Coaching als Alternative

Veröffentlicht am 15 November 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Das Arbeiten mit einem professionellen Coach bringt viele Aspekte zum Vorschein, die uns als Laien überhaupt nicht zugehörig erscheinen. Eine Problematik ist häufig für uns überhaupt nicht ersichtlich. Genau aus diesem Grund ist die Arbeit mit einem Coach für alle Beteiligten spannenden. Insgesamt ist es wichtig, dass man der Sache offen entgegentritt. Wenn man dies allerdings tut, ist das Coaching letztendlich für alle erfüllend, kann dabei helfen, Probleme zu erkennen und Lösungsansätze zu bearbeitet und führt dazu, dass am Ende alle Teilnehmenden dankbar und als Mensch gereift sind. 

Die 45-jährige Ricarda Tatjana Osei kommt aus Regensburg und ist gelernte Kommunikationswirtin. Sie hat über 20 Jahre Berufserfahrung im Marken- Medien- und Lifestylebereich. Ihre Expertise beschränkt sich allerdings nicht nur auf dieses Gebiet, sondern sie sammelte auch Erfahrungen im Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen und Kulturen. All diese Erfahrungen bringt sie in ihre Arbeit als Beraterin und Coach ein, um Menschen oder Organisationen zu helfen, zu erfolgversprechenden Haltungen, Zielen und Ergebnissen zu kommen. 

Ihr Unternehmen führt sie alleine und kümmert sich so eigenständig um die Entwicklung von Lösungsansätzen für die unterschiedlichen Kunden. Ihr Klientel kommt nicht ausschließlich aus einem Bereich und bei Interesse an der Arbeit mit Tieren, setzt sie auch ihren Co-Trainer, ein Pferd ein. Das Pferd kann insbesondere in ihrem 12-wöchigen Coaching Programm “Heldenreise” zum Einsatz kommen. 

Unsere Interviewpartnerin und Personal- und Business-Coach Ricarda Tatjana Osei

 

Welche Qualitäten deines Berufes schätzt du besonders? Wie motivieren diese dich jeden Tag aufs Neue?

Ich schätze und freue mich sehr über die Zufriedenheit meiner Kunden. Im Prozess ist es toll zu sehen, wie unbewusste Themen an die Oberfläche kommen und ein Staunen auslösen, dass doch immer wieder etwas Neues entstehen kann. Diese Dankbarkeit, die motivierte Haltung und die Ergebnisse, die Kunden mir als Rückmeldung geben,  weil das Coaching Wirkung gezeigt hat, motiviert mich selbst jeden Tag aufs Neue.

 

In welchen Situationen lohnt es sich für Privatpersonen deinen Rat zu suchen? Was kann er von dem bevorstehenden Gespräch erwarten?

Meist sind die Menschen an einem Punkt, dass endlich etwas anders werden muss oder sie möchten für die Zukunft planen: was macht eigentlich Sinn in meinem Leben für die nächsten Jahre? Oder sie möchten sich selbst tiefer erfahren, weil sie sich gewisse Fragen stellen.
Oder sie brauchen Begleitung um endlich ein Vorhaben umzusetzen, das sie immer wieder auf die lange Bank schieben.
Sie sind an einem Punkt wo sie vielleicht ihre Erziehung oder ihren bisherigen Lebensweg infragestellen.

Coaching ist für viele eine bessere bzw. „psychofreiere“ Alternative zu einer Therapie. Sie kommen zu  mir, weil die Therapie ihr Problem nicht gelöst hat oder weil sie sich eben nicht als Therapiefall sehen.
Nach meiner Erfahrung kommen Kunden zum Coaching und haben erst einmal ein akutes Problem, das sie gelöst haben möchten, dass weg gecoacht werden soll. In dem Vorgespräch sprechen wir darüber wo der Kunde gerade steht und wo er gerne hin möchte. Mit zielorientierten Fragen entwickle ich mit den Kunden Ziele und Ergebnisse, die wünschenswert wären. Das ist dann der Weg, auf den ich den Klienten begleite. Mein Programm der Heldenreise geht dem Ganzen dann auf den Grund, weil es eine ganzheitliche Sicht auf den Kunden hat. Es bezieht alle Lebensbereiche in Wechselwirkung mit dem Zielwunsch ein.

