Anwalt mit Harfe und Hammer in der Aktentasche

Veröffentlicht am 10 Januar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Eine Mieterin ärgert sich über feuchte Wände, die immer noch nicht saniert wurden. Ein Vermieter über wiederholte nächtliche Ruhestörung in der Wohngemeinschaft. Für Andreas Neuber ist das alltägliche Kost in seiner Kanzlei. Denn der Rechtsanwalt hat sich auf Miet- und Strafrecht spezialisiert. Seit 1988 führt er seine eigene Kanzlei in Krefeld.

Seit langem kümmert sich Andreas neben seinen beiden Fachgebieten auch um die intensive Beratung von Speditionen in allen relevanten Rechtsgebieten, insbesondere im Bereich des Gefahrguttransportes. Zudem kennt er sich im Wettbewerbsrecht für Finanzmakler sehr gut aus. Mehrere juristische Mitarbeiter und eine Sekretärin stehen Andreas tatkräftig zur Seite.

Nach dem Studium in Marburg und Gießen absolvierte Andreas seine Referendarzeit in Krefeld. Der verheiratete Vater zweier Kinder versteht sich als gut ausgebildeter und erfahrener „Hausarzt“, der seinen Mandanten auf Anhieb sagen kann, ob er der richtige Mann für ihr Rechtsproblem ist. Falls nicht, verweist der 66-Jährige die Mandanten an Kollegen, die er gut kennt.

Unser Interviewpartner und Rechtsanwalt Andreas Neuber

 

Andreas, was hat dich dazu bewogen, den Beruf des Rechtsanwalts zu ergreifen? Warum hast du deinen Schwerpunkt auf das Miet- und Strafrecht gelegt? Wann hast du deine Anwaltskanzlei eröffnet und auf was in deiner Karriere bist du besonders stolz?

Ich streite mich gern. Ich weiß aber auch, wann ich besser die „Harfe“ spielen und den „Hammer” in der Aktentasche lassen sollte. Zille hat einmal gesagt: „Mit einer Wohnung kann man einen Menschen genauso umbringen wie mit einer Axt.“ Ich möchte für Waffengleichheit sorgen. Im Englischen wird der Begriff „Landlord“ für Vermieter benutzt. Viele Vermieter verhalten sich auch so und sprechen von „ihren“ Mietern. Dabei sind beide Seiten Vertragspartner und daher ebenbürtig. Für das Strafrecht gilt ähnliches.

 

Was gehört im Mietrecht zu deinen Schwerpunkten und womit hast du vornehmlich zu tun? Wo liegen die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter? Setzt du dich sowohl für Mieter als auch für Vermieter ein?

Das Anspruchsdenken beider Seiten hat sich stark verändert. Bei der kleinsten Störung in der beiderseitigen Zusammenarbeit nehmen Mieter sofort das Wort „Mietminderung“ in den Mund und verschärfen dadurch die Situation. Oft besteht Streit darüber, ob ein Mangel der Mietsache vorliegt, wer dafür verantwortlich ist und wer die Beseitigung bezahlen soll. Sicherlich sind Mieter keine „Bittsteller“, aber ein gewisser Grad an Höflichkeit und Zurückhaltung kann nicht schaden. Ich vertrete „beide“ Seiten, aber natürlich nicht gleichzeitig.

 

Was gehört zu deiner Grundausstattung für die Arbeit? Welches Tool bzw. Hilfsmittel nutzt du am liebsten für deine Arbeit? Gibt es ein bestimmtes Element, das nie fehlen darf? Woher bekomme ich so etwas, wenn ich Anfänger im Bereich Mietrecht bin?

Ich benutze diverse juristische Datenbanken, außerdem natürlich Fachliteratur und kann auf meine jahrelange Erfahrung bauen. Letzteres muss sich ein Anfänger halt erarbeiten.

 

Was gilt es bei der Kündigung des Mietvertrags zu beachten? Welche Kündigungsfristen sind bei der Kündigung einzuhalten? Welche Fristen gelten für Mieter und für Vermieter? Gelten auch dann Kündigungsfristen, wenn hohe Mietschulden vorhanden sind?

Eine Kündigung ist die einseitige Beendigung eines Mietvertrages. Vermieter brauchen dafür einen vernünftigen Kündigungsgrund, Mieter hingegen nicht. Da die Kündigung eine einseitige, empfangsbedürftige Willenserklärung ist, gelten gewissen Regeln und Formen. Eine Kündigung per WhatsApp kann den Sender in nicht unerhebliche Beweisprobleme bringen. Daher eine Kündigung am besten immer schriftlich in Papierform erstellen und den Zugang gerichtsfest dokumentieren, zum Beispiel per Einschreiben oder durch Einwurf mit Zeugen. Mieter können immer – fristgerecht oder ordentlich – bis zum dritten Werktag eines Monats zum Ablauf des übernächsten Monats kündigen. Das ist ein Zeitraum von fast drei Monaten. Vermieter müssen verlängerte Fristen einhalten, die abhängig von der Dauer der Mietzeit sind.

Eine Kündigung ist die einseitige Beendigung eines Mietvertrages

 

Einseitige Beendigung besser schriftlich aushändigen

Andreas Neuber nutzt verschiedene juristische Datenbanken und Fachliteratur, um seine Mandanten im Mietrecht gut zu beraten und zu vertreten. Außerdem kann der Rechtsanwalt auf eine lange Karriere und entsprechend viel Berufserfahrung bauen. Er bemerkt, dass sich das Anspruchsdenken sowohl von Mietern als auch von Vermietern stark verändert hat. Da sich beide Vertragspartner ebenbürtig sind, kann ein gewisser Grad an gegenseitiger Höflichkeit und Zurückhaltung seiner Ansicht nach nicht schaden. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.