Kinderturnen und Eltern-Kind-Turnen als ideale Prävention

Veröffentlicht am 21 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

In einer Zeit, in der die meisten Menschen beruflich ihre Zeit fast nur sitzend verbringen und auch schon viele Kinder Beschäftigungen bevorzugen, die mit wenig Bewegung verbunden sind, ist es enorm wichtig Kindern von klein auf die Freude an Bewegung zu vermitteln. Und diese Freude entsteht einfach durch Bewegung. Wenn Kinder früh in ihrer Beweglichkeit gefördert werden, ist dies die beste Vorbeugung, zum Beispiel vor Haltungsschäden oder Übergewicht.

Wir haben uns über dieses Thema mit Sandra Hillert unterhalten. Die 38-jährige Mutter von zwei Kindern im Alter von 6 und 10 Jahren lebt in Halle und ist Mitgründerin des Sportvereins GeReHa e.V., für den sie seit der Gründung auch im und für den Verein tätig ist. Sie hat in Halle studiert und ist Sporttherapeutin, Diplomsportlehrerin für Prävention, Rehabilitation und Therapie.

Nach ihrem Studium hat sie als Kursleiterin in verschiedenen Fitness-Studios, Vereinen u für Krankenkassen gearbeitet. Außerdem hat sie eigene Babyschwimmkurse organisiert und angeleitet. Für einige Zeit war sie Sportlehrerin an einer kleinen Dorfschule. Zu dieser Zeit hatte sie auch schon mit der Vereinsarbeit begonnen.

Der GeReHa e.V.. ist ein Sportverein, den es nun schon seit fast 11 Jahren gibt. Anfangs war Sandra Hillert Kursleiter für die verschiedensten Gruppen und hat sich außerdem um die Organisation und Verwaltung gekümmert. Mittlerweile ist das Team gewachsen und besteht zur Zeit aus 19 Kursleitern, von denen 6 fest angestellt sind und auch im Büro mithelfen.

Die Mitgliederzahl liegt derzeit bei etwa 670 und viele Mitglieder machen im Verein Reha- und Gesundheitssport. Insgesamt werden pro Woche über 80 Sportgruppen betreut, dazu 4 Gruppen im Bereich Kindersport und 2 Gruppen im Bereich Eltern-Kind-Schwimmen. 

Unsere Interviewpartnerin Sandra Hillert biete die Sportkursen

 

Sandra, welche Sportkurse werden im GeReHa  e.V. unterrichtet? Sie bieten auch Kinderkurse an. Worin liegt das Hauptziel bei der Einführung von Kinderkursen?

Wir bieten Gesundheits- und Rehasport an. Rehasport wird ärztlich verordnet und entsprechend über die Krankenkassen mitfinanziert.

Unsere Kindersportangebote richten sich an Kinder im Vorschulalter zwischen 3-6 Jahren. Wir wollen Kinder zu Bewegung motivieren und mit ihnen an grundlegenden Fertigkeiten arbeiten. Auf spielerische Art werden verschiedene Laufformen, Hüpfen, Rollen, Balancieren, Werfen und Fangen geübt.

Eine weitere Kindersportgruppe findet für adipöse Kinder zwischen 8-13 Jahren statt. Im Rahmen eines einjährigen Projektes unterstützen wir hier durch Bewegung die Kinder bei der Gewichtsreduktion. Vor allem hier ist das Ziel die Motivation zu Bewegung und Sport auch über die Sportgruppe hinaus.

  

Wie oft pro Woche sollte man trainieren? Wie lange dauert ein Training? Hat man die Möglichkeit für ein Probetraining?

Je nachdem, was man erreichen möchte ist 2-3 mal pro Woche sinnvoll. Natürlich ist uns klar, dass man ein Training auch sinnvoll in den Alltag integrieren können muss. Daher sind viele unserer Teilnehmer schon froh, wenn sie 1 mal pro Woche kommen können. Grundsätzlich versuchen wir im Vorgespräch schon das beste Angebot für jeden herauszufinden.

Gerade bei Kindern bieten wir aber immer 1-2 Probestunden an, damit sowohl Eltern, Kinder und auch Kursleiter einschätzen können, ob das entsprechende Angebot das Richtige ist.

 

Wer sind die Trainer? Welche Methoden verwenden Sie für die Kurse am liebsten und warum?

Im Rehasport müssen die Trainer eine spezielle Rehasportlizenz nachweisen. Je nachdem welcher Kurs geleitet werden muss, zum Teil auch ein Rettungsschwimmnachweis vorliegen. Die meisten unserer Trainer kommen selbst aus dem Sport und haben entsprechende Ausbildungen. Zum Teil haben wir aber auch Studenten, die im Rahmen ihres Studiums praktische Erfahrungen in Anwendung bringen.

 

Wo genau befindet sich der Trainingsort? Was muss man bei der Anmeldung mitbringen? Wie teuer ist ein Training?

Wir haben in Halle in der Geiststraße unseren Vereinssitz mit einem großen Kursraum, in dem der Großteil unserer Kurse stattfindet. Zusätzlich sind wir in Schwimmhallen unterwegs, wo Wassergymnastik und Eltern-Kind-Schwimmen stattfindet. Außerdem sind wir in  Physiotherapie-Praxen und bei anderen Sporteinrichtungen im Einsatz. So können wir über das Stadtgebiet verteilt viele Angebote machen. 

Rehasport wird ärztlich verordnet und entsprechend über die Krankenkassen mitfinanziert

 

Einfach anfangen

Was anfangs noch schwer fällt, ist nach schon relativ kurzer Trainingszeit etwas, das ein so gutes Gefühl auslöst, das man mehr davon möchte. Man kann sagen, dass Bewegung ein selbstbelohnenden Effekt hat, wenn man erstmal richtig dabei ist. So kann man besonders Kinder relativ leicht an Sport heranführen. Dies bringt nicht nur Vorteile für die körperliche Entwicklung sondern fördert auch Fähigkeiten, die in anderen Bereichen wichtig sind, wie zum Beispiel beim Lernen in der Schule. Wir bedanken uns bei Sandra Hillert für ihre Zeit und dieses informative Gespräch.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.