Lebe deine gesündeste und glücklichste Version!

Veröffentlicht am 10 November 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Yoga soll vor allem eines: gut tun! Der Vorteil am Yoga ist, dass man es immer und überall praktizieren kann – genau dann und dort, wo man sich gerade wohlfühlt. Dies kann zuhause in der gemütlichen Wohnung sein, in einem hübschen Park oder in einem Yogastudio. Damit man auch in Yogakursen von der heilsamen Wirkung profitieren kann, ist es wichtig, dass man sich dort wohlfühlt – fast wie zuhause! In einer entspannten Atmosphäre kann man mit anderen Yogis die verschiedensten Asanas üben und spüren, wie die Bewegungen Körper und Geist gut tun.

Loan Nguyen ist 37 Jahre alt und wurde in Binh-Hoa-Phuoc (Vietnam) geboren. Sie studierte Modedesign und war zuletzt als Produkt-Design-Manager für Footwear tätig. Sie liebt Schuhe und das kreative Arbeiten nach wie vor, dennoch hat sie die Erfüllung darin nicht gefunden. Stress, chronische Rückenschmerzen und Heuschnupfen führten sie zum Yoga. Für die meisten mag Yoga ein Sport sein, so wie für sie auch noch im Jahr 2010, als sie Yoga kennenlernte. Aber Yoga kann noch viel mehr – wenn wir es zulassen. Yoga kann Dich auf eine sehr schöne Reise mitnehmen, nämlich zu Dir selbst. So praktiziert und erlebt Loan Nguyen Yoga tagtäglich und freut sich über jeden Reisebegleiter, der ebenfalls jeden Moment in seinem Leben genießen möchte. Auch, wenn es einem vielleicht gerade nicht so gut geht. Aber, wie sagt man doch so schön: Es sind nicht die Ereignisse, die uns wütend oder traurig machen. Sondern die Bedeutung, die wir ihnen geben. 

Mit anderen Worten: wie wichtig wir sie nehmen. Wichtig für sie ist auch ihre kontinuierliche Weiterbildung. Denn ein guter Lehrer ist auch ein ewiger Schüler. Ihre Teacher-Zertifikate bis jetzt:
•        „Hot Yoga Teacher Training“ an der Raja Yoga Academy (Graig Villani), Australien
•        Vinyasa Flow Teacher (Jiva Hot Yoga), Düsseldorf
•        Yin Yoga Lehrerausbildung bei Mirjam Wagner, Düsseldorf
•        Brett Larkin Uplifted Yoga, Online Training
•        Yoga Trapeze, Online Training by Yoga Body
•        Yin Yoga Vertiefung Akupressur und Hüftanatomie by Jo Phee, Frankfurt
So unterschiedlich diese Yoga-Stile sind, eine Botschaft haben sie alle gemeinsam: Do what you love and spread the love. 

“Erst, wenn Du verstanden hast, was Respekt, Wertschätzung und Liebe gegenüber Dir selbst bedeutet, erst dann bist Du auch fähig, diese Liebe an Andere weiterzugeben.” Und genau das schätzen ihre Schüler und Kunden an ihrem Unterricht: Yoga mit Empathie, Motivation und einer ordentlichen Portion Spaß. Schließlich soll jeder den Unterricht auch mit einem Buddhaface verlassen.

Um mehr Menschen das Lächeln wieder in den Gesichtern zu zaubern, gründete Loan Nguyen Anfang 2020 die Yoga Homebase in Düsseldorf.

Das Boutique Yoga Studio befindet sich in der Brunnenstraße. Eine Straße, die noch ein richtiger Kiez ist, mit Studenten und Künstlern, mit Menschen, die viel Leidenschaft haben – manchmal auch haben müssen – für das, was sie tun. Bewusst hat Loan sich für diese lebhafte Straße entschieden, um Yoga allen Menschen zugänglich zu machen. Die offen gestaltete Schaufensterfront lädt dazu ein, hereinzukommen und zu schauen, was beim Yoga passiert. Und vielleicht das eine oder andere Vorurteil gegenüber Yoga abzulegen.
Als kleines Boutique-Studio mit maximal zehn Teilnehmern bietet die Yoga Homebase ihren Teilnehmern die Möglichkeit, dem Massenyoga zu entfliehen und in einer familiären und heimischen Atmosphäre zu praktizieren. Für uns gibt es kein “one size fits all” und Yoga ist auch kein Trend – auch wenn es diesen Anschein im Moment macht. In kleinen Gruppen und auf Yin Yoga fokussiert, geben sie den Kunden im geschützten Raum die Möglichkeit, sich so zu erleben wie sie sind. Yoga ist ein Werkzeug, das uns hilft zu verstehen, wie unser Körper funktioniert und was wir fühlen, wenn wir etwas verändern. Schritt für Schritt lernen wir uns dabei besser kennen. Bewusst wieder ins Spüren zu kommen und zu schauen, was uns und unserem Körper gut tut. Es geht nicht darum, eine bestimmte Pose zu erreichen oder schön auszuführen, sondern vielmehr um die Erfahrung, die wir dabei machen. Diese Erfahrung macht man in der Yoga Homebase nicht alleine: Wir lernen und wachsen auch mit anderen. Wir sind hier zuhause mit unserer Yoga-Familie.

