Internet-, Urheberrecht und Datenschutz

Veröffentlicht am 19 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

BTK Rechtsanwälte ist eine in Deutschland und europaweit tätige Rechtsanwaltskanzlei von derzeit fünf Rechtsanwältinnen / Rechtsanwälten, spezialisiert im Bereich Medien, Marken, Wettbewerb, Internet, Urheberrecht, Datenschutz und Vertragsgestaltung.  

Gregor Theado, geboren 1983 in Saarbrücken, hat die Kanzlei BTK Rechtsanwälte mit seinem Kollegen Dr. Beltle im Jahr 2016 als Bürogemeinschaft gegründet. Er hat das Studium der Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt „Deutsches und internationales Informations- und Medienrecht“ an der Universität des Saarlandes mit dem Abschluss als Diplom-Jurist absolviert.  Herr Theado arbeitete zudem während des Studiums schon bei einer Kanzlei mit, wo er praktische Erfahrungen sammelte. Während des Studiums hatte er zudem bis zum Examen noch nebenberuflich eine Musikagentur geleitet.

Herr Dr. Beltle ist insbesondere im Bereich IT-Recht, dem IT-Vergaberecht, dem Gewerblichen Rechtsschutz (Wettbewerbs-, Markenrecht) und Datenschutzrecht tätig. Mittlerweile befindet sich noch eine weitere Kanzlei, nämlich von Frau Rechtsanwältin Ann-Kathrin Renz, in den Räumlichkeiten. Frau Renz ist vor allem im Bereich Internetrecht und eCommerce tätig.

Unser Interviewpartner und Rechtsanwalt Gregor Theado

 

Aus welchem Grund hast du dich dazu entschieden, Rechtsanwalt zu werden? Auf welche Bereiche hast du dich spezialisiert?

Nachdem ich an dem Jurastudium Gefallen gefunden und bereits parallel dazu bei einer Anwaltskanzlei mitgearbeitet hatte, war mir schnell klar, dass ich später selbständig arbeiten möchte. Die Tätigkeit als Anwalt war insoweit die logische Folge. Aufgrund persönlicher Interessen an Musik, Kunst und Medien, fiel die Wahl des Schwerpunktbereichs des Studiums klar auf das Informations- und Medienrecht, wo auch bereits das Urheberrecht und der Datenschutz – die zwei Hauptgebiete, in denen ich heute als Anwalt berate – ausführlich gelehrt wurden. Im Urheberrecht berate ich vor allem Kreative wie Musiker, Labels, Fotografen und Werknutzer, im Datenschutz berate ich Unternehmen in allen entsprechenden rechtlichen Fragen und bin als externer Datenschutzbeauftragter und als Dozent, u. a. für mehrere Standorte der DEKRA Akademie, tätig. Abgerundet wird meine anwaltliche Tätigkeit mit viel Vertragsgestaltung, insbesondere die Ausarbeitung von Lizenzverträgen und allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Was ist die Philosophie oder das Leitmotiv eurer Kanzlei und wodurch unterscheidet Ihr euch von anderen Rechtsanwälten?

Unser Leitmotiv „Denken. Schützen. Handeln.“ steht für unsere Arbeitsweise. Brillante Ideen, neue Lösungen, Konzepte und Produkte bilden das Zentrum des unternehmerischen Erfolgs unserer Mandanten und diese zu bewahren und zu stärken, ist unser Anliegen. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir uns schnell und effizient in komplexe technische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge hineindenken, um alle relevanten Faktoren für ein individuell maßgeschneidertes juristisches Schutzkonstrukt zu erfassen. Durch Berücksichtigung aller rechtlichen Aspekte und eine sorgfältige Beratung und Vertragsgestaltung sorgen wir dafür, unsere Mandanten und ihre Unternehmenswerte bestmöglich zu schützen und helfen unseren Mandanten, ihre Rechte dort stringent durchzusetzen, wo es erforderlich ist.

 

Welches Hilfsmittel oder welche Informationsquelle sind für dich bei deiner Arbeit unverzichtbar? Kann man es eventuell als Laie auch erwerben, um es privat zu benutzen?

Generell ist natürlich das Internet in all seinen Facetten eine bedeutende Informationsquelle und aus der täglichen Praxis tatsächlich kaum wegzudenken, angefangen bei der Google-Suche über Angebote juristischer Datenbanken für die Recherche nach einschlägiger Rechtsprechung und Literatur. Abgerundet wird das Informationsmanagement durch Zeitschriften und einschlägige Newsletter mit neuesten Infos der Behörden, Gerichte und aus dem juristischen Beratungsalltag. All diese Tools stehen grundsätzlich jedem offen, der sich dafür interessiert und sind, mit Ausnahme der juristischen Datenbanken und Zeitschriften, auch kostenlos nutzbar.

 

Kannst du vielleicht ein paar Beispiele nennen, um was es genau beim Medienrecht geht? Bei welchen Problemen oder in welchen Fällen kann man sich an dich wenden?

Das Medienrecht ist vielfältig und umfasst etwa presserechtliche Ansprüche (z. B. die Frage danach, ob es zulässig ist, das Bild eines Straftäters aus der Gerichtsverhandlung in einer namhaften Boulevardzeitung abzudrucken) genauso wie Aspekte des Persönlichkeits- und Datenschutzes in Social Media (z. B. Beseitigung von und Schadenersatzansprüche bei unzulässigen „Hasskommentaren“ und Beleidigungen) oder die Prüfung, ob Negativbewertungen in Bewertungsportalen zulässig sind. Die Bandbreite ist schier endlos und hat viele Berührungspunkte zu klassischen Rechtsgebieten wie dem Urheberrecht (z. B. das ungefragte Verbreiten von Bildern oder Markenlogos auf einer Website) oder allgemeinem Zivilrecht (z. B. wann ist ein Vertrag, der über Internet geschlossen wurde, wirksam?) sind dem Medienrecht als Querschnittsmaterie immanent.

Das Medienrecht ist vielfältig und umfasst etwa presserechtliche Ansprüche

 

Denken, Schützen, Handeln

Das Leitmotiv von BTK Rechtsanwälte ist “Denken, Schützen, Handeln”. Unter Berücksichtigung aller rechtlichen Aspekte helfen sie ihren Mandanten ihre Unternehmenswerte durch strategische Beratung bereits im Vorfeld zu schützen und ihre Rechte dort durchzusetzen, wo es erforderlich ist. Sie haben sich spezialisiert u.a. auf Urheber-, IT-/Internet-, Medienrecht und Datenschutz.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.