Routine im Wasser

Veröffentlicht am 5 Juni 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Schwimmen lernen ist sehr wichtig, so können Unfälle im Wasser vermieden werden. Melanie Eitel, 40 Jahre, geboren in Mühlheim, schwimmt schon seit ihrer Kindheit sehr gerne. Sie war damals lange aktives Mitglied im Schwimmverein. Mit 18 Jahren fing sie in Freiburg ihre Lehre als Krankenschwester an der Klinikum-Universität-Freiburg an, die sie erfolgreich bestand.

Melanies liebe zum Schwimmsport und Sport hörte nie wirklich auf. Aus einer Idee wurde dann im Jahr 2009/10 ihr Unternehmen gegründet. Sie bietet in ihrem Unternehmen “Pitsch Patsch Wasserspass” Babyschwimmen, Kinderschwimmen und Einzel Schwimmen an.  

Sie ist die Geschäftsführerin und Inhaberin der Schwimmschule, sie hat natürlich auch ein Team das sie unterstützt. Neben ihrem Beruf als Krankenschwester hat sie parallel das Schwimmunternehmen gegründet. Sie hat Weiterbildungen absolviert in Baby-Klein-Kinderkursleiterin mit Zertifikat, Trainerin C Lizenz, Aquafitnesstrainerin, Aqua Cycling Trainerin S-Lizenz und Sportlehrerin an der FES Müllheim.

Unsere Interviewpartnerin Melanie Eitel ist als Schwimmlehrerin tätig

 

Melanie, du leitest die Schwimmschule Pitsch Patsch Wasserspaß in Müllheim-Hügelheim. Wann hast du deine Liebe und das Interesse am Wasser entdeckt? Was macht dir an deiner Arbeit mit Babys und Kindern besonders Spaß?

Ich leite das die Schwimmschule in Oberweiler in der Grundschule Rene-Schickele Grundschule und miete das Schwimmbecken dort für mein eigenes Unternehmen. Die Liebe zum Wasser habe ich entdeckt als meine Mama uns mit 12 Jahren zum Sommercamp angemeldet hat, dort fing alles richtig an.
Am Babyschwimmen macht mir Spaß wie ich die Babys durch Mimik und Gestik begeistern kann, ein Lächeln von einem Baby ist so dermaßen schön und lustig.
Bei den Kindern macht mir am allermeisