Gefühlvolle Aufnahmen von Julia Boldt

Veröffentlicht am 12 August 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

In der Fotografie geht es darum, Emotionen und Gefühle authentisch rüberzubringen. Dabei hat jeder Fotograf und jede Fotografin ihre eigene Strategie. So auch Julia Boldt. Um mehr über ihren Werdegang und ihr Unternehmen zu erfahren, luden wir sie zum Interview. Im Gespräch erzählt sie uns, wer sie zu dem Handwerk inspiriert hat und welche Kamera sie am liebsten verwendet. 

Eigentlich ist Julia Boldt gelernte Kauffrau für Bürokommunikation. Das Fotografieren hat sie sich neben der Ausbildung autodidaktisch angeeignet und schnell gemerkt, dass ihr Herz viel mehr für die Fotografie schlägt als für die Büroarbeit. Von da an gab es bis heute keine schönere Tätigkeit für sie, als das Fotografieren. Julia fing damit an, Landschaften zu fotografieren, dann kamen Details in der Natur dazu. Über die Jahre hat sie sich viele Zeitschriften, Bücher und Beiträge zur Fotografie durchgelesen. Ihr Schlüsselerlebnis war die Betrachtung eines enorm ausdrucksstarken Portraits einer Frau. Ab diesem Zeitpunkt wusste sie, dass sie solche Aufnahmen anderen Frauen ermöglichen möchte. So fasste sie den Mut zur Selbstständigkeit. 

Heute leitet die 32-Jährige ihr Unternehmen alleine. Es kommt jedoch öfters vor, dass sie vor Ort von einem Assistenten oder einer Assistentin unterstützt wird. Sowohl beruflich als auch privat ist Julia Boldt viel mit der Kamera unterwegs. Privat erstellt sie am liebsten Landschafts- und Detailaufnahmen. Eine kleine Auswahl ihrer liebsten Bilder bietet sie ebenfalls auf ihrer Webseite oder über Zoomwork zum Verkauf an. Seit einiger Zeit arbeitet sie sich in das Thema Meteorologie ein, um das Wetter vor Ort noch optimaler nutzen zu können. Neben ihrer Arbeit als Fotografin bietet sie auch Kurse in Makrofotografie an. Dabei ist es ihr extrem wichtig einen Kurs anzubieten, an dem sie auch selbst teilnehmen würde.

Unsere Interviewpartnerin und Fotografin Julia Boldt

Julia, gab es eine Person, die dich besonders zur Fotografie inspiriert hat?

Auf jeden Fall, das war mein Opi. Er ist früher eigentlich immer mit seinem Fotoapparat unterwegs gewesen. Als kleines Kind hatte ich die Möglichkeit einige Fotos mit seiner Kamera zu machen, vor allem das Drücken des Auslösers fand ich toll.

Es war so schön, wenn wir die Bilder dann entwickelt in den Händen halten konnten und sie uns zusammen angesehen haben. Er ist mit offenem Blick durch die Straßen gezogen, hat in den einfachsten Dingen etwas Besonderes und Schönes gesehen.

Ich kann mich an meinen ersten Urlaub auf Rügen erinnern. Ich habe ganz viele verschiedene Motive fotografiert, das Meer, eine Burg und die Kreidefelsen. Aber er hat sich am meisten über das Bild einer einzelnen Wolke am Himmel gefreut.

Kleine Dinge in den Fokus zu setzen, die andere nicht wahrnehmen oder eine Person so abzulichten, wie sie sich vorher noch nicht gesehen hat, ist auch mir sehr wichtig geworden.

 

Du fotografierst überwiegend Frauen. Warum hast du diese Entscheidung getroffen?

Ausdrucksstarke Porträts fand ich schon immer toll. Durch Filter und leichter benutzbare Fotobearbeitung werden gerade Porträts von Frauen immer stärker bearbeitet, sodass ein unrealistisches Schönheitsideal entsteht.

Mir ist es wichtig die Frauen so zu zeigen, wie sie sind, jedoch ihre vorteilhaften Züge zu betonen. Dabei geht es nicht darum den Körper der Frau in den Vordergrund zu stellen, sondern sie von ihrer gefühlvollen Seite zu zeigen.

Es ist toll bei meinen Kundinnen zu sehen, wie sehr sie sich auf den Bildern gefallen. Wenn sie gar nicht wussten, dass sie so wirken können. Es macht einfach Freude.

 

Du nutzt eine Spiegelreflexkamera von Sony. Warum ist sie die Kamera deiner Wahl?

Meine erste professionelle Kamera war eine Sony. Über die Jahre habe ich auch Kameras von anderen Herstellern kennengelernt, bin Sony bisher aber immer treu geblieben.

Die Kombination aus Software, Verarbeitung und Möglichkeiten, die mir meine Kamera gibt, finde ich super.

Ob ich Landschaften, Makroaufnahmen oder Menschen fotografieren möchte, meine Kamera unterstützt mich darin. Zusätzlich habe ich mit einigen Kameras das Problem, dass sie zu klobig für meine kleinen Hände sind.

Aktuell nutze ich die Sony Alpha 77 und sie ist weder zu groß noch zu schwer für mich.

 

Was kostet ein zweistündiges Shooting mit Fotoalbum bei dir?

Das Fotoshooting „Porträts für Frauen in der Natur“ beinhaltet 2 Stunden Shootingzeit und kostet bei mir 139,99 Euro. Des Weiteren biete ich auch Porträts für Frauen mit Fensterlicht, Paarshootings, Familienshootings und die Erstellung von Bewerbungsbildern an. Jedes Fotoshooting hat seinen individuellen Preis und verschiedene Shootingzeiten. Ausgedruckte Fotoalben biete ich nicht an, jeder Kunde bekommt von mir aber eine Fotogalerie.

Zusätzlich biete ich einen Print Service an. So ist es möglich die eigenen Bilder, die nach dem gewünschten Fotoshooting entstanden sind, auch in verschiedener Art und Größe zu erhalten.

Beste Kombination ist aus Software, Verarbeitung und Möglichkeiten

 

Authentisch und freudig – drinnen sowie draußen

Mit ihrer Erfahrung in der Landschaftsfotografie kann Julia Boldt ihre Umgebung optimal nutzen, um authentische, freudige Aufnahmen zu erzeugen. 

Wir bedanken uns bei ihr für das interessante Gespräch und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg bei ihrer Unternehmung. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.