Klettern in der Halle: Hoch hinaus! 

Veröffentlicht am 8 November 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Sich in außergewöhnlichen Höhen zu bewegen, bringt zahlreichen Menschen viel Freude und Abwechslung im Alltag. So ist das Klettern eine beliebte Freizeitbeschäftigung, die immer mehr Anklang findet. Besonders Kletterhallen sind auch an Regentagen eine tolle Alternative, um dem eigenen Hobby nachzugehen. Wir haben von einem Kletterhallenbetreiber aus München einige spannende Details zum Thema Klettern erhalten. 

Der 54-jährige Diplom-Ingenieur Christian Müller ist der Inhaber der Kletterhalle High-east im Osten von München. Ursprünglich stammt der Unternehmer aus dem Gebäudereinigungsgewerbe und ist dort auch nach wie vor tätig. Auf die Idee, eine eigene Kletterhalle zu bauen, ist er durch eine Freizeitaktivität gekommen. Im November 2004 eröffnete das High-east und bietet seit nun genau 15 Jahren jedem kletterbegeisterten Kunden eine perfekte Umgebung, um dem Boulder- und Klettersport nachzugehen. 

Herr Müller selbst ist hauptsächlich für alle finanziellen Angelegenheiten zuständig und seine Frau leitet die Kletterhalle gemeinsam mit vier Angestellten im Tagesgeschäft. Zudem wird das Team durch Thekenkräfte, Klettertrainer und Routen-Schrauber vervollständigt. Insgesamt besteht das Team aus knapp 50 Personen, welche alle die entspannte und familiäre Atmosphäre hier schätzen. 

Unser Interviewpartner Christian Müller ist der Inhaber der Kletterhalle High-east

 

Wann hatten Sie den ersten Kontakt mit dem Klettern? Wann und wie haben Sie entschieden sich beruflich damit zu beschäftigen? 

Den ersten Kontakt zum Klettern hatte ich durch meine Kinder. Wir haben gemeinsam eine Kletterhalle besucht, weil sie das Klettern einmal ausprobieren wollten. Als ich mich mehr mit dem Thema auseinandergesetzt habe – viele Schulen haben zu der Zeit gerade Boulderbereiche in den Turnhallen eingebaut – wurde mir klar, dass Klettern ein Sport der Zukunft ist. Zu diesem Zeitpunkt habe ich entschieden, mich beruflich mit dem Klettern zu beschäftigen. 

 

Sie vermitteln Wissen in diesem Bereich. Welche Kurse bieten Sie an? 

Wir bieten viele unterschiedliche Kurse an, um möglichst jedem – vom interessierten Einsteiger bis hin zum ambitionierten Kletterer – das optimale Angebot zu liefern. Monatlich finden Toprope-, und Vorstiegskurse statt. Dabei werden die wichtigsten Grundlagen des Kletterns vermittelt. Auch für alle begeisterten Boulderer bieten wir Boulderworkshops an, in welchen die Teilnehmer in Kleingruppen gezielt Kraft, Balance und Technik trainieren. Natürlich gibt es auch für Einsteiger die Möglichkeit das Klettern für sich zu entdecken. Hier bieten wir Schnupperklettern oder auch ein spezielles Eltern-Kind-Klettern an. Ein großes Augenmerk legen wir auf Privattrainings. Dabei richtet sich das gesamte Kursgeschehen nach den eigenen und individuellen Vorstellungen des Kunden. In diesem Rahmen bieten wir auch Therapeutisches Klettern an, das von speziell ausgebildeten Trainern durchgeführt wird. 

 

Welche Räumlichkeiten und Ausrüstung für das Klettern findet man bei Ihnen? 

Auf 2.100 m2 Kletter- und 390 m2 Boulderfläche findet jeder Kletterbegeisterte die perfekten Bedingungen – sowohl im Innen- als auch Außenbereich. Das High-east zählt mit seinen 18 m Höhe zu den höchsten Indoor-Anlagen Deutschlands. Wir bieten mehr als 170 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Um nach einem anstrengenden Klettertag entspannen zu können, haben wir einen zusätzlichen Saunabereich mit einer finnischen Sauna und einem heißen Stein im angrenzenden Ruheraum. Zur Stärkung findet man bei uns ein integriertes Bistro, in dem es Getränke, Pizzen, Snacks und unseren legendären hausgemachten Kuchen gibt. In einem kleinen Shop kann man Chalk, Chalk-Bags, Karabiner und Sicherungsgeräte kaufen. Zudem kann man sich im High-east Kletterausrüstung leihen. Hier haben wir alles, was man für das Klettern benötigt – Schuhe, Gurte, Seile und diverse Sicherungsgeräte. 

 

Wofür ist das Klettern gut? Wie beeinflusst es die Entwicklung der Kinder? 

Klettern ist ein perfekter Sport für Jung und Alt. Bei uns in der Halle können Kinder diesen Sport bereits ab einem Alter von vier Jahren in einer wöchentlichen Bouldergruppe kennenlernen. Bouldern und Klettern hat auf die motorische und kognitive Entwicklung einen großen Einfluss. Neben Kraft und Ausdauer werden hierbei auch das Gleichgewicht sowie die Beweglichkeit trainiert. Zusätzlich ist der soziale Aspekt zu nennen: Zum einen kommen Kinder wöchentlich mit Gleichaltrigen zusammen und zum anderen lernen sie von klein auf Vertrauen in sich selbst und andere zu gewinnen.

Den ersten Kontakt zum Klettern hatte Christian durch seine Kinder

 

Klettern für Herz und Seele 

Klettern ist eine tolle Möglichkeit, um unterschiedliche Bereiche des Körpers zu trainieren und zu fördern. So werden diverse Muskeln während des Kletterns beansprucht und die eigene Fitness trainiert. Zudem bietet das Klettern viel Freude und Adrenalin und erwärmt das Herz und die Seele jedes Kletterers. Dank dem Team der Kletterhalle High-east können Kletterfans jederzeit ihrer Leidenschaft nachgehen und mit Freunden eine tolle Zeit verbringen. 

Weitere Infos über die Kletterhalle High-east unter https://www.high-east.de/

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.