Goldschmied – fast so alt wie die Menschheit

Veröffentlicht am 3 Juli 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Es gibt Berufe, die werden wohl niemals aussterben. Zu ihnen gehört einer der ältesten Handwerksberufe: der des Goldschmieds. Der individuellen Kreativität eines Goldschmiedes oder einer Goldschmiedin haben die Maschinen, so präzise sie auch arbeiten mögen, nichts entgegenzusetzen. Der Goldschmied wird nach dem industriellen sicherlich auch das digitale Zeitalter überleben und uns mit seinen  Schöpfungen erfreuen.

Die 49-jährige Tanja Roolfs aus Norden in Ostfriesland hat ihre Liebe zur Goldschmiedekunst in einer Restauratorenwerkstatt im Wasserschloss zu Lütetsburg entdeckt. Nach dem Abitur hat Tanja in Hanau und Mainz ihre Ausbildung mit Abschlüssen als Gold- und Silberschmiedemeisterin abgeschlossen. Nach Zwischenstationen als Angestellte machte sich Tanja Roolfs 2005 in Mainz selbständig.

Seit 2012 betreibt sie ihr Handwerk in der Kapuzinergasse. Tanja fertigt ihre eigenen Schmuckkollektionen, aber auch Anfertigungen nach Wunsch. Meistens sind das individuelle Trau-, Verlobungs- oder Partnerringe. Ihre besondere Spezialität ist das Stricken mit feinem Gold- oder Silberdraht. Dabei formt Tanja Roolfs Ketten, Ringe, Blüten und andere künstlerische Objekte.

Unsere Interviewpartnerin und Goldschmiedin Tanja Roolfs

 

Kunst- und Handwerkstalent ergeben zusammen einen guten Goldschmied. Was bedeutet Handwerk für Sie? Was fasziniert Sie dabei?

Handwerk bedeutet für mich Konzentration, Hingabe und Können. Dieses Fundament gibt mir das Zutrauen, immer wieder neue Ideen umsetzen zu können.

Als Goldschmied kann ich Arbeiten bieten, die die Industrie oder „das Internet“ nicht bieten kann. Es macht mich traurig zu sehen, wenn schlechte Qualität aus billigem Material zu hohen Preisen verkauft wird. Da können wir dann oft auch nichts mehr retten, wenn es kaputt geht.

Mich fasziniert die Möglichkeit, mit textilen Techniken in Metall, vor allem dem Stricken mit Silber- und Golddraht, neue, für das Material ungewöhnliche Ausdrucksmöglichkeiten anzuwenden. So etwas lässt sich nicht in Massen fertigen und auch (noch?) nicht mit dem 3D-Drucker plotten.

Der Austausch mit Kollegen ist mir wichtig, ebenso der mit Menschen, die auf ganz anderen Gebieten kompetent sind, z.b. im künstlerischen Bereich.

 

Jeder mag Schmuck, weil er uns schöner macht. Welche Schmuckstücke können Sie den Kunden anbieten?

Ich fertige Ringe, Ohrringe, Ketten und Armbänder aus Silber und verschiedenen Goldlegierungen, zum Teil mit Edelsteinen. Meistens fertige ich kleine Serien, die sich individuell abwandeln und anpassen lassen.

 

Welche Legierungen verwenden Sie, wenn es sich um Schmuck aus Silber und Gold handelt?

Viele meiner Schmuckstücke sind aus Silber gefertigt. Hierfür verwende ich hauptsächlich die Legierung 925/000 Silber (auch Sterling-Silber), es besteht zu 925 Teilen aus Feinsilber und zu 75 Teilen aus Kupfer und enthält kein Nickel. Außerdem arbeite ich in verschiedenen Goldlegierungen ab 585/000 Feingehalt in Weißgold (mit Palladiumanteil), Gelbgold oder auch Rosé-/Rotgold.

 

Sie legen viel Wert auf die Nachhaltigkeit. Wie beeinflusst das Ihre Arbeit und die Wahl der Materialien?

Ich verwende fast ausschließlich Silber und Gold aus Recycling. Entweder schmelze ich (Gold-)Reste selber wieder ein, legiere auch um, oder ich lasse Altgold und -Silber in einer Scheideanstalt professionell aufarbeiten. Diese Scheideanstalt verwendet kein Minengold und verpflichtet sich zu fairen Produktionsbedingungen.

Natürlich achte ich auch in meinem Arbeitsalltag auf Nachhaltigkeit, verzichte auf Plastikverpackung und Wegwerfprodukte und arbeite mit Ökostrom.

Tanja fertigt Ringe, Ohrringe, Ketten und Armbänder aus Silber

 

Der 3-D-Drucker als Goldschmied?

KI und Digitalität scheinen vor nichts Respekt zu haben. Mit dem 3D-Drucker wird inzwischen auch in Bereiche eingegriffen, die dem Handwerk vorbehalten schienen. Aber kann mittels einer Software ein solcher Drucker auch dazu gebracht werden, den Kreationen von Gold- und Silberschmieden Konkurrenz zu machen? Die Drucker werden sicherlich irgendetwas ausspucken, aber ob es jemals den Charme eines individuell vom Kunsthandwerker gefertigten Schmuckstücks erreicht, darf bezweifelt werden. Die Handwerker nehmen die Herausforderung jedenfalls an und fühlen sich der knarzenden Konkurrenz mehr als gewachsen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Kunsthandwerke, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.