Lebensfreude steigern durch Tanzen

Veröffentlicht am 30 September 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Dass Tanzen ein Sport ist, der besonders viel Spaß macht, ist allgemein bekannt. Dass Tanz auch gezielt eingesetzt werden kann, um die Lebensfreude und auch das Selbstvertrauen zu steigern, ist noch nicht allen Menschen bewusst. Dies zu ändern und mit Tanz einfach Freude in das Leben der Menschen zu bringen, ist das Ziel von Tanztrainerinnen und Tanztrainern, die Tanz auf eine etwas andere Art vermitteln, als im klassischen Tanzunterricht. 

Wir haben darüber mit Iris Schmidt gesprochen, Inhaberin von Dandari-Tanz Capoeira in Münster. 1971 geboren, hat sie schon viel in ihrem Leben gemacht und in vielen Bereichen gearbeitet. So hat sie zum Beispiel Ausbildungen als Tischlerin, Sozial-Pädagogin und Leiterin für therapeutischen Tanz absolviert und diverse Weiterbildungen in den Bereichen Tanz, Capoeira, Yoga, Theater und einiges mehr. 

Zuvor als Projektleiterin im sozialen Bereich trat sie in dieSelbstandigkeitselbständig (vllt so) mit Tanzimprovisation, Capoeira und Yoga, unter anderem für den Verein: Caloreira- Kunst, Kultur, Capoeira e.V. Ihr Ziel ist dabei, mit Tanz die  Lebensfreude der Menschen zu fördern und dabei jeden Menschen ganz individuell zu unterstützen. Ein weiteres Ziel von ihr ist es, dabei mitzuhelfen, dass das Schöne und Positive wieder mehr Beachtung findet, weshalb sie die Seite lebensfreude-muenster gestaltet hat, mit wunderschönen Bildern und einem ganz persönlichen Blog.

Unsere Interviewpartnerin Iris Schmidt ist Inhaberin von Dandari-Tanz

Iris, im Jahr 2009 hast du den Verein Caloreira – Kunst, Kultur, Capoeira e.V. gegründet. Dein Verein trennt sich vom traditionellen, hierarchischen Capoeiraspiel und widmet sich intensiv den Bereichen Kunst und Kultur über Tanz, Theater und Musik. Was möchtest du mit dem Verein bewirken? Was hat dich dazu motiviert Caloreira zu gründen und was macht dir an deiner Rolle im Verein besonders Spaß?

Ich möchte mit dem Verein Lebensfreude verbreiten. Freier Tanz, Capoeira und Yoga sind dafür bestens geeignet.

 

Aus welchen Kursen setzt sich das Angebot des Vereins Caloreira zusammen? Wodurch unterscheidet sich der Verein von anderen, klassischen Capoeira Vereinen? Wer kann sich dem Verein anschließen? Welche Workshops gibt es und was steckt hinter der Bezeichnung Axé?

Der Verein hat derzeit 3 Säulen – Tanzimprovisation, Capoeira und Yoga und bietet zudem noch Kurse mit den Inhalten Musik (z.B. Samba, Trommeln, Drum Circle etc.); Tanztheater, Kinomichi, usw.

Bezüglich der Capoeira Sparte unterscheidet sich der Verein insofern, dass er sich von dem traditionellen, hierarchischen System getrennt hat. Es gibt keinen Meister, keinen Mestre oder eine Mestra – alle sind Schüler oder Schülerinnen. Der Fokus liegt nicht auf dem Kampf, sondern im Zusammenspiel miteinander. Grundlage in allen Bereichen ist, dass es kein richtig und kein falsch gibt – zusammen, aber individuell. 

Mittlerweile gibt es aber bestimmt auch immer mehr Gruppen, die sich diesen Inhalten anschließen. Wir waren da etwas flott. Ich denke, die Leute haben durch unsere Leistungsgesellschaft eh das Gefühl, dass sie immerzu kämpfen müssen – darum sollen die Menschen sich in diesem Verein frei bewegen, singen, lachen etc.

Jede und Jeder kann sich dem Verein anschließen. Egal wie fit, wie alt, “welche Rasse” oder welches Geschlecht – wir lernen alle voneinander und freuen uns über- und miteinander. 

Workshops gibt es viele unterschiedliche, vom Cajonbau bis zu Kinomichi.

Axé ist so etwas wie positive Lebensenergie. Da könnte und müsste man eigentlich mehr in die Tiefe gehen. Ich vergleiche es etwas sehr pauschalisiert mit dem Chi oder dem Prana beim Yoga.

 

Mit welchen Gegenständen arbeitet man im Improvisations-Tanz? Welche Materialien und Gegenstände bindest du in deine Tanz-Shows mit ein?

Wir brauchen gar keine Materialien, es sei denn wir musizieren und auch das geht in der Improvisation auch sehr gut „nur“ über die Stimme. Natürlich besitzen wir eine kleine Musikbox und sparen auch auf weitere faszinierende Musikinstrumente. Ganz selten greifen wir auf andere Materialien zurück.

Wir bieten in dem Sinne auch keine Tanz-Shows, sondern spielen entweder Capoeira in der Menschenmenge – gerne, wenn das Publikum mitsingt oder klatscht. Beim Tanzen tanzen wir, um die Leute zu erfreuen und nicht um etwas darzubieten. Denn das Ziel ist es ja einfach nur Lebensfreude weiterzureichen. Wir sind ganz minimalistisch unterwegs. 

Auftritt umringt von einer Menschenmenge

In deiner Tätigkeit wirst du häufig mit dem Selbstzweifel der Menschen aus der Gesellschaft  konfrontiert. Aussagen wie „Ich kann nicht tanzen“ oder „Ich habe kein Rhythmusgefühl“ sind hierbei keine Seltenheit. Wie motivierst du die Menschen dazu, diese Selbstzweifel zu überwinden? 

Diese Sätze kursieren in der Gesellschaft immer wieder, und der Caloreira e.V. zeigt mit seinen Mitgliedern, dass jeder Mensch etwas kann. Jeder Mensch hat einen Herzschlag und der ist auch nicht immer zu 100% rhythmisch – jeder Mensch hat seinen, bzw. ihren eigenen Beat und den kann man in dem Verein entdecken und leben.

 

Die Freude ist in uns

Wir müssen ihr nur erlauben, sich zu zeigen, was in der heutigen Zeit wirklich nicht leicht ist. Täglich werden wir von den Medien mit negativen Neuigkeiten geflutet, sehen aber kaum etwas Positives. In der Hetze des Alltages verlieren wir uns selbst aus den Augen und nehmen uns viel zu wenig Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Da ist es doch einen Versuch wert, diese Routinen ganz bewusst zu unterbrechen und mit Tanz mehr Lebensfreude zuzulassen. Wir bedanken uns bei Iris Schmidt für dieses inspirierende Gespräch.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.