Fotografie im Team

Veröffentlicht am 20 Mai 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Ein Fotograf arbeitet meist alleine, oder? Nicht immer, wie wir im heutigen Interview feststellen. Wir sprachen mit Daniel Engelhardt von DC-Fotografie. Der 24-Jährige ist einer von insgesamt drei jungen Fotografen, die sich 2015 mit ihrer Leidenschaft selbstständig gemacht haben.

In dem Team steckt kein ausgebildeter Fotograf, alle sind in verschiedenen Bereichen im Hauptberuf tätig, nämlich als Maschinen Einrichter, Konstruktionsmechaniker und Fachinformatiker. DC-Fotografie leiten die drei nebenberuflich, dafür mit sehr viel Leidenschaft.

Mit der Fotografie angefangen hat das Team als Hobby, durch welches sie sich bereits 2010 kennengelernt hatten. Schnell haben sie angefangen die Fotos immer weiter zu perfektionieren und nach größeren, besseren Motiven und Herausforderungen Ausschau zu halten.

Irgendwann kamen dann auch die ersten Veranstaltungen dazu. Das 2015 gegründete junge Unternehmen wurde von den 3 Fotografen von Anfang an aufgebaut. Mittlerweile haben sie deutschlandweite Aufträge und sind in verschiedenen Bereichen tätig. Alle drei sind gleichberechtigte Gesellschafter und arbeiten zusammen an allen Aufgaben und Projekten. Jeder im Team hat unterschiedliche Stärken, bei einer Auftragsarbeit kommen alle zusammen und bündeln ihre Fähigkeiten, um das beste Ergebnis für den Kunden zu erzielen.

Die Firmenphilosophie von DC-Fotografie ist es, die beste Qualität, unabhängig von den äußeren Bedingungen, zu erzielen. Für die Auftragsabwicklung arbeiten sie eng mit dem Kunden zusammen und verbringen oft viele Stunden mit einem Projekt.

Die Leidenschaft ist und bleibt für das Team das wichtigste.

Unser Interviewpartner Daniel Engelhardt beschäftigt sich mit der DC-Fotografie

 

Daniel, wann hast du dich das erste Mal intensiv mit dem Bereich der Fotografie auseinandergesetzt? Was interessiert dich besonders an der 360°-Fotografie? Mit 22 und 23 Jahren ist das Team des Unternehmens DC-Fotografie, im Vergleich zu anderen Fotografen mit erheblich mehr Erfahrung, noch sehr jung. Wie beweist ihr als junges Team dennoch euer Können?

Die Eventfotografie fasziniert uns schon von Beginn an.

Bei einem Event kommen viele unvorhersehbare Faktoren zusammen. Die Aufgabe ist es, die besten Bilder in jeder Situation zu erstellen. Auch wenn die Umstände manchmal nicht leicht sind, muss man immer das beste Ergebnis erreichen.

Die 360° Panoramafotografie ist mein Lieblingsbereich, weil man die Zusammenhänge und Dimensionen von Räumen darstellen kann, die man sonst nie in einem Bild erfassen würde.

Man gibt dem Betrachter das Gefühl, als wäre er jetzt an diesem Ort.

Natürlich haben wir mit unserem jungen Team auch mit Vorurteilen zu kämpfen. Jedoch zeigt sich im Ergebnis wer mit viel Leidenschaft seine Aufgaben erfüllt.

Gegenüber Berufsfotografen können wir uns flexibel an neue Herausforderungen anpassen. Dabei sind wir motiviert, jeden Auftrag mit vielen neuen kreativen Gedanken zu gestalten.

 

Neben der Begleitung von Events oder der Darstellung von Unternehmen seid ihr vor allem bei sportlichen Veranstaltungen vertreten. Ihr besucht dabei Autorennen, Hockeyspiele oder Bundesligaspiele. Die Spieler bewegen sich bei den unterschiedlichen Sportarten relativ schnell. Durch welche Tipps und Tricks schaffst du es als Fotograf trotzdem, die richtigen Momente einzufangen?

Jede Sportart bringt neue Herausforderungen mit sich. Bevor man neue Sportarten fotografiert, sollte man sich mit dieser ein wenig auseinandersetzen. Das wichtigste für gute Fotos ist, dass man sich in die Spielsituation hineinversetzten kann und die nächste Aktion schon vor Augen hat.

Bei Hallensportarten hat man oft mit schlechten Lichtbedingungen zu kämpfen, daher empfehle ich lichtstarke Objektive. Für das perfekte Bild braucht es viel Übung und oft auch das gewisse Quäntchen Glück.

 

Bei Sportevents bearbeitet ihr Fotos direkt vor Ort. Da es beim Sport auf eine schnelle Bearbeitung und Weitergabe der Bilder ankommt, ist dies ein Vorteil für die Veranstalter. Welches Equipment bringt ihr zu den Events mit, um die Bilder im Anschluss fertigzustellen?

Wir arbeiten mit unserem Laptop direkt am Spielfeldrand oder in den dafür vorgesehen Medienräumen. Als Team können wir uns aufteilen und uns auf die Fotografie und die Bearbeitung gleichzeitig konzentrieren.

Die Bildbearbeitung führen wir mit den Branchenüblichen Tools, wie Photoshop oder Lightroom, durch.

 

Seit der Einführung von 360° Fotos und Videos auf Facebook steigt die Nachfrage nach Panoramaaufnahmen. Mit welcher speziellen Ausstattung wird ein solches Panoramabild in der Regel angefertigt? Für welche Einsatzgebiete ist das Panoramabild geeignet? Wie lange dauern die Aufnahmen für ein Panorama?

Mittlerweile gibt es auf dem Markt viele einfache Geräte, die ein 360°Panorama mit einem „Klick“ erstellen. Diese Kameras liefern jedoch eine schlechte Auflösung.

Deshalb haben wir uns für die aufwändigere Aufnahmetechnik durch Einzelbilder entschieden.

Bei dieser Technik nutzen wir unsere Spiegelreflexkamera mit einem Weitwinkelobjektiv und erstellen mithilfe eines Panoramakopfes viele Einzelbilder. Mit dieser Technik benötigen wir pro Panorama zwischen 10 und 15 Minuten. In der Nachbearbeitung werden die Bilder zusammengefügt und es entsteht ein hochauflösendes 360° Panorama.

Einzelne Panoramen können in vielen verschiedenen Bereichen genutzt werden. Oft werden sie zu virtuellen Rundgängen zusammengefügt und finden ihre Anwendung in Hotels, Restaurants, Freizeitanlagen, also überall dort, wo man dem Endkunden direkte Einblicke geben möchte.

Bei einem Event kommen viele unvorhersehbare Faktoren zusammen

 

Im Team geht die Arbeit schneller

Eventfotografie, vor allem von Sportevents, ist keine einfache Sache, wie wir durch Daniel Engelhardt erfahren durften. Um qualitativ hohe Fotos schießen zu können, muss der Fotograf sich mit dem Sport auseinandersetzen. Die Tatsache, dass DC-Fotografie aus einem Drei-Mann-Team besteht, verschafft den dreien den großen Vorteil, auch vor Ort direkt Bilder bearbeiten zu können. Wir bedanken uns für das interessante Interview und wünschen dem Dreiergespann weiterhin viel Erfolg bei ihrer Unternehmung.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Fotografie, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.