Den Rückenschmerzen den Kampf ansagen

Veröffentlicht am 26 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Schmerzen behindern uns dabei, unserem Alltag effektiv nachzugehen und erfolgreich zu sein. Vor allem Rückenschmerzen stellen eine große Belastung dar – egal, ob man sitzt, steht oder geht, immer drückt oder zieht es. Der Wunsch ist groß, die Beschwerden zu lindern und das persönliche Wohlbefinden und die Gesundheit zu steigern. Eine erfolgversprechende Methode sind dabei Rückentrainings, die sich auf Dehnen, Kraftaufbau und eine Stärkung der Tiefenmuskulatur, sowie Stabilisation fokussieren.

Petra Rimek ist 51 Jahre alt und wurde in Bonn geboren. Der Tanz begleitete sie ihr Leben lang – mit vier Jahren begann sie im Ballett, mit 16 startete sie mit einer Amateurkarriere im Tanzsport und wechselte danach ins Profilager. Sie ist mehrfacher Europa- und Weltmeister im Formationstanzen, sowie Deutscher Meister im Einzel. Schon nach und während dem Besuch des Gymnasiums begann sie mit dem Tanzsport und eröffnete eine eigene Tanzschule. Sie erweiterte ihr Wissensgebiet, um mehr in Richtung Gesundheit und Prävention zu gehen.

26 Jahre lang führte die ausgebildete Tanzlehrerin mit ihrem Mann zusammen eine Tanzschule. An der Deutschen Sporthochschule in Köln machte sie mehrere Trainerscheine und im zertifizierten Studiengang die Personal Trainer Lizenz. Zusätzlich ist sie Yogalehrerin, Mental Coach und Personal Trainer für Yoga. Mit Fit-in-Dortmund wollte sie sich 2016 als Personal Trainerin alleine noch einmal spezialisieren, denn sie hatte seit 20 Jahren mehr oder weniger immer mit Fitness zu tun.

Mittlerweile hat Petra sich noch viel mehr in das Thema Schmerzen und Schmerztherapie eingearbeitet und lässt sich im Mai auch zur Schmerztherapeutin nach Liebscher und Bracht ausbilden. Dort geht der Fokus dann weg vom herkömmlichen Krafttraining und hin zum myofascialen Dehnen und zu Orthopressur. Diese beiden wirkungsvollen Methoden sollen die Schmerzen gezielt und zügig beseitigen. 

Weiterhin, so sagt sie, gibt es 3 Bereiche zu beachten: 

  1. Ernährung: falsche und einseitige Ernährung kann zu Entzündungen und damit zu Schmerzen führen.
  2. Bewegung: falsches Training z.B. zuviel oder falsches Krafttraining kann zu noch schlimmeren Schmerzen führen.
  3. Achtsamkeit: Ignoranz den Körperanzeichen gegenüber führt zu Schmerzen und verschlimmert, man muss nur mutig genug sein, um sich die nötige Dosis an Entspannung zu gönnen.
Unsere Interviewpartnerin Petra Rimek beschäftigt sich mit der Schmerztherapie

 

Welchen Wert legt dein Team auf eine gute körperliche Fitness? Welche Sportarten ziehen sie dabei vor?

Fit-in-Dortmund legt den Fokus auf Wohlbefinden und Gesundheit.
Ob im Personal Training, bei der Firmen-Fitness oder im Rückenkurs oder Bootcamp trainieren wir viel mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Kleingeräten. Sowohl Stabilitätstraining, Beweglichkeit, Kraft- und Ausdauertraining stehen bei uns an der Tagesordnung. Körperliche Fitness ist sehr individuell und bei uns eng mit Spaß beim Training verbunden. Denn nur dann bleibt man dabei.

 

Bei welchen Beschwerden wenden sich deine Kunden für ein Rückentraining an dein Team? Mit welchen Übungen werden sie dort konfrontiert?

Unsere Kunden werden erst befragt, in welchem Zustand sie sind. Wir arbeiten nur mit Personen, die Lust auf einen gesunden, starken Rücken haben und dafür bereit sind, zweimal in der Woche teilzunehmen. Akute Schmerzpatienten dürfen erst die Reha mitmachen und anschließend, wenn sie schmerzfrei sind, zu uns kommen. Ein ausgewogenes Training von Dehnung diverser Muskelgruppen, Krafttraining, Tiefenmuskulatur und Stabilisationstraining ist erfolgreich bei Rückenschmerzen.

 

Mit welchen Werkzeugen gehst du am liebsten gegen Rückenbeschwerden vor? Wie bindest du sie in dein Training ein?

Am liebsten arbeite ich mit dem eigenen Körpergewicht. Die Teilnehmer lieben allerdings die Abwechslung. Also kommen Medizinbälle, Stäbe, Bänder, Gewichte, Slingtrainer, Matten ivm mit ins Spiel.

 

Welche Methoden finden in deinen Trainingseinheiten in der Rückenschule Anwendung? Welche Vorteile bieten sie den Ausübenden im Umgang mit Rückenschmerzen?

Der Teilnehmer soll lernen, wie seine Muskeln und sein Körper funktionieren.
Rückenschmerzen sind eine komplexe Folge von mehreren Faktoren. Daher wie gesagt: Dehnen, Kraftaufbau, Tiefenmuskulatur.

 

Wohlbefinden und Gesundheit

Sind die Kernaspekte bei fit-in-Dortmund. Petra Rimek und ihr Team bieten Personal Training, Firmen-Fitness, Bootcamps und Rückenfitness an. Vor allem von letzterem profitieren viele Menschen mit langwierigen Schmerzen im Rücken. Durch ein ausgewogenes Training mit Dehnung, Kräftigung und Stabilisation lassen sich die Beschwerden erfolgreich lindern. Gearbeitet wird dabei viel mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch verschiedene Geräte und Utensilien kommen zum Einsatz. Der Spaß am Training soll gefördert werden – denn nur so bleibt man am Ball und kann Erfolge erzielen. Im Mai wird sich Petra zur Schmerztherapeutin weiterbilden. Dann geht der Fokus weg vom herkömmlichen Krafttraining und hin zum myofascialen Dehnen und zu Orthopressur.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.