Kinder für die Ewigkeit festhalten

Veröffentlicht am 13 September 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Die Kleinkindzeit ist angeblich die beste Zeit, wenn die Kinder noch süß und pausbackig sind und niemanden lieber mögen als Mami und Papi. Leider vergeht die Zeit dabei wie im Flug und bald schon werden aus den süßen Kleinen große, unabhängige Teenager, die ihre Zeit am liebsten außer Haus verbringen. Was bleibt, sind da nur die Erinnerungen. 

Wer seine Familie zu dieser wunderschönen Zeit verewigen will, der wendet sich am besten an einen Familienfotograf. Björn Cordes, zum Beispiel. Der vierunddreißigjährige Kaufmann betreibt die Fotografie neben seinem sehr zahlenlastigen Job als kreativen Ausgleich. Als Quereinsteiger hat er zuerst im Bereich der Sportfotografie Erfahrungen gesammelt und für verschiedene Agenturen und Medien Fußballspiele, Eishockeymatches und Motorsport fotografiert. Erst allmählich hat sich das Hochzeits- und Familienbusiness ergeben, auf das er heute spezialisiert ist.

Besonders talentiert stellt sich der junge Fotograf dabei mit den Kleinen an. Als Familienvater hat er natürlich viel Erfahrung im Umgang mit Kindern, die er bei  seiner Arbeit voll ausschöpfen kann.

Unser Interviewpartner ist Familienfotograf Björn Cordes

 

Warum fasziniert dich gerade die Fotografie von Babys und Familien so sehr?

Da ich keine Babys fotografiere, bezieht sich meine Antwort nur auf Familien und kleine Kinder.

An der Kinder- und Familienfotografie fasziniert mich, dass die Kleinen so natürlich und lebendig sind. Es funktionieren hier keine gestellten Posen wie in der Modellfotografie. Hier gehe ich mit den Kinder und der Familie raus in die Natur und fotografiere auf eine spielerische Art. Da ich sehr kinderlieb bin, macht es mir auch sehr viel Spaß mit den Kleinen auf „Entdeckungstour“ zu gehen und eine spannende Zeit zu verbringen. Nur wenn man selbst mit Leidenschaft an die Sache ran geht, können auch gute Bilder entstehen. Hier kommt mir auch meine Erfahrung als Papa zu Gute.

 

Babys sind oft sehr unruhig. Wie nervenaufreibend gestaltet sich ein Shooting mit ihnen? Welche Vorkehrungen triffst du?

Ich halte ein Shooting mit kleinen Kindern immer sehr lebendig und gestalte es eher spielerisch. Daher achte ich schon bei der Wahl der Shooting Location darauf, dass es dort etwas für kleine Kinder gibt, wo sie klettern, balancieren oder Dinge entdecken und einfach Spaß haben können.
So entstehen ganz nebenbei lebendige und authentische Bilder.
Als Ice-Breaker habe ich einen tollen alten Bollerwagen, der auch immer gut bei den Kleinen ankommt und so eine eventuelle Schüchternheit meist schnell verfliegen lässt.

 

Welche Kamera nutzt du für deine Shootings? Warum hast du dich für diese entschieden?

Ich fotografiere mit einer Canon 5D MK IV und verschiedenen Festbrennweiten. Diese Kombination ermöglicht mir tolle Bilder der Kleinen und Großen zu fotografieren.
Besonders wichtig empfinde ich auch die Möglichkeit, auf zwei unterschiedliche Speicherkarten zu fotografieren. So ist im Fall eines Speicherkartendefekts immer eine Sicherungskopie vorhanden.

Ein ordentliches Backup gehört einfach zu einem professionellem Auftreten. Es gibt nichts ärgerlicheres als ein Datenverlust. Das gilt auch für die finalen Bilddateien, die immer mehrfach gesichert werden.

 

Wieviel Zeit nimmt ein Shooting in Anspruch? Welche Anzahl von Shootings bearbeitest du im Durchschnitt pro Woche?

Ein Familienshooting dauert in der Regel 1 bis 1,5 Stunden je nach Lust und Laune der Kleinen. Anschließend werden die besten Bilder des Shootings von mir selektiert und bearbeitet, was in der Regel 3 bis 4 Stunden Zeit in Anspruch nimmt.

Die Bilder stelle ich danach meinen Kunden in einer Onlinegalerie zur Verfügung. Somit können sie bequem ihre Favoriten auswählen und im Anschluss downloaden.

Je nach Jahreszeit fotografiere ich 2 bis 3 Shootings pro Woche.

Ein Familienshooting dauert in der Regel 1 bis 1,5 Stunden je nach Lust und Laune der Kleinen

 

Eine magische Zeit

Nur zu gerne erinnert man sich an die Zeiten zurück, als die Kinder mit marmeladeverschmierten Mündern am Tisch gesessen und ausgelassen gelacht haben, als jede Schneeflocke einen Freudenschrei auslöste und es keine schönere Jahreszeit gab als den Herbst, wenn man mit kleinen Gummistiefeln bepackt im Laub toben kann. Mit seiner Arbeit als Familienfotograf widmet sich Björn Cordes der Aufgabe, diese magische Zeit für immer festzuhalten. Wir bedanken uns bei ihm ganz herzlich für ein interessantes Interview. 

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Fotografie, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.