Keine Präsentation ohne Beamer

Veröffentlicht am 18 November 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Wer in der heutigen Zeit eine Präsentation hält, hat in der Regel vorab viel Aufwand in die Anfertigung ansprechender Powerpoint-Folien gesteckt. Diese stellen die Grundlage der Präsentation dar und dienen der Veranschaulichung des Themas. Um die Folien allerdings auch mit dem Publikum teilen zu können, benötigt man einen Beamer. Diese Geräte sind jedoch nicht billig und stehen nicht überall zur Verfügung. Will man nicht in die teure Anschaffung eines Beamers investieren, stellt es eine kostengünstige Alternative dar, das benötigte Gerät für die Dauer der Präsentation zu mieten. 

Titus Bergmann wurde in Kassel geboren. Er ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer Essener Web Agentur sowie weiterer Firmen. Er studierte an der ISM International School of Management in Dortmund Betriebswirtschaft und schloss das Studium 1998 ab. Als die Firma, bei der er nach dem Studium angestellt war, insolvent ging, entschied er sich, neue Wege zu gehen. Er machte sich als Designer und Programmierer selbstständig und startete die BSS web consulting GmbH. 

Der Beamerverleih entstand gewissermaßen als Geschäftszweig der BSS web consulting GmbH und entwickelte sich in den letzten zehn Jahren stetig weiter. Titus Bergmann ist alleiniger Inhaber, er wird aber von einer Praktikantin und einem freiberuflichen Fahrer unterstützt, der bei Bedarf die Lieferung der Beamer übernimmt. Des Weiteren nutzt er die Services weiterer Firmen für den Verleih. Zunächst begann das Unternehmen mit nur einem Gerät. Aufgrund der hohen Nachfrage nach der Erstellung der Homepage durch einen Praktikanten wurden neue Geräte angeschafft und weitere Standorte hinzugefügt. 

Unser Interviewpartner Titus Bergmann bietet einen Beamerverleih an

 

Welche Kenntnisse und welche Ausbildung braucht man, um sich erfolgreich mit der Videotechnik zu beschäftigen?

Das ist schwer zu beantworten. Bei uns war es learning-by-doing. Es ist schon von Vorteil, wenn man die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und Kabeltypen sowie die Vor- und Nachteile dazu kennt. Auch das Zusammenspiel mit bestimmten Notebooks und anderen Zuspielern wie Smartphone, Kamera, DVD-Player oder Spielkonsole sollte man kennen.
Ein Gefühl für das richtige Gerät bei einer Veranstaltung XY stellt sich aber schnell ein. Wir kennen die Auflösung, Helligkeit, Kontrastverhältnisse, Anschlüsse und die zu erwartende Bildgröße der einzelnen Beamer und können daher auch optimal beraten. Ein paar Tools helfen bei der Wahl des richtigen Beamers – wie ein Messgerät für die Helligkeit und ein Abstand-Konfigurator, der inhouse programmiert wird.
Einige einfache Handgriffe sind zudem unerlässlich, wie zum Beispiel das regelmäßige Testen und Reinigen der Geräte und aller Kabel oder die Kontrolle der Lampenbrenndauer. So sind unsere Beamer immer einsatzbereit.

 

Welche Geräte verleihen Sie? Gibt es besondere Bedingungen für den Verleih?

Zur Zeit haben wir zwölf Beamer mit unterschiedlicher Ausstattung im Verleih, aber die genaue Anzahl schwankt aufgrund von Geräten, die neu hinzukommen oder ausgemustert werden. Zusätzlich vermieten wir mobile Leinwände in zwei Größen sowie weitere Gegenstände, die zu Präsentationszwecken benötigt werden wie ein Notebook, ein Sound-System, Mikrofone oder Flip-Charts. Für den Verleih gibt es feste Mietbedingungen, die der Kunde bei Abholung auch unterschreibt. Hier ist festgelegt, dass der Beamer sorgsam zu behandeln ist und dass er nach Ablauf der vereinbarten Mietzeit auch rechtzeitig zu uns zurückkommt. Die Mietbedingungen sind immer Bestandteil des Mietvertrags und sind auch im Internet auf unserer Seite einsehbar.

