Für kleine und große Tänzer 

Veröffentlicht am 19 August 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Tanz und Bewegung ist nicht nur gesund, sondern bringt auf kreativer Ebene Menschen zusammen. Besonders Kinder können sich bereits in jungen Jahren für diesen Sport begeistern und oft finden Jugendliche in den vielen modernen Tanzrichtungen ihren Lieblingsstil – ob Hip-Hop, Breakdance oder Jazz-Dance. Mit etwas Leidenschaft kann man da schnell ein neues Hobby entdecken oder mit einigen Ehrgeiz zum Profi werden.    

Die Tanzpädagogin Julia Thurm, aus der Barlachstadt Güstrow stammend, leitet die Tanzabteilung beim Kieler MTV 1844 e.V. Hier trainieren bis zu 350 „Tanzwütige” im Alter von 3 bis 65 Jahren, die sich vor allem in ihrer Freizeit dem Tanz widmen. Daneben gibt es aber auch Leitstungstänzer, die öfter in der Woche zum Üben kommen. Durch die Open Classes alle 4 bis 6 Wochen ist es zudem möglich, dass sich alle, die besonders interessiert sind, mit verschiedenen Trainern und Profitänzern in einer fröhlichen Atmosphäre austauschen können. Dadurch kann man einmal andere Tanzstile lernen und sich ausprobieren. 

Als „tanzwütige” Lehrerin ist Julia außerdem gemeinsam mit ihrer Kollegin Mona Stelzner Inhaberin der JuMoTis Gbr – Tanzprojekte in Schulen. Dabei soll durch Tranzprojektwochen oder Klassenfahrtkonzepte Tanz und Bewegung an die SchülerInnen vermittelt werden. Das Konzept „Lernen in Bewegung“ soll zudem auf gesunde Lebensführung und Lernatmosphäre aufmerksam machen. Seit 2011 sind in diesem Rahmen rund 100 Projekte durchgeführt und etwa 35.000 SchülerInnen bewegt worden. 

Unsere Interviewpartnerin und Tanzpädagogin Julia Thurm

 

Warum bist du Tänzerin geworden? Gab es ein Schlüsselereignis in deinem Leben oder eine besondere Person, die dich inspiriert hat?

Der Tanz gehörte schon immer in mein Leben. Ich bin in einer künstlerischen Familie aufgewachsen, neben Profitänzern gab es viele Opernsänger und Schauspieler in meinem engen Familienkreis und seitdem ich denken kann, tanze ich. Seit meinem 14. Lebensjahr wusste ich, dass ich Tanz unterrichten, mit Menschen arbeiten und selber kreativ Choreografien gestalten möchte.

 

Was ist deine Lieblingstanzrichtung und warum?

Ich habe drei Lieblingstanzrichtungen, nämlich Jazz Dance, Modern Dance und Hip Hop: Jazz Dance aufgrund der raumgreifenden Bewegungen, Polyzentrik und Polyrhythmik; Modern Dance aufgrund der vielen funktionalen Bewegungsabläufe, der Ausdrucksmöglichkeiten und der verschiedenen Bewegungssysteme; Hip Hop aufgrund der Musik, der Energie und seiner stetigen Entwicklung. Heute wird vieles an Tanzstilen miteinander verbunden und ich bin gespannt, wie das jetzt und hier später tanzgeschichtlich eingeordnet wird. 

 

Welches Sportutensil ist beim Tanzen am wichtigsten?

Für das Tanzen braucht man je nach Tanzstil bewegungsfreudige Kleidung und passendes Schuhwerk, damit eine gute Fußarbeit gewährleistet ist.

  

Wie viel kosten die Tanzkurse? 

Tanzkurse und Tanzangebote sind je nach Anbieter unterschiedlich beziffert. Bei uns im Verein gibt es je nach Altersstufe und Nutzungspaket im Verein verschiedene Preisangebote. Das günstigste Angebot liegt bei 10 Euro im Monat und das teuerste liegt bei 24 Euro – dafür können alle Tanz- und Fitnessangebote genutzt werden. 

Für das Tanzen braucht man je nach Tanzstil bewegungsfreudige Kleidung

 

In viele Richtungen tanzen 

Julia bildet sich laufend durch Workshops oder Open Classes weiter und ist bemüht, die Begeisterung für das Tanzen den Kindern auf spielerischen Weg zu vermitteln. Durch die gemeinsamen Projekte sind bereits viele SchülerInnen und Eltern auf das Tanzen aufmerksam geworden. Was Julia persönlich noch fasziniert, ist das Verbinden von verschiedenen Tanzrichtungen in heutigen Tanzstilen, die auch in ihren Kursen umgesetzt werden. – Und was sie praktischerweise bei ihren Trainings auf jeden Fall noch empfiehlt, ist bequeme Kleidung und passendes Schuhwerk. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie, Performing Arts
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.