Eltern-Kind-Turnen für ein harmonisches Miteinander

Veröffentlicht am 22 Mai 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Eltern-Kind Turnen fördert die Haltung, Koordination, Bewegung und das harmonische Miteinander. Angela Krija, 43 Jahre, hat das Unternehmen Baba Kindersport 2008 gegründet. Sie ist in Berlin geboren, verheiratet und hat 2 Kinder. 

Angela ist Diplomsportwissenschaftlerin und hat an der HU Berlin studiert. Ihre Schwerpunkte waren Rehabilitation/Prävention und Management. Bevor sie sich selbstständig gemacht hat, hat sie an  Rehakliniken als Sporttherapeutin gearbeitet. 

Das Baba, oder besser die Idee dazu, ist eigentlich entstanden, weil sie mit ihren damals 2,5 jährigen Sohn beim Kinderturnen von großen Vereinen war. Sie hatten tolle Parcours in den Sporthallen aufgebaut, aber meisten war es strukturlos und vor allem voll und laut. Deswegen entschied sie sich dazu selbst Kinderkurse zu geben. Die Gruppen im Baba sind klein und ein Kurs dauert 10 Wochen. Sie lernen sich kennen und die Gruppe kann sich aufeinander einstimmen. Angela leitet das Unternehmen alleine, wird aber von einem kleinen Trainerteam unterstützt. 

Unsere Interviewpartnerin Angela Krija leitet ein Bewegungszentrum

Du bist bei Baba, dem Bewegungszentrum für Kinder in Berlin, tätig. Seit wann arbeitest du in dem Bewegungszentrum und für welche Aufgaben bist du zuständig? Was macht dir an deiner Arbeit mit Kindern besonders Spaß?

Ich habe das Baba 2008 gegründet. Mittlerweile mache ich hauptsächlich Kurse für die ganz Kleinen und Sport mit den Müttern. Ich finde es wunderbar die Kinder in den ersten Jahren ihres Lebens zu begleiten und sie dann später wieder zu treffen und zu sehen was aus Ihnen geworden ist. Kinder sind neugierig, grundsätzlich offen für alles und ich glaube fest daran, dass jede Erfahrung charakterbildend ist! Mein Ziel ist es ihnen viel Gutes mitzugeben. Verständnis für Sport und Bewegung, aber auch für Rücksichtnahme, Regeln, Gruppendynamik und Empathie.

 

Welche Kurse für Kinder werden im Bewegungszentrum angeboten? Ab welchem Alter kann man an den Kursen teilnehmen? Weshalb ist es wichtig, dass sich Kinder bereits im jungen Alter regelmäßig bewegen? Welchen positiven Einfluss haben die Kurse auf Kinder?

Bei uns können die Kinder mit 2 Monaten beginnen. Der erste Kurs heisst „Fühlen & Erleben“. Es ist ein klassischer Babykurs, bei dem die Kinder nackt sind und mit vielen Liedern, anregendem Spielmaterial und Zuwendung durch die Eltern erste Sinneserfahrung machen. danach kommen die „Krabbelkäfer“ für Kinder von 10 Monaten bis 1,5 Jahren. Die finden schon im großen Sportraum statt und es gibt einen richtigen Bewegungsparcour.
Danach kommen die richten Turnkurse wie die  “ Kleinen Flöhe“ für Kinder von 1,5- -2,5 Jahren, die „Großen Flöhe“ für Kinder von 2,5 – 3,5 Jahren und dann die Minis 3,5 – 4,5 und Maxis 4,5 -6 Jahre. Die Mini- und Maxikurse sind ohne Eltern.
Ich erlebe leider wirklich oft überängstliche Eltern und Kinder, oder bei den Großen schon starke Defizite besonders in den Komponenten Kraft und Gleichgewicht, was zum größten Teil auf fehlende Bewegungserfahrung zurückgeht. Die Kinder waren einfach in ihrem Leben zu wenig unbeaufsichtigt und haben keine Möglichkeiten gehabt aus Irrtümern zu lernen. Stürze und kleine Unfälle gehören zum Leben dazu und nur wer fällt weiß wie es sich anfühlt.
Diese Stunden, die man früher einfach so draußen war, in denen sich kein Elternteil gekümmert hat, wo man sich rumtreibt, sind absolut essentiell für die motorische Entwicklung. Wir haben heute nur noch genormten Sport, der unter Aufsicht erfolgt.
Auch Verhaltensregeln sind nicht mehr selbstverständlich. Anstellen, abwarten, nicht schubsen können viele Kinder nicht. Fragt man die Eltern würden sie immer behaupten, dass sie es ihren Kindern beibringen, aber im Alltag heben sie dann doch ihr Kind nochmal schnell vor dem anderen auf den Turnkasten, dann ginge es ja schneller, als wenn man wartet bis das andere Kind eventuell allein raufklettert und man würde ja dabei auch keinen behindern.
Oder gern auch die Variante, dass die Eltern finden, ihr Kind zum Sport zu bringen, sei nun schon des Guten genug. Sie kommen nur mit, um mit dem Nachbarn zu reden oder mal schnell die Mails auf dem Telefon zu checken. Diese Eltern merken oft gar nicht wie sich die eigenen Kinder benehmen.

 

Welches Equipment sollte man zu den Kinderkursen mitbringen? Welche Utensilien sind bereits vor Ort vorhanden? Was gehört zu deiner Grundausstattung? Auf welche Tools kannst du bei deiner Arbeit für das Baba Bewegungszentrum keinesfalls verzichten?

Die Kinder brauchen nur Sportzeug und eine verschließbare Trinkflasche. Ansonsten ist alles vorhanden. Wir haben sehr viel Material, viel große Sportgeräte, Kästen, Sprungmatten und alles was in einer großen Turnhalle auch vorhanden ist. Ich lasse die Kinder am liebsten barfuß turnen.

 

Neben den Kinderkursen gibt es auch einen Workshop für Erwachsene. Welche Kurse werden von Erwachsenen genutzt und wie laufen diese Kurse für gewöhnlich ab?

Wir sind nicht nur ein Ort für Kindersport, sondern auch ein Pilates- und Yogastudio. Wir bieten viele Pilatesmattenkurse aber auch Pilatesgerätetraining und Yoga an. Auch Fitnesskurse gibt es. Die Kurse unterscheiden sich nicht von anderen Studios. Alle Erwachsenkurse werden aber über unsere zweite Firma Trinamik GmbH gebucht. www.studio.trinamik.de

Die Kinder brauchen nur Sportzeug und eine verschließbare Trinkflasche

 

Kurse für die Kleinsten

Das Baba ist ein Bewegungszentrum in Berlin. Angela gibt dort Kurse für Babys ab 2 Monaten, wichtig dabei ist das erleben und fühlen. Neben Kindersport werden dort aber auch Erwachsenenkurse angeboten, wie Pilates oder Yoga. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.