 

Auf welche Techniken greifst du in deinen Gesprächen zurück, um das Eis zu brechen und dem Problem auf den Grund zu gehen? 

Das Problem kann ich dem Kunden insofern nicht nehmen, da Coaching ein Weg für den Kunden ist in die eigene Handlungsfähigkeit zu kommen. Ich begleite und motiviere ihn auf diesem Weg. Hält der Kunde sich nicht an die von uns definierte Handlungsstrategie und die Aufgaben, die erledigt werden müssen, wird ihm das Problem auch nicht genommen werden. Sprich, der Kunde darf nicht an sich zweifeln, sondern sollte die Lösungen im Alltag auch umsetzen. Dann wird sich das Problem in eine bessere Richtung verwandeln.
Für mich ist wichtig aufzunehmen, mit welcher Haltung mein Gegenüber mir begegnet. Ist der Kunde unsicher, nah an der Frustrationsgrenze, hoch motiviert oder sogar unnahbar, – die richtigen Fragen können unbewusste Handlungen klar machen, – Mitgefühl, Anerkennung, Motivation aber auch humorvolle Provokation und Direktheit können ebenso ein Vehikel sein, um das Eis zu brechen. Manchmal geht es aber auch darum Sicherheit zu vermitteln durch Schlüsselerzählungen, die das entsprechende Narrative des Klienten widerspiegeln. Das sind kleine Tricks, die ich im Gespräch anwende. Des Weiteren habe ich ein systemisches Programm entwickelt, das die ganzheitliche Sicht auf den Menschen mit seinen umliegenden Themen beleuchtet. Wir gehen in die Tiefe nicht mit einer, sondern mit vielen Methoden, um in einer Salami-Technik, Sicherheit, Klarheit aber vor allem Ergebnisse, Argumente, Strategien, neue Ziele und vor allem Blockaden zu lösen, die zu dem Problem geführt haben und entwickeln damit Lösungen für neue Handlungsweisen.

 

Auch Unternehmen berätst du. In welchen Bereichen kannst du junge Unternehmer unterstützen und motivieren? Wie wichtig ist hier der ökonomische Aspekt des Unternehmens?

Junge Unternehmen kann ich in ihrer Strategie- und Ideen-Entwicklung, ihren Führungsqualitäten, ihrer Effizienz, aber auch in schwierigen Zeiten als Motivator, Blockadenlöser sowie als Lösungsbringer unterstützen, damit sie sicher auf ihren Erfolg zusteuern können.
Der ökonomische Aspekt ist sehr wichtig, denn junge Unternehmer investieren in Coaching mit der Erwartung, dadurch Wege zu finden, ihre Unternehmung bzw. ihr Handeln zu optimieren,  und das immer mit dem Ziel, schnell Geld zu verdienen. Ich helfe dem Klienten einen Prozess anzustoßen, damit dies möglich wird. Je nachdem wo die Lücken sind, helfe ich Unternehmern mit systemischen Methoden ihren ganz persönlichen Weg zu finden und damit kreativer in der Ideen-Entwicklung und Vermarktung zu werden. Aufgrund meines breiten Beratungshintergrundes unterstütze ich ebenso mit Know-how und gebe Erfahrungen aus verschiedenen Märkten weiter in Bezug auf die Strategie-Entwicklung.

Das Coaching sollte nicht mit einer Therapie verwechselt werden

 

Coaching für den Fortschritt

Das Coaching sollte nicht mit einer Therapie verwechselt werden, genau deshalb ist es auf unterschiedlichen Ebenen einsetzbar. Ziel ist es nicht, einem Patienten Lösungen zu präsentieren oder klare Strukturen darzulegen. Insgesamt geht es beim Coaching darum, Handlungsfähigkeit herzustellen, es geht darum alleine oder auch als Team wieder effizienter agieren zu können und somit letztendlich Fortschritt zu bringen, der durch das Coaching bewusster und nachhaltiger umgesetzt werden kann.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.