Kühlen und reinigen mit Trockeneis

Veröffentlicht am 12 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Alexander Böhm, 28 Jahre alt, in Witten geboren und in Altenahr aufgewachsen, ist das jüngste Kind von drei Geschwistern und wohnt zusammen mit seiner Partnerin in Bonn. Wie sein Vater und seine Schwester arbeitet auch er im Familienunternehmen MBL-Trockeneis in Wachtberg-Villip. Dass er dort einmal anfangen würde, war vorbestimmt, denn schon während seiner Schulzeit hat er bereits als Aushilfe im Familienunternehmen gearbeitet.

Um für seine künftige Aufgabe im Unternehmen gut vorbereitet zu sein, hat Alexander Böhm nach seinem Realschulabschluss eine Ausbildung bei einem Getränkehersteller als Fachkraft für Lebensmitteltechnik absolviert. Im Anschluss daran ist er noch ein Jahr zur Schule gegangen, um sein Fachabitur zu erhalten und hat danach ein dreimonatiges Traineeprogramm im Bereich Marketing in einer Firma in Bremen abgeschlossen.

Nach diesem Praktikum ist er als Produktionsleiter ins Familiengeschäft eingestiegen. Für die Zukunft plant das Unternehmen einen Umzug nach Rheinbach. Im Zuge dieses Umzugs soll es auch eine Umfirmierung geben, denn Alexander Böhm soll den Betrieb übernehmen. Sein Ziel ist es, das Unternehmen weiter zu vergrößern und breiter aufzustellen.

Unser Interviewpartner Alexander Böhm beschäftigt sich mit der Kühlung

 

Die Firma MBL-Trockeneis wurde bereits im Jahr 1998 gegründet. Seit wann bist du bei diesem Unternehmen beschäftigt? Um welche Aufgaben kümmerst du dich? Gibt es Spezialgebiete im Bereich Trockeneis, mit denen du dich besonders gut auskennst?

Ich arbeite bei MBL seit 2012 und bin stellvertretender Geschäftsführer. Ich bin sowohl für den technischen Bereich der Produktion und der Maschinen als auch für den organisatorischen Bereich im Büro verantwortlich. Außerdem habe ich Personalverantwortung und betreue die Kunden in technischen Fragen.

 

Wofür wird Trockeneis grundsätzlich verwendet? In welcher Form wird Trockeneis vom Unternehmen MBL angeboten? Wofür kann man die Pellets, Blöcke oder die Nuggets verwenden?

Trockeneis ist ein sehr vielfältiges Produkt. Grob lässt sich die Nutzung aufteilen in die zwei Bereiche Kühlung und Reinigung.

Kühlen lassen sich zum Beispiel Lebensmittel und Lebensmittelzutaten wie Teig, Fleischbrät und Maische. Auch Medikamente oder Dinge für bestimmte Herstellungsprozesse, wie zum Beispiel Materialien, die man beim Schrumpfen benötigt, kann man mit Trockeneis kühlen.

Um mit Trockeneis reinigen zu können, benötigt man eine Trockeneis-Strahlmaschine. Diese Maschinen werden in der Regel mit Pellets betrieben. Das Trockeneis wird mithilfe von Druckluft über eine Düse auf die jeweilige Oberfläche geschossen. Durch den Druck und die Kälte löst sich der Schmutz von der Oberfläche, ohne dass dabei wie beim Sandstrahlen die Oberfläche abgetragen wird. So lässt sich zum Beispiel der Unterbodenschutz vom Auto entfernen oder eine Produktionsmaschine reinigen, die sich nicht mit Wasser oder Sand reinigen lässt.

Blöcke und Nuggets werden oft zur Transportkühlung verwendet, zum Beispiel für Lebensmittel oder Impfstoffe. Pellets werden am ehesten zur Reinigung genutzt aber auch für die Maische-, Brät- und Teigkühlung.

MBL bietet Pellets in den Größen drei Millimeter und 1,7 Millimeter an sowie Nuggets und Blöcke – verpackt und unverpackt – zwischen 500 Gramm und drei Kilogramm schwer.

 

Das Unternehmen MBL produziert seit mehr als zwölf Jahren Trockeneis. Welche speziellen Maschinen finden sich vor Ort? Kann man diese Maschinen als Laie bedienen? Welchen Teil machen diese Anlagen das Unternehmen aus?

Nach einigen Jahren der Entwicklung bauen wir unsere Maschinen – Pelletierer und Umformer – inzwischen selbst. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Maschinen leicht zu bedienen sind. Darüber hinaus sind sie robust, zuverlässig und benötigen weniger Platz als viele andere Maschinen auf dem Markt. Nach einer kurzen Einweisung sind deswegen selbst Laien imstande, die Maschinen zu bedienen.

Unsere Maschinen können nicht nur gekauft, sondern auch gemietet werden. Letzteres ist sinnvoll für all jene Trockeneisproduzenten, die Spitzenzeiten abdecken müssen, sich aber keine neue Maschine anschaffen möchten. Auch wenn die eigene Maschine in der Reparatur oder Wartung ist oder wenn man sich nicht sicher ist, ob eine eigene Trockeneisproduktion wirtschaftlich sinnvoll ist, ist es lohnenswert, eine solche Maschine zu mieten.

 

Was ist das Besondere an den Trockeneisboxen von MBL? Wozu dienen die Boxen? Welche verschiedenen Boxen gibt es und wodurch unterscheiden sie sich voneinander?

Die Boxen benötigt man zum Transport und zur Lagerung von Trockeneis. MBL bietet Boxen in unterschiedlichen Größen an.

Unseren Privatkunden bieten wir die MBL-Kühlbox an. Diese dient dazu, Lebensmittel zu kühlen, ohne sie zu gefrieren. Dazu füllt man Trockeneis in eine im Deckel befindliche Schublade. Die Lebensmittel legt man in die Box. Und schon wird der Inhalt gekühlt. Die Kühlbox eignet sich hervorragend für Festivals, Camping- und Angeltrips, aber auch für Picknick- und Grillausflügen.

In den Boxen von MBL der Klasse 100, 200 und 400 kann man Trockeneis lagern und transportieren. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie leicht sind und preiswert. Sie sind stapelbar und können mit dem Hubwagen unterfahren und bewegt werden. Andere Boxen auf dem Markt sind oft wesentlich schwerer, nicht stapelbar und zudem teurer.

 

Alles rund ums Trockeneig

Das Familienunternehmen MBL-Trockeneis war ursprünglich ein Handelsunternehmen für Reinigungsmittel, das dann ab 2007 begann, Trockeneis zu produzieren. Mittlerweile produziert das Unternehmen aber nicht nur Trockeneis, sondern baut und verkauft sehr erfolgreich auch ihre eigenen Trockeneis-Pelletierer und Blockpressen. Zusätzlich vertreibt das Unternehmen eigene Trockeneisboxen in verschiedenen Größen, vermietet Strahlmaschinen und hat noch weitere Projekte rund ums Thema Trockeneis in der Planung.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.