Junge Internetagentur mit viel Knowhow 

Veröffentlicht am 22 Juli 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Im Internet präsent zu sein, ist mittlerweile für die meisten Unternehmen, egal welcher Größenordnung, Standard. Dennoch wird oft nicht genauer darauf geachtet, die Webseiten mit Hilfe einer marketingorientierten Strategie zu gestalten und eine Suchmaschinenoptimierung durchzuführen. So wird das Potential eines Unternehmens nicht voll ausgeschöpft, da ihre Angebote oder andere relevante Inhalte im Suchverlauf nicht erscheinen und damit auch gegenüber der Konkurrenz nicht aufgerufen werden können. 

Dies hat zumindest ein Rechercheergebnis von Jens Pohle besonders im Osten Deutschlands ergeben und seine Idee beflügelt, sich mit seiner Internetagentur in Chemnitz selbstständig zu machen. Unterstützt von der Filmfirma seines Bruder und einem Netzwerk von Freelancern optimiert und gestaltet er Webseiten; außerdem arbeitet er mit einer Kameraausrüstung, um ein Unternehmen, seine Mitarbeiter oder Produkte gekonnt in Szene zu setzen. 

Seine kreative Ader hat Jens schon in der frühesten Kindheit entdeckt und sich in seiner Jugend bereits mit Computerprogrammierung und Informationstechnik auseinandergesetzt. Diese Beschäftigungen waren aber zunächst ein Hobby und umfangreiches Selbststudium geblieben, bevor nach einer Ausbildung als Zerspaner in einem Automobilkonzern klar wurde, dass das Gestalterische mehr zu seinem Wesen passte. 

Durch den Abschluss als „Staatlich geprüfter gestaltungstechnischer Assistent der Fachrichtung Medien und Kommunikation“ an der Fortis Akademie in Chemnitz kam Jens in die Werbebranche, wo er viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte und in einer großen Internetagentur als Medienberater im Außendienst tätig war. Zu dieser Zeit war er auch viel unterwegs, erarbeitete für Kunden vor Ort Webdesignkonzepte oder fertige Fotomaterial an. – Der Wunsch aber, noch mehr zu erreichen und nicht mehr nur beratend tätig zu sein, festigte schließlich den Entschluss, selbstständig zu werden. 

Unser Interviewpartner und Webdesigner Jens Pohle

 

Jens, wie lange bist du jetzt schon selbstständig? Vermisst du manchmal die großen Metropolen?

Selbstständig bin ich nun seit dem 19. Mai 2015. Und ja, manchmal gibt es tatsächlich die Momente, da denke ich zurück an die Zeit, als ich noch sehr viel unterwegs war und teilweise sonntagabends mit dem Flieger nach Wien düste. Ich weiß aber, dass es auch in meiner Heimatregion – gerade im Hinblick auf das Web – sehr viel zu tun gibt, und sehe es daher auch als meine Verantwortung an, die hier ansässigen Firmen mit meiner Arbeit zu unterstützen.

 

Könnte dein Kunde seine Website nach Erstellung selber pflegen?

Auf jeden Fall! Ich lege großen Wert darauf, dass alle Kunden ihre Website auch mit wenigen Vorkenntnissen selbst pflegen können. Mit bestimmten Premium-PlugIns ist dies kinderleicht. Es gibt jedoch auch viele Kunden, die sich selbst gar nicht an die Pflege herantrauen. In diesem Fall übernehmen wir die Arbeit vollkommen unkompliziert und meistens auch ohne größere Wartezeit.

 

Gibt es Artikel oder Programme, auf die du nicht verzichten könntest? 

Im Augenblick gibt es viele Dinge, ohne die meine tägliche Arbeit nicht möglich wäre. Dazu zählen natürlich mein Notebook, Bildbearbeitungsprogramme, wie z.B. Photoshop, Code-Editoren und nicht zuletzt auch das Blogsystem WordPress, was für mich aber erst in den letzten Jahren und auch nur durch den Einsatz der richtigen Premium-PlugIns zu einer echten Alternative geworden ist. Im Laufe der Zeit musste ich einsehen, dass eine Weiterentwicklung oft gerade nur durch den Verzicht auf bestimmte Dinge möglich ist. Früher habe ich beispielsweise sehr viel von Hand programmiert. Doch manchmal gibt es einfach Neuentwicklungen, die schlichtweg um ein Vielfaches besser sind als alte liebgewonnene Techniken und Programme; Entwicklungen, mit denen man einfach in viel kürzerer Zeit viel bessere Ergebnisse erzielen kann. Wenn wir dann nicht bereit sind, auf Überholtes zu verzichten, entgehen uns mitunter große Chancen.

  

Ist es heute nicht mehr so einfach, eine eigene Website zu halten? Sind deine Webseiten DSGVO optimiert?

Ja, in den letzten Jahren sind schon einige Dinge hinzugekommen, die man beachten sollte. Es ist mir jedoch ein großes Anliegen, meine Kunden soweit es geht, bei allen Hürden zu unterstützen. Dafür betreiben wir auch jede Menge Aufwand! So sind wir beispielsweise eine Partnerschaft mit einem bekannten Internetportal eingegangen, was von spezialisierten Rechtsanwälten betrieben wird. Das Portal gibt uns durch regelmäßige Seminare die Möglichkeit der permanenten Weiterbildung. Außerdem stellt es verschiedene Tools bereit, was uns die Arbeit sehr erleichtert. Mit dieser Partnerschaft können wir jeden Kunden weitestgehend bei der Einhaltung der DSGVO unterstützen. Dennoch muss ich dazu sagen, dass wir selber natürlich keine Juristen sind, weshalb man auch immer nur von einer Unterstützung sprechen kann. Wir unterstützen, wo wir können, aber die endgültige Verantwortung können wir unseren Kunden leider nicht abnehmen. Die DSGVO betrifft aber nicht nur Webseiten, sondern auch viele andere Bereiche eines Betriebes. Insofern können wir jedem Geschäftsinhaber nur ans Herz legen, sich auch selbst mit diesem wichtigen Thema zu beschäftigen.

Die Kunden können ihre Website auch mit wenigen Vorkenntnissen selbst pflegen

 

Effektive Optimierung und pflegeleichte Webseiten 

Die Heimatregion mit seiner Arbeit zu unterstützen, ist ein Hauptanliegen von Jens. Hierbei versucht er nicht nur, die Website den individuellen Wunsch entsprechend zu gestalten, Suchverläufe zu optimieren, um online besser vernetzt zu sein, sondern auch mit  bestimmten Premium-PlugIns die Pflege durch den Kunden selbst zu ermöglichen, und ohne dass man dafür viele Vorkenntnisse benötigt. Was die neue DSGVO für Webseiten betrifft, ist die Agentur sehr bemüht und steht ihren Klienten beratend zur Seite. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: EDV, Marketing, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.