter der städtischen Halle ist der Verein Turnzentrum Bochum-Witten 2010 e.V. verantwortlich für die Organisation der Nutzung der Halle. Mehrfach wöchentlich nutzen Vereine aus der Umgebung die Geräte. Dazu gehören Vereine aus Witten, Essen, Herne, Dülmen und natürlich aus Bochum. Neben Vereinen sind auch Einzelnutzer, Cheerleader und Tricker in unserer Halle anzutreffen. Da wir als Leistungsstützpunkt auf eine entsprechende Trainings-Atmosphäre angewiesen sind, ist es notwendig, dass alle Nutzer gegenseitig Rücksicht aufeinander nehmen. Konkrete Auswahlverfahren haben wir aber nicht.

 

Das Turnzentrum muss über eine gute Ausrüstung verfügen, damit verschiedene Vereine trainieren können. Woraus besteht Ihre Ausrüstung?

Wir sind kein klassischer Turnverein, der in einer Schulsporthalle trainiert. In unserer Halle sind die Geräte fest installiert. Zum Gerätturnen gehören der Boden, das Pauschenpferd, die Ringe, der Sprung, der Parallelbarren und das Reck sowie die reinen Frauengeräte Schwebebalken und Stufenbarren. Die Geräte haben wir teilweise in mehrfacher Ausführung, damit Wartezeiten minimiert werden. Neben den Wettkampfgeräten haben wir aber auch eine Vielzahl an methodischen Geräten, die dem Erlernen der verschiedenen Elemente des Turnens dienen. Abgesehen von einem Fluchtweg und der Bodenfläche ist die Halle vollständig mit weichen Matten ausgelegt. Was auf keinen Fall fehlen darf, ist eine Schnitzelgrube. Das ist ein großer Holzkasten mit unzähligen Schaumstoffstücken. Vom Trampolin, dem Barren, den Ringen und dem Reck können so schwierige Elemente in die Grube hinein geturnt werden, ohne dass sich der Turner oder die Turnerin Gedanken über harte Landungen machen muss.

 

Welche Pläne hat das Turnzentrum für die Zukunft?

Das Turnzentrum möchte sich als einer der erfolgreichsten Vereine im Nachwuchsleistungssport in Deutschland etablieren. Dazu gehört, dass wir es schaffen, mehrere Turner in den Bundeskader sowie in die Juniorennationalmannschaft zu integrieren. Unsere Bundesligamannschaft soll wieder in die zweite Bundesliga aufsteigen und an der Spitze mithalten können. Aber Leistung ist nicht alles – wir wollen möglichst vielen Menschen ein sportliches Zuhause ermöglichen und unsere einzigartige Vielfalt nicht verlieren. Dazu gehört auch ein umfangreiches Angebot außerhalb des Turnens: Sommerfeste, regelmäßige Ausflüge, eine Weihnachtsfeier sowie eine physiotherapeutische Behandlung und eine Hausaufgabenbetreuung für die Leistungsturner.

Den Begriff „Turnzentrum Bochum“ gibt es schon seit vielen Jahren

 

Fest installierte Geräte in professioneller Atmosphäre

Schwierige Elemente am Trampolin, Barren, Ringen oder dem Reck werden im „Turnzentrum Bochum“ in die Schnitzelgrube“ hinein geturnt. Die Vereinsmitglieder haben sich unter der Leitung von Dominik Reichert große Ziele gesteckt. Der Landesleistungsstützpunkt möchte in beweisen, dass seine Mannschaften zu den erfolgreichsten im Nachwuchsleistungssport in Deutschland gehören. Aber auch für den Breitensport ist der Verein zuständig und bietet vielen Menschen ein Zuhause, auch außerhalb des Sports bei regelmäßigen Ausflügen und Feiern.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.