Lachen ist die beste Medizin

Veröffentlicht am 17 Dezember 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Freude an der Bewegung und ausgelassenes Lachen – wir alle kennen das vor allem von Kindern, die sich kaum ruhig halten können. Als Erwachsene haben wir dann meist ganz andere Gewohnheiten und müssen uns mitunter zur körperlichen Betätigung oder gar regelrecht zum Lachen zwingen. Dabei ist es wissenschaftlich längst bewiesen, das beides maßgeblich zur physischen wie psychischen Gesundheit beiträgt … 

Dessen war sich auch Yvonne Hyna ganz und gar bewusst: Die 42-Jährige, die aus Augsburg stammt, liebte schon immer den Sport, ging mit 4 Jahren zum Ballett und mit 8 zum Jazz Dance. So absolvierte sie auch eine Ausbildung zur Group-Fitness-Trainerin sowie viele weitere Ausbildungen im Gruppenfitness-Bereich. Und seitdem unterrichtet Yvonne mit Leidenschaft verschiedene Kursformate in Fitnessstudios, Volksschulen und Vereinen. Außerdem ist sie Ausbilderin bei einer Ausbildungsschule in München sowie für den Bayerischen Landessportverband (BLSV) und den Bayerischen Turnverband (BTV) tätig.

Ihr Unternehmen Balance Swing™ leitet sie allein, wobei sie von mehreren Master-Trainerinnen unterstützt wird. “Weltweit sind viele Menschen unzufrieden mit ihrem körperlichen und seelischen Wohlbefinden, sind anfällig für Krankheiten, haben viel Stress und schon lange nicht mehr so richtig gelacht”, weiß Yvonne. – Daher hat sie gemeinsam mit Annett Schönfelder ein Konzept entwickelt, das genau gegen diesen Trend in der Gesellschaft ankämpfen soll.

Unsere Interviewpartnerin Yvonne Hyna leitet das Unternehmen Balance Swing™

Wie bist du zum Balance Swing™ gekommen? Seit wann machst du schon Balance Swing™? Was macht denn einen guten Balance-Swing-Trainer aus?

Wir haben Balance Swing™ entwickelt, um unseren Kursteilnehmern zu mehr guter Laune, Gesundheit und körperlichem Wohlbefinden zu verhelfen, und etwas anzubieten, das auch noch viel Spaß macht. Das Wundergerät Trampolin hilft uns dabei und versetzt unseren Körper in Schwingung – dabei werden Glückshormone produziert und die gute Laune ist nach dem Training garantiert. Balance Swing™ startete 2007, seitdem unterrichte ich es mehrmals wöchentlich und bilde andere darin aus. 

Was einen guten Trainer ausmacht? Zu allererst Spaß an dem, was man tut – an Balance Swing™, an Sport, vor anderen zu stehen und anzuweisen, anderen etwas Gutes zu tun. Unerlässlich ist eine fundierte Ausbildung sowie laufend Weiterbildungen/Fortbildungen zu besuchen, da es hier um die Arbeit am Menschen geht. Und dann noch die Bereitschaft, sich selbst weiterzuentwickeln und sich selbst nicht immer zu ernst zu nehmen.

Wie läuft ein Balance-Swing-Training ab? Welche Vorteile hat Balance Swing™ im Vergleich zu anderen Sportarten?

Balance Swing™ besteht aus 5 Elementen: Swing In (Aufwärmen), Cardio Swing (Herz-Kreislauf-Training), Balance Stability (Gleichgewichtstraining), Balance Workout (Körperkräftigung) und Balance Relax (Entspannung). So haben wir in nur einer Stunde das Beste aus mehreren Kursprogrammen kombiniert – östliche und westliche Trainingsmethoden werden hier vereint. 

Durch die weiche Trampolinmatte wird das Training hocheffektiv, denn durch das beständige Schwingen werden alle Zellen im Körper aktiviert und tonisiert. Die weiche Trampolinmatte fordert mehr Zellen und Muskeln sowie unseren Gleichgewichtssinn, und das wiederum fördert unsere Kondition, unsere Koordination und verhilft zu einer schöneren Figur. 10 Minuten auf dem Minitrampolin entspricht 30 Minuten Joggen – gemessen an der biochemischen Arbeit in den Zellen. Das macht Balance Swing™ so effektiv. 