 

Der Zustand und die Qualität der Geräte sind das Wichtigste. Für welche Geräte entscheiden Sie sich? Gibt es einen besonderen Hersteller, dessen Produkte Sie bevorzugen?

Wir hatten schon viele Geräte von unterschiedlichen Herstellern im Verleih. Von Herstellerseite wird jeder Beamer als ganz besonders toll und leistungsstark beschrieben. Im Laufe der Zeit habe ich aber gelernt, dass nicht alle neuen Beamer halten, was der Hersteller verspricht. Mittlerweile sind unsere ausgewählten Geräte langlebig und immer von sehr hoher Qualität.
Viele Kriterien sind ausschlaggebend bei der Wahl eines Beamers, aber für den Verleih kommt es in erster Linie wirklich auf die Lichtstärke (ANSI-Lumen) an. Andere ausschlaggebende Kriterien sind die Lebensdauer des Leuchtmittels und möglichst viele Anschlussmöglichkeiten wie HDMI, VGA, Cinch oder S-Video.
Alle unsere Beamer werden in einer Tragetasche und mit allen benötigten Kabeln herausgegeben. Auf Wunsch haben wir auch Verlängerungen oder exotische Kabel und Adapter da.

 

Wie läuft der Mietprozess ab? Mit welchen Kosten sollten die Interessenten rechnen?

Der Kunde fragt in der Regel im Internet über ein Formular auf unserer Website an, oder er ruft unsere Hotline an. Einige Kunden kontaktieren uns auch über ein Chat-Tool, über Facebook, oder einfach direkt per E-Mail.
Wir beraten den Kunden und empfehlen ihm einen Beamer – abhängig von den Gegebenheiten bei der Veranstaltung. Für die Beratung relevant sind für uns beispielsweise die Größe des Raumes, die Anzahl der Gäste, die Lichtverhältnisse oder die Art des Zuspielgeräts.
Die Mietsachen müssen dann für den gewünschten Zeitraum bei mir reserviert werden – üblich ist meistens eine Miete von einem Tag auf den anderen oder über das gesamte Wochenende von Freitag bis Montag. Es sind aber auch längere Zeiträume möglich und natürlich ist das auch schon vorgekommen.
Der Kunde erhält dann eine detaillierte Reservierungsbestätigung per E-Mail mit allen Angaben zum Zeitraum, Beamer-Modell, Mietpreis und zur Abholstelle. Zum vereinbarten Zeitpunkt erscheint der Kunde bei uns, wobei die Mietsachen tagsüber von 8:00 bis 18:00 Uhr abgeholt werden können. Jeder Kunde hat bei der Abholung eine Kaution in Höhe von 200 Euro zu hinterlegen und sich auszuweisen – mit Personalausweis, Reisepass oder Führerschein. Bei Rückgabe verrechnen wir den Mietpreis mit der Kaution und zahlen den Rest an den Kunden aus. Zusätzlich erhält der Kunde bei der Rückgabe eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Einige Kunden bringen auch direkt ihr Notebook oder ähnliches mit, um sicherzugehen, dass das Zusammenspiel mit dem Beamer klappt. In diesen Fällen beraten wir ebenfalls gerne und schließen den Beamer testweise an das Gerät des Kunden an.
Der Mietpreis für einen Projektor für einen Tag liegt zwischen 29 und 69 Euro – je nach Gerät. Eine Leinwand kann je nach Größe zum Preis von 29 oder 39 Euro angemietet werden. Bei einer Anlieferung berechnen wir eine Lieferpauschale von in etwa 39 Euro. Diese hängt allerdings von der Entfernung ab.

Der Zustand und die Qualität der Geräte sind das Wichtigste

 

Unterschiedliche Situationen benötigen unterschiedliche Beamer

Titus Bergmann ist Experte auf dem Gebiet des Beamerverleihs. Nicht jedes Gerät ist für jede Veranstaltung geeignet – das Modell muss immer für die vorliegenden Rahmenbedingungen passend sein. Diese umfassen beispielsweise die Licht- und Raumverhältnisse oder die Zahl der Zuschauer. Der Kunde kann unkompliziert über die Website, soziale Netzwerke oder per E-Mail einen Beamer buchen. Die Profis dienen dann als Berater für alle anfallenden Themen und kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf.

Weiter Infos unter: www.beamer-verleih.com

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: EDV, Events, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.