Bäume wachsen allein

Veröffentlicht am 28 Oktober 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Zumindest, wenn sie erstmal an ihrem neuen Standort gut angewachsen sind. Bei günstiger Wetterlage muss man Bäume nicht mal gießen. Was aber fast alle Bäume brauchen, ist ein fachkundiger Schnitt zur passenden Jahreszeit. Bei diesem Schnitt geht es weniger um die Form, als darum, dass ein regelmäßiger Schnitt den Baum gesund hält und zum Beispiel bei Obstbäumen für bessere Erträgen sorgt. Während man seinen Rasen in der Regel selbst mähen kann, sollte man das schneiden der Bäume besser Fachleuten überlassen.

Wir haben darüber mit Daniel Hauns von DANIELS Baum- & Gartenservice in Bühlertal gesprochen. Der vor 40 Jahren in Baden-Baden geborene Unternehmer kam durch seinen Großvater zu seinem Beruf. Dieser hatte ihm vorgeschlagen, eine Ausbildung zum Forstwirt zu machen. Diese Ausbildung schaffte die Grundlage für seine heutige Selbstständigkeit.

Nach der Ausbildung zum Forstwirt hat er zuerst auch einige Jahre im Forst gearbeitet. Später wechselte er in die Landschaftspflege und Gartenbau. Als Vorarbeiter sammelte er auch Erfahrung im Umgang mit Mitarbeitern. Während dieser Tätigkeit begann er, diverse Weiterbildungen zu absolvieren. So machte er zum Beispiel den SKT-A und den SKT-B Schein. Darauf baute er den European Treeworker auf, in dem auch der Baumkontrolleur enthalten ist. Mit dem Blick in die Zukunft wird er sich auch noch immer weiterbilden um immer auf dem neuesten Wissensstand zu sein.

Heute führt er ein kleines Unternehmen mit nur wenigen Mitarbeitern, da ihm wichtig ist, nur mit Fachpersonal zu arbeiten, weshalb sein Unternehmen im Bereich Baumpflege auch selbst ausbildet. Seine Kunden sind sowohl Privat- wie auch Geschäftskunden und auch Kommunen. Neben dem Fachpersonal ist ihm zudem ein guter Fuhr- und Maschinenpark, um die körperliche Belastung so gering wie möglich zu halten, denn sein Unternehmen arbeitet zu 90% in der Baumpflege, wo Pflege und Fällungen an der Tagesordnung sind.

Gearbeitet wird immer im Team und je nach Baustelle, ist es auch mal notwendig, dass dort 2 Teams zusammen arbeiten. Daniel Hauns sucht daher auch noch dringend Verstärkung für seine Teams. 

Unser Interviewpartner Daniel Hauns beschäftigt sich mit der Baumpflege

 

Daniel, wer hat dir deine ersten Fähigkeit im Feld der Forstwirtschaft beigebracht? Inwiefern liegt dieser Beruf in deiner Familie?

Eindeutig mein Vater und Opa. Sie nahmen mich immer zum Brennholz machen mit. Aber gelernt habe ich erst richtig in der Lehre. Es ist doch noch einmal ein anderes ran gehen, wenn man es von Profis lernt.

 

Warum ist es gefährlich auch kleinere Bäume auf eigener Faust zu fällen? Welche Sicherheiten kannst du deinen Kunden dagegen bieten?

Es ist gefährlich für einen ungeübten, da jeder Baum anders ist. Jeder Baum weist unterschiedliche Spannungen auf und ist mit unterschiedlichen Techniken zu Fällen. Noch viel schwieriger wird es beim Arbeiten mit der Säge beim Klettern. Hier dürfen nur Ausgebildete Kletterer ran, zum einen wegen der Absicherung durch Versicherungen, zum anderen mit Sicherheit auch aus Eigenschutz. Ein falscher Schnitt kann lebensgefährlich werden. Wir als Fachunternehmen schulen alle Mitarbeiter in der SKT, sowie im Umgang mit der Motorsäge,  um diese Gefahren so gering wie möglich zu halten. Alle Mitarbeiter haben bei uns spezielle Prüfungen abgelegt.

 

Mit welchen Sägemaschinen arbeitest du derzeit? Wie wählst du deine Maschinen aus? Welche Kriterien sind entscheidend?

Wir arbeiten mit den unterschiedlichsten Sägen. In der Baumpflege kommt viel eine Handsäge oder Akkusäge zum Einsatz, um Lärm und Gewicht beim Klettern zu sparen. Die Größe der Säge richtet sich nach der Baumart, Umfang des Baumes und Hang des Baumes. Wichtiger in meinen Augen ist die richtige Technik beim Sägen, denn ohne passende Bruchstufe und Fallkerb kann ich die Richtung des Baumes nicht genügend beeinflussen.

 

Was geschieht mit einem gefällten Baum? Wie verfährst du mit dem Holz?

Grundsätzlich bestimmt der Kunde bei uns, was mit dem Holz passiert. Oft will er es selbst als Brennholz. Kleinere Äste werden gehäckselt und zu einer Kompostieranlage gebracht, wo es weiter als Biomasse verkauft wird oder Kompost daraus entsteht. Seltene Stämme werden an Händler verkauft, die daraus Möbelstücke oder andere Sachen machen. 

Jeder Baum weist unterschiedliche Spannungen auf

 

Nicht nur Bäume fällen

Die Arbeit eines Baumpflegers ist viel umfassend. Das Fällen eines Baumes ist immer nur die letzte Handlung an diesem Baum. Davor steht die jahrelange fachkundige Pflege, damit ein Baum gesund wachsen kann. Durch die Vielfalt der Baumarten, die unterschiedlichen Einsatzorte und die, je nach Jahreszeit, unterschiedlichen Arbeiten am Baum, ist die Tätigkeit als Baumpfleger sehr abwechslungsreich und gerade in der heutigen Zeit, in der Bäume wichtiger sind als je zuvor, ein Beruf mit Zukunft. Wir danken Daniel Hauns für dieses Gespräch und den Einblick in seine Arbeit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.