Die Yoga Homebase Family ist wie eine Yoga-WG aufgebaut. Sie sind nicht nur ein Experten-Team aus Yogalehrern. Hier kannst man noch weitere Experten treffen rund um die Themen Wohlbefinden und Kreativität. Obgleich Yoga, Meditation, Musik, Fotografie oder Ernährung. Ihre Vision ist es, Dir zu helfen, Deine gesündeste und glücklichste Version zu leben. 

Unsere Interviewpartnerin Loan Nguyen – Yogalehrerin bei Düsseldorf

Wie wirkt sich Yoga auf die Gesundheit aus?

Yoga hat unzählige viele Aspekte, die sich auf unsere Gesundheit positiv auswirken.

Durch die yogischen Atemtechniken können Energieblockaden in Körper und Geist gelöst werden. Besonders durch langes Ausatmen stellt sich eine Beruhigung des Nervensystems ein, wodurch Stress, Schlafstörungen, hoher Blutdruck u.v.m. vorgebeugt werden können. 

Über den tiefen Atem können wir auch unangenehme Emotionen besser loslassen und zu innerem Frieden und Klarheit finden. Darüber hinaus werden durch das Üben von Pranayama die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt, wodurch sich die Organe und der Hormonhaushalt besser regenerieren können.

Mit den Asanas, den Körperhaltungen im Yoga, entwickeln wir auf eine sanfte Art Muskelstärke, Flexibilität und Körperbewusstsein.
Interessant ist wie schnell man durch Yoga mit nur wenig Anstrengung Fortschritte machen kann. Jeder, der ein wenig Yoga praktiziert, kann schon bald die Pluspunkte von Yoga erfahren:
–        ein wohliges Gefühl der völligen Entspannung
–        Rücken- und Kopfschmerzen verschwinden
–        Schulter- und Nackenverspannungen werden reduziert
–        Detox-Effekt und Gewichtsabbau
–        Stärkung des Immunsystems
–        Geistige Klarheit und Verbesserung der Konzentration
–        Mehr Energie und neue Vitalität
–        Neues Körpergefühl und Selbstvertrauen

Hat Yoga eine heilende Wirkung?

Yoga kann heilen, wenn man es zulässt. Yoga ist kein Wundermittel, sondern ein längerer Heilungsprozess. Durch das Praktizieren von Yoga lernst Du nicht nur Deinen Körper besser kennen, sondern auch viel mehr über Dich selbst. Yoga zeigt Dir Deine Stärken und auch Deine Schwächen. 

Es gibt Dir Zeit und Raum, bewusst dahin zuschauen, wovon Du Dich ablenken möchtest.
Das Ziel von Yoga ist nicht eine bestimmte Pose oder die Flexibilität, sondern dort Raum zu schaffen, wo man einst feststeckte. Die vielen Schutzschichten, die man um sein Herz gebildet hatte aufzulösen.
Besonders Yin Yoga, ein ruhiger Yoga-Stil, lädt Dich ein, inne zu halten und genauer hinzuschauen. In den Faszien gespeicherte Gefühle und längst vergessene Erinnerungen werden die Gelegenheit gegeben an die Oberfläche zu kommen und angemessen verarbeitet werden. Der Heilungsprozess von innen kann beginnen.

Wie oft sollte man Yoga machen?

Als Yogalover empfehle ich natürlich, jeden Tag Yoga zu praktizieren. Ich habe für mich im Laufe der Jahre eine Morgenroutine entwickelt, bei der Yoga ein fester Bestandteil ist. Natürlich variiert die Praxiszeit. Es gibt Tage, an denen ich mir die Zeit nehme und 2-3 Stunden mit Yoga, Meditation und Journal führen meinen Tag so richtig entspannt beginne. 

Wenn die Zeit knapp ist, reichen oftmals 20 Minuten, was zählt ist jedoch die Regelmäßigkeit. Yoga passiert nicht nur auf der Matte, man kann sich im Alltag auch ganz bewusst nur 5 Minuten für sich nehmen und einfach seinen Atem spüren. Das allein reicht auch schon aus, um seinem stressigen Alltag etwas Ruhe zu gönnen.

Wie fängt man am besten mit Yoga an?

Es gibt verschiedene Wege, Yoga anzufangen und es gibt verschiedene Anfängertypen. Ich habe junge durchtrainierte Anfänger bis hin zum Rentner und Kunden mit körperlichen Beschwerden.
Grundsätzlich sollte bei körperlichen Beschwerden erstmal ärztlich abgeklärt werden, ob eine Praxis möglich ist. 

Wenn es ok ist, würde ich diesen Kunden ein privates Training empfehlen, weil man hier gezielt auf die individuellen Bedürfnisse eingehen kann.
Ansonsten würde ich als Anfänger verschiedene Studios in meiner Stadt ausprobieren. Die meisten Studios haben Probestunden zu einem günstigeren Preis, so dass man erstmal hineinschnuppern kann. Es ist sehr wichtig zu schauen, welches Studio, welcher Yoga-Stil und welcher Lehrer Dir zusagt. Wie sagt man so schön, die Chemie oder die Energie muss stimmen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.