Auch Arbeitsrechte wollen durchgesetzt werden

Veröffentlicht am 10 Januar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Dr. Karl-Heinz Kappes, geboren in Köln, 69 Jahre alt, hat immer noch sehr viel Spaß an seinem Beruf, wie er erzählt. Das ist auch der Grund, warum er immer noch als Anwalt tätig ist und auch nicht daran denkt, damit aufzuhören. Dabei war der Entschluss, Anwalt zu werden, nicht gerade eine Herzensangelegenheit, sondern eher eine Entscheidung der Vernunft.

Wie Dr. Karl-Heinz Kappes nämlich erzählt, hat man ihm nach Abschluss des Abiturs empfohlen, Jura zu studieren. Damals, so der 69-Jährige, hieß es nämlich, dass einem mit Jura alles offen stehe. So kam es, dass er sich fürs Jura-Studium einschrieb. Danach ließ er sich zum Anwalt ausbilden.

Mehrere Jahrzehnte arbeitete Dr. Karl-Heinz Kappes als Anwalt, zuletzt war er Syndikus des Arbeitgeberverbandes Banken in Köln. Aufgrund eines Ortswechsels musste der 69-Jährige aber das Unternehmen verlassen. Daraus ergab sich aber die Gelegenheit, die eigene Kanzlei zu eröffnen, die sich in Köln befindet und auf Arbeitsrecht spezialisiert ist.

Unser Interviewpartner Dr. Karl-Heinz Kappes ist Rechtsanwalt

 

Karl-Heinz, zu welchem Zeitpunkt deines Jura-Studiums hast du dich dazu entschlossen, dass du dich unter anderem aufs Arbeitsrecht fokussieren möchtest? Welcher Teil deiner heutigen Aufgaben bereitet dir besonders viel Freude und warum?

Während des Studiums spielte das Arbeitsrecht nur eine untergeordnete Rolle. Bei der Berufssuche stieß ich auf eine Anzeige der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die mich interessiert hat. Dort habe ich im Beruf – Learning by doing – Arbeitsrecht gelernt.

Neben meinem Beruf leite ich auch Seminare. Wissensvermittlung macht mir Freude.

 

Was gehört zur Grundausstattung deiner täglichen Arbeit als Anwalt im Bereich des Arbeitsrechtes? Welche Hilfsmittel und Utensilien unterstützen dich, damit du deine Arbeit erfolgreich ausführen kannst?

In der heutigen Zeit ist mir das Internet eine große Hilfe – natürlich nicht Wikipedia, sondern Fachportale.

 

Was war in deiner bisherigen beruflichen Laufbahn dein größter Erfolg? Welche beruflichen Pläne hast du für die nächsten fünf Jahre? Hast du bereits einen Nachfolger für deine Kanzlei gefunden oder möchtest du durchaus noch einige Jahre im Amt bleiben?

Mein größter Erfolg war wohl, dass ich ein großes Unternehmen bundesweit an nahezu 50 Arbeitsgerichten erfolgreich vertreten durfte.

Ich möchte noch einige Jahre weitermachen.

 

Über 30 Jahre Berufserfahrung

Seine Kanzlei eröffnete Dr. Karl-Heinz Kappes erst mit 49 Jahren. Der 69-Jährige bezeichnet sich selbst als Einzelkämpfer, der die Arbeit allein stemmt. Als Arbeitsrechtler ist es ihm ein besonderes Bedürfnis, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerinteressen vor Gericht mit aller Sorgfalt zu vertreten. Bei ihm ist man auf jeden Fall in guten Händen, denn der 69-Jährige beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dem Arbeitsrecht.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.