Und dabei macht das Training unglaublich viel Spaß und man merkt gar nicht, was der Körper eigentlich leistet. Wichtig ist es, nur zu schwingen und immer einen Fuß oder die Fußballen auf der Trampolinmatte zu lassen – nur so kann ein wirbelsäulen- und gelenkschonendes Training garantiert werden. Damit ist das Training auch für Personen mit leichten Einschränkungen, wie z.B. Knieproblemen, geeignet – wir haben damit in den letzten 10 Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings sollten sich diejenigen eine Freigabe vom Arzt holen und/oder auf ihren Körper hören. 

 

Welche Methoden verwendest du für das Training am liebsten und warum? Warum trainiert man bei Balance Swing™ ohne Schuhe? Ist es nicht erforderlich, eine spezielle Ausrüstung zu haben?

Ganz wichtig ist es, nur zu schwingen anstatt zu springen und in jedem Training alle 5 Elemente auszuüben, da nur so der Energiekreislauf gemäß TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) geschlossen und das Training wirklich effektiv ist. Besonders Balance Relax – am Ende des Trainings – versorgt den Körper wieder mit Energie und gleicht das Auspowern während des Cardio Swing aus; es sorgt so für die Ganzheitlichkeit des Trainings. Getreu nach unserem Motto „Aufpowern statt Auspowern“. So wie das typische Yin-Yang-Symbol auch 2 Aspekte hat und nur damit vollständig ist. 

 

Wir trainieren ohne Schuhe, da erstens unsere Fußmuskulatur durch das ständige Tragen der Schuhe zurückgebildet ist, Füße aber der Grundstock unserer Haltung sind und maßgeblich zu einem gesunden und beschwerdefreien Rücken beitragen. Zweitens befinden sich an der Fußsohle viele Akupressurpunkte, u.a. der Anfangspunkt des Nierenmeridians, der unseren Körper mit Lebensenergie versorgt. Und zu guter Letzt sorgt die Reibung auf der Matte für warme Füße, und wer hat v.a. in den kalten Monaten nicht oft mit kalten Füßen zu kämpfen?! 

 

Sonst ist außer einem Handtuch und Trinken keine weitere Ausrüstung notwendig – außer einem Trampolin natürlich. Dieses sollte weich gefedert sein – konische Federn sind zu empfehlen.

Wie viele Sporteinheiten pro Woche empfiehlst du? Welche Ziele sind realistisch, wie viel kann man pro Woche wirklich abnehmen? Hast du Tipps, um sich zum Sport zu motivieren?

Es empfiehlt sich, alle 2 Tage zu trainieren und dem Körper zwischen den Trainingseinheiten etwas Pause zur Regeneration (und damit zum Muskel-/Zell-/Konditionsaufbau) zu geben. In der Fachsprache nennt man das Prinzip „Superkompensation“, d.h. die Zellen über das Maß zu reizen und dann zu pausieren, sodass diese wachsen können. Ich weiß nicht, ob abnehmen wirklich immer unser Ziel sein sollte oder ob es nicht wichtiger ist, Spaß zu haben und sich in seiner Haut wohlzufühlen. Auf der Waage abnehmen und einen körperlichen Effekt zu spüren sind auch oftmals – zumindest zu Beginn – zwei gegensätzliche Entwicklungen, da Muskelmasse schwerer ist als Körperfett. Und da geben die meisten auf.

Generell muss man sagen, dass Trampolintraining hocheffektiv ist und man in kürzerer Zeit einen besseren Effekt haben kann als bei vielen anderen Sportarten. Das ist der Schwungmatte und dem Aktivieren aller Körperzellen geschuldet. So kann man bereits nach kurzer Zeit positive Effekte wie z.B. ein strafferes Gewebe und eine verbesserte Haltung feststellen.

 

Hocheffektiv mit Spaßfaktor 

Freude an der Bewegung – das möchte Yvonne vor allem ihren Teilnehmern bei Balance Swing™ vermitteln. Dazu werden vor allem Trampolins verwendet, die nicht nur den ganzen Körper in Schwingung bringen, sondern auch auf schonende Weise einen großen Trainingseffekt haben. Abnehmen solle aber nicht so sehr im Vordergrund stehen, ist Yvonne überzeugt, vielmehr sei es wichtiger, auf seinen Körper zu hören und sich auf- statt auszupowern.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.