Der professionelle Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen – Kurse über Photoshop

Veröffentlicht am 20 Januar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Photoshop ist wohl fast jedem ein Begriff. Häufig geht es, wenn wir davon hören, darum, dass irgendein Prominenter Photoshop nutzte und sich erwischen ließ, weil er oder sie einen Fehler gemacht hat. Auch im privaten Bereich wird Photoshop immer beliebter. Wer Fotos macht, möchte diese auch bearbeiten. Damit man nicht die gleichen Fehler macht, wie die oben angesprochenen Promis, sollte man sich gewissenhaft mit dem Programm und den Möglichkeiten auseinandersetzen, das ist dank angebotener Photoshop-Kurse nun auch für Privatleute möglich.

Um mehr über das Thema zu erfahren, baten wir Gerard Moeres um Auskunft. Der 1954 geborene lernte zunächst Schriftsetzer im Bleisatz und wurde dann Betriebsleiter in einem Fotolabor. Die Fotografie begleitet ihn somit schon sein Leben lang und kann wohl als seine Passion beschrieben werden. Er eignete sich immer mehr Fähigkeiten an, was ihn heute dazu befähigt, sein Wissen an andere weiter zu geben. 

Lone-m-adverts ist der letzte Schritt in seinem Leben als Einzelkämpfer. Seit mehr als dreißig Jahren arbeitet Moeres nämlich auf eigene Rechnung. Dabei war er als Grafikdesigner und Webdesigner tätig. Zeitgleich verlor er allerdings nie die Liebe für die Fotografie und schließlich wurde er Adobe Certified Specialist – Design, was es ihm heute ermöglicht, Kurse für Interessierte anzubieten.

Unser Interviewpartner und Photoshopkurs-Leiter Gerard Moeres

 

Im Rahmen deiner DTP Academy bietest du Schulungen und Dienstleistungen mit dem Programm Adobe InDesign an. Seit wann beschäftigst du dich mit diesem Programm und was findest du besonders faszinierend daran? Welche Ausbildungen hast du selber abgelegt, um mit dem Programm umgehen zu können?

Nach meiner Lehre als Schriftsetzer und der Anstellung im Fotofachlabor habe ich als selbständiger Grafiker gearbeitet. Als die ersten Computerprogramme auf den Markt kamen – der erste Photoshop, PageMaker usw., habe ich mir diese selbst beigebracht. Diese hatten damals noch einen überschaubaren Funktionsumfang und lehnten sich stark an die Arbeit im Bleisatz (PageMaker) und im Fotolabor (Photoshop) an.

 

Welche Personengruppen machen in der Regel von Adobe InDesign Gebrauch? Wozu dient das Programm? Welche Funktionen bringt es mit sich? Wie laufen die Kurse, die du veranstaltest, für gewöhnlich ab?

InDesign richtet sich an Grafikdesigner, ist also der Standard in Druckereien, Werbeagenturen und bei Grafikern weltweit. Ich biete im Rahmen meiner Kurse Hilfe zu Problemstellungen, aber auch Einsteigerkurse für Quereinsteiger an. Heute wird das Programm zusammen mit anderen im Rahmen der Mediengestalter-Ausbildung vermittelt. Mit InDesign wird heute alles, was gedruckt werden kann in der Druckvorstufe hergestellt. Kurse sind in der Regel 2-5-Tage-Kurse, die meistens in-house beim Kunden durchgeführt werden; sie werden von mir in der Regel auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten.

 

Was braucht man, um das Programm Adobe InDesign zu nutzen? Was gehört zu deiner Grundausstattung? Worauf kannst du bei der Arbeit mit dem Adobe Programm auf keinen Fall verzichten?

Zum Arbeiten mit InDesign benötigt man einen schnellen, Internetfähigen Rechner, einen kalibrierbaren, also farbechten Monitor, einen Drucker, sowie jede Menge weiterer Software und gute Kenntnisse derselben. Ich brauche unbedingt einen schnellen Internetzugang.

 

Für deine Klienten fertigst du alle Printprodukte an und fertigst im gleichen Zug das Layout für die Website deiner Kunden an. Welche Vorteile bringt dies mit sich?

Die Vorteile liegen auf der Hand: der gesamte Auftritt soll aus einem Guss sein, der Internetauftritt soll sich nicht von den Print-Produkten unterscheiden.

 

 

Grundlagen für die Arbeit mit Photoshop

Das Bearbeiten von Medien und auch die Darstellung im Internet werden heutzutage immer wichtiger. Die Ausbildungen in diesen Bereichen sind vielfältig. Genauso vielfältig ist das Angebot von Gerard Moeres. Neben Kursen für Einsteiger richtet sich sein Angebot auch an die Menschen, die beruflich mit den Programmen von Adobe zu tun haben. Trotzdem hat er nicht aus den Augen verloren, woher er kommt und bietet auch weiterhin fertige Produkte für Kunden an. Wichtig für ihn sind bis heute die Farben und die Einheit des fertigen Produktes. Wer sich dafür entscheidet, einen seiner Kurse zu besuchen, geht mit viel Wissen und vor allem vielen neuen Fähigkeiten nach Hause.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Fotografie, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.