Die Kraft des Atems

Veröffentlicht am 19 Mai 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Im Zeitalter des Computers werden die Menschen immer stärker in eine Schnelllebigkeit gezogen. Doch der Mensch ist eigentlich hierfür gar nicht geschaffen. Man wird krank und rutscht zunehmend ins Burnout. Im Jahr 2030, sollen laut WHO die psychischen Erkrankungen und der Burnout an erster Stelle stehen.

Dem möchte Lolita Rühle entgegenwirken. Sie ist 55 Jahre und die Gründerin des Unternehmens “Komm in deine Kraft”, in Fürth. Über einen Freund kam sie zum Yoga. Er nahm sie mit zum Yoga Vidya. Dort lernte Lolita das Pranayama Atem-Yoga kennen. Sie war zu der Zeit vollkommen erkältet. Nach zwei Tagen waren alle Symptome wie weggeblasen und sie fühlte sich vollkommen energetisch aufgeladen und in ihrer Kraft. 

Lolita beschloss die Ausbildung hierfür zu machen und seitdem gibt sie Kurse in Pranayama Atem-Yoga. Sie arbeitet überwiegend alleine. Hin und wieder macht sie Projekte mit einer Kollegin zusammen, wie zum Beispiel den Yoga Wellnesstag, den sie alle 2 Monate anbieten. 

Unsere Interviewpartnerin Lolita Rühle organisiert die Yoga-Kursen

 

Lolita, welche verschiedenen Kurse veranstaltest du? Wie läuft die individuelle Einzelarbeit ab? Welche Angebote für Firmen gibt es?

Ich biete verschiedene Kurse für Menschen an, die wieder mehr Bewusstsein für ihren Körper erlangen möchten. Der Körper ist unser wahres zu Hause und wir haben Verantwortung unser zu Hause gut zu pflegen. Dies können wir unterstützen mit Atmen, Bewegung, Ernährung und Entspannung. Meine Kurse sind so ausgerichtet, dass auch Anfänger und ältere Menschen am Kurs teilnehmen können. So biete ich Pranayama Atem-Yoga, meditatives Gelenk-Yoga, Augen-Yoga, neuerdings auch Progressive Muskelentspannung an. Alle Kurse sind Körperbewusstseinskurse in Verbindung mit Atmen und Meditation. Alle Kurse haben den Hintergrund, sich bewusst wahrzunehmen, ein Gefühl zum Körper zu bekommen und wieder zu Energie und Entspannung zu kommen. Viele haben keine Verbindung zu ihrem Körper und wissen nicht, wie ungesund sie mit ihm umgehen. Erst wenn die Verbindung wieder da ist, lernen sie bewusst Verantwortung für sich zu übernehmen und Grenzen für sich zu setzen.
Über Kurse, die in der Regel 1x wöchentlich stattfinden, haben die Teilnehmer die Chance in der Gruppe sich auszutauschen und ihre Entwicklungsprozesse gemeinsam zu erfahren.
Auch biete ich gelegentlich Retreats an, wo die Gruppe gemeinsam mehrere Tage intensivst Erfahrungen für sich machen darf.
Oft gibt es aber auch Menschen, die keine Zeit für Gruppenkurse haben, oder die einfach gezielter ihre Themen angehen möchten. Diesen Menschen biete ich eine Aufbauwoche an. Wir besprechen seine Themen und was für ein Ziel er erreichen möchte. Ich wirke hier wie ein spiritueller Gesundheitspraktiker mit dem Ziel, den Menschen wieder in seine Kraft zu bringen. Dazu gehören Massage, Ernährung, Meditation, Atmen, Innenweltreisen, energetisches Heilen. Mit dem Wort spirituell haben viele Menschen ein Problem und setzen es gleich mit Esoterik. Doch dem ist nicht so. Ich verstehe unter  spirituell die bewusste Wahrnehmung und Verbindung von Körper, Geist und Seele.
Auch für Firmen biete ich Kurse an. So biete ich das Pranayama Atem-Yoga, Meditation und Augen-Yoga an. Das Augen-Yoga wird immer wieder gern gebucht, denn im Zeitalter des Computers hat bei vielen Menschen auch die Sehkraft stark nachgelassen. Das muss nicht sein. Bei regelmäßigem Augentraining kann die Sehkraft erhalten oder sogar verbessert werden. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung. Zukünftig werde ich für Firmen auch die Progressive Muskelentspannung anbieten.

 

Welche Utensilien bindest du in die Kurse mit ein? Was gehört dabei zu deiner Grundausstattung? Worauf kannst du keinesfalls verzichten?

Für die Kurse brauche ich eigentlich gar nichts. Ich verwende zwar für die Kurse Yogamatten, Sitzkissen, Stühle und Decken. Teilweise auch Kerzen und Blumen. Doch für den eigentlichen Erfolg braucht der Teilnehmer gar nichts. Er braucht nur die eigene Bereitschaft und die Erlaubnis, sich bewusst zu beobachten und sich wahrzunehmen.

 

Bei welchen Beschwerden sollte man von den Kursen, die du anbietest, Gebrauch machen? Welchen Zweck verfolgen die Kurse? Weshalb ist es in der heutigen Zeit besonders wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen?

Diese Kurse eignen sich für Beschwerden, die in Verbindung mit seelischen, psychischen und körperlichen Stress stehen. Stress ist nicht unbedingt etwas Schlechtes. Doch Stress, der dauerhaft bestehen bleibt, macht krank. Wir ernähren uns schlecht, wir atmen falsch und sind dadurch in Daueranspannung. Wir verlieren an Energie. Die Zellen bekommen nicht genug Sauerstoff und die Organe können ihre Funktionen nicht mehr richtig ausführen. Die Folgen: Schlafmangel, Depressionen, chronische Erkrankungen, wie Atemwegs- und Herzerkrankungen, Muskelverspannungen, Gelenkerkrankungen usw. Doch soweit muss es erst gar nicht kommen. Diese Kurse geben schon im vorhinein die Möglichkeit, sich energetisch aufzubauen.
Teilweise habe ich Teilnehmer, die schon Jahre an diesen Kursen teilnehmen. Es ist immer wieder eine Freude für mich, zu sehen, welche Entwicklungsschritte diese Teilnehmer im Laufe der Zeit gemacht haben. Diese Kurse wirken wie oben schon erwähnt nicht nur körperlich auf den Menschen. Sondern sie wirken über den Körper auch auf die Seele. Diese Menschen haben gelernt, bewusst auf sich zu achten. Sie haben gelernt, ihre Grenzen wahrzunehmen und achten bewusst darauf, dass es ihnen gut geht. Teilweise haben sie ihre Arbeit gewechselt, ihre Wohnung, oder ihren Partner. Manche sogar alles drei. Sie führen ein Leben in Eigenverantwortung und verlassen sich nicht nur darauf, was der Arzt oder eine andere Person für sie tun kann. Und das freut mich sehr.

 

Verantwortung für die Gesundheit übernehmen

Lolita möchte mit ihren Atemyoga-Kursen und der Energiearbeit Menschen helfen, denen es wichtig ist trotz stressiger Arbeit in ihrer Kraft zu bleiben. Sie bietet verschieden Yoga-, Atem- und Meditationskurse, sowie Einzelarbeit an. Die Menschen sind heutzutage gefordert, immer mehr Verantwortung für sich selbst und ihre Gesundheit zu übernehmen. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.