Personal Trainer als Ratgeber und Motivator

Veröffentlicht am 25 März 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Es gibt Menschen, die sich fragen, warum sie nicht einfach allen trainieren können. Da sollte dann die nächste Frage sein, warum man es denn nicht schon längst tut. In der Regel liegt es daran, dass man nicht genau weiß, welche Art von Training zu einem selbst passt, und dass es auch gar nicht so einfach ist, sich regelmäßig selbst zu motivieren.

Wir haben darüber mit dem 29-jährigen Dennis Moser von dm-personaltraining in Mannheim gesprochen. Schon in Mannheim geboren, besuchte er dort auch die Schule, die er mit dem Abitur abschloss. Nach einem Schnuppertag in einer Physiotherapieschule in Mannheim stand sein Berufswunsch fest.

Von 2011 bis 2014 durchlief er die Ausbildung zum staatlich geprüften Physiotherapeuten an der UMM in Mannheim. Zusätzlich absolvierte er diverse Weiterbildungen und erlangte so Lizenzen wie Personal Trainer A-Lizenz, Fachberater für Ernährung, Athletiktrainer und noch einiges mehr. Seit 2016 arbeite er im Großraum Mannheim freiberuflich als Personal Trainer und als Physiotherapeut.

Sein Unternehmen steht dabei auf mehreren Standbeinen. Zusammen mit einem Kollegen betreibt er eine physiotherapeutische Privatpraxis, in der neben physiotherapeutischen Behandlungen, besonders in der Herbst- und Winterzeit, auch das 1:1 Personal Training stattfindet. Bei gutem Wetter findet das Training vor Allem outdoor statt. Ein weiteres Standbein ist die therapeutische Betreuung von Unternehmen und dessen Mitarbeitern.

Sowohl im 1:1 Personal Training als auch in der physiotherapeutischen Betreuung kann er bei Bedarf auf ein Team an Therapeuten und Trainer zurückgreifen, um dem Kunden oder dem Patienten eine bestmögliche Betreuung zu gewährleisten. 

Unser Interviewpartner und Personal Trainer Dennis Moser

 

Dennis, in welcher Rolle siehst du dich als Personal Trainer? Was sagt das über deinen Trainingsstil aus?

Ich sehe mich hauptsächlich als Ratgeber und Motivator mit dem Ziel meine Kunden bei ihren Zielen bestmöglich zu unterstützen. Es ist mittlerweile keine Seltenheit mehr, dass jemand körperliche Beschwerden wie Rücken- oder Knieschmerzen hat und dennoch seinen Lebensstil ändern möchte oder sportlich ambitionierte Ziele hat. Durch meine physiotherapeutische Ausbildung habe ich den Vorteil mich mit vielen dieser Krankheitsbildern auszukennen und den Kunden einen Weg zeigen zu können, seine Ziele zu erreichen und im besten Fall sogar seine körperlichen Beschwerden zu reduzieren.

 

Welche Leistungen erbringst du bereits vor Trainingsbeginn? Wie führst du anschließend das Training mit deinen Kunden durch?

Vor Trainingsbeginn ist es mir wichtig mit dem Kunden zusammen eine Anamnese zu besprechen, die neben einer klaren Zieldefinierung, auch einen groben Einblick in den Alltag, wie beispielsweise die Ernährungsgewohnheiten und auch die körperlichen Beschwerden, erfasst. Zusätzlich auf das Trainingsziel angepasst, können noch verschiedene Analysen durchgeführt werden, wie Umfangsmessungen, Körperfettanalysen oder auch physiotherapeutische Bewegungsanalysen, um das festgelegte Trainingsziel möglichst objektiv zu halten. Anhand der Analysen findet dann eine regelmäßige Kontrolle statt.

Für den Trainingsablauf orientiere ich mich ebenfalls am Kundenziel und an der besprochenen Anamnese. Grundlegend starte ich die Einheit mit einem Mobility-Teil bei dem mögliche Bewegungseinschränkungen in Angriff genommen werden und der Kreislauf in Schwung gebracht wird. Der „Hauptteil“ des Trainings ist sehr spezifisch. Dabei kann das Training sehr ausdauerorientiert, koordinationsorientiert oder auch kraftorientiert ausfallen. Ich lege bei der Durchführung des Trainings viel Wert auf Rücksprache mit dem Kunden. Das Ziel ist, dass der Kunde neben dem Training mit mir auch den Spaß und das Know-How für ein, anhand von mir erstellten Trainingsplans, selbst durchgeführtes Trainings findet.

 

Welche Ausstattung benötigst du als Personal Trainer? Wo können angehende Personal Trainer diese erwerben?

Für das Training outdoor benötige ich je nachdem nur diverse Kleingeräte wie Therabänder, Widerstandsbänder, Kettlebells oder ein Sling Trainer. In unserer Praxis arbeite ich auch gerne mit Langhanteln und Kurzhanteln. Grundlegend lässt sich die für das Training notwendige Ausstattung über verschiedene Internetplattformen bestellen. Aufgrund des großen Angebotes an Trainingsgeräten, muss jeder Personal Trainer für sich selbst entscheiden, welche Ausrüstung er für sinnvoll erachtet, bzw. mit was er selbst vielleicht auch gern trainiert.

 

Was kostet eine 60-minütige Trainingseinheit? An wie vielen Trainingseinheiten nehmen deine Kunden in der Regel teil?

Eine 60-minütige Trainingseinheit kostet 80€, zzgl. MwSt. oder als 10er Karte 720€, zzgl. MwSt. In der Regel starten meine Kunden mit 2 Trainings in der Woche und reduzieren dann im Laufe der Zeit auf 1 Training die Woche, wobei sie dann zusätzlich 1-2 mal die Woche für sich selbst mit einem von mir erstellten Trainingsplan, in einem Fitnessstudio ihrer Wahl oder zuhause trainieren. 

Vor Trainingsbeginn ist es wichtig mit dem Kunden eine Anamnese zu besprechen

 

Um wirklich sein Ziel zu erreichen

Es gibt so viele Gründe, warum man ein selbst gesetztes Ziel nicht erreicht. Wem es wirklich ernst ist, ist daher gut beraten, sich auf dem Weg fachkundig begleiten zu lassen. Besonders wenn gesundheitliche Probleme eine Rolle spielen, ist es nicht ratsam allein zu trainieren. Ein Personal Trainer fördert zum einen die Motivation und hilft vor allem dabei, dass man nach einem Trainingsplan trainiert, der wirklich zu den eigenen Möglichkeiten passt. Wir danken Dennis Moser für dieses Gespräch und den Einblick in seine Arbeit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.