Eine durchdachte Kampfkunst

Veröffentlicht am 22 Mai 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Göksel Erdogan, 1977 in Calw geboren, war schon als Kind sehr sportlich. Er liebte alle Sportarten, begeisterte sich aber vor allem für Fußball, Leichtathletik und Tischtennis – alles Sportarten, die er jahrelang parallel zueinander und mehrmals die Woche praktizierte. Im Alter von zehn Jahren stieß er schließlich auf den Kampfsport und entschied sich fünf Jahre später, Wing Chun auszuüben.

Wie der 43-Jährige erklärt, gab es einen Grund, weshalb er sich ausgerechnet für diese Art von Kampfkunst entschied: Seiner Meinung nach handelt es sich bei Wing Chun um eine logische und durchdachte Methode des Zweikampfs. Die Sportart zog ihn sofort in ihren Bann – so sehr, dass sich Göksel Erdogan schließlich zum Trainer ausbilden ließ. Heute ist er zertifizierter Trainer der VTAA-Hongkong «Ving Tsun Athletic Association».

Die Schule von Göksel Erdogan heißt Göksel Erdogan Ving Tsun Kung-Fu und befindet sich in Stuttgart-Zuffenhausen. Neben der Schule leitet er auch verschiedene Seminare, die überall auf der Welt stattfinden – von Hongkong über Europa bis nach Südamerika.

Unser Interviewpartner und Kampfkunst Trainer Göksel Erdogan

 

Was ist deine Grundmotivation, um als Wing-Chun-Lehrer zu arbeiten? Wie hat Wing Chun dein Leben beeinflusst oder verändert?

Meine größte Motivation besteht darin, Wing-Chun-Lehrern eine Hilfe zu sein. Aufgrund meiner Erfahrung kann ich sagen, dass 95 Prozent der Wing-Chun-Lehrer noch viele Fragen haben – und das, obwohl sie jahrzehntelang praktizieren. Ich war früher selbst einer davon. Mit dem Fortschritt kommen nämlich der Anspruch an Perfektion und an die Selbstkontrolle. Umso fortgeschrittener die Lehrer sind, desto klarer wird ihnen, dass es um die kleinen Details geht, die oft Großes bewirken können. Ich habe dadurch schon früh gelernt, immer einen Anspruch an Perfektion zu haben. Das war auch der Grund, weshalb ich damit anfing, die verschiedenen Fähigkeiten meiner Meister in Hongkong systematisch miteinander zu vergleichen: Damit ich dieses Know-how jetzt an meine Schüler weitergeben kann.

 

Warum sollte man Wing Chun lernen? Wie oft sollte man im Optimalfall trainieren?

In der Kampfkunst denken viele zunächst an eine Situation der Selbstverteidigung. Das ist grundsätzlich richtig, aber es ist nur ein Teil des Wing-Chun-Trainings.

Wing Chun hat mich enorm geprägt. Ich lebe nun nach dem Motto: Keine Körperkontrolle ohne emotionaler Kontrolle. Dieser Leitsatz hilft mir im Training genauso wie im Privatleben – er beeinflusst mein ganzes Leben positiv.

Das mit der Trainingshäufigkeit ist so eine Sache: Es kommt darauf an, was man mit dem Sport bezweckt. Die Frage ist doch, ob man bloß einen Ausgleich zum Alltag sucht, ob es um die Selbstverteidigung geht oder ob man ein professioneller Trainer werden möchte. Grundsätzlich gilt, einmal die Woche ist besser als kein Mal. Viele meiner Ausbilder trainieren fast täglich.

 

Welche Methoden verwendest du für das Training am liebsten und warum? Wie stark sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Wing-Chun-Formen und was macht für dich die Besonderheit des von deinen praktizierten und gelehrten Stils aus?

Die Besonderheit meiner Trainingsmethode sind folgende drei Faktoren: Zunächst erkläre ich die Theorie, damit die Schüler verstehen, was das Ziel einer Technik ist. Anschließend zeichne ich eine Skizze auf, um das Ziel zu visualisieren. Zu guter Letzt führen die Schüler eine Übung aus, um zu spüren, wie man die Technik richtig anwendet. Dadurch erfahren die Schüler genau, was sie tun müssen.

 

Welche Fehler siehst du bei Anfängern immer wieder? Und wie kann man sie verhindern? Was würdest du einem Wing-Chun-Anfänger als Ratschlag mit auf den Weg geben?

Wing Chun ist eine sehr spezielle Kampfkunst. Es gibt nur wenige Techniken innerhalb des Sports, die aber präzise und häufig wiederholt werden müssen.

Einer der häufigsten Fehler ist nicht nur die Ungeduld, sondern auch eine falsche Vorstellung vom Training. Diese ist nämlich meist von der Kinoleinwand geprägt und hat mit der Realität nur wenig zu tun.

In der Kampfkunst denken viele zunächst an eine Situation der Selbstverteidigung

 

Seltene Methode verbreiten

Göksel Erdogan war es ein Anliegen, eine unverfälschte Wing-Chun-Methode zu lernen. Zu diesem Zweck nahm er bei verschiedenen Wing-Chun-Meistern aus ganz Europa und Hongkong Unterricht. Nachdem er die seltene Wing-Chun-Methode beherrschte, hat er sich das Ziel gesetzt, sie weiter zu verbreiten. Aus diesem Grund unterrichtet er ausschließlich bereits erfahrene Wing-Chun-Meister. Dazu gehören vor allem Ausbilder. In zwei Jahren hat der 43-Jährige laut eigenen Angaben um die 40 Wing-Chun-Lehrer in 14 verschiedenen Ländern trainiert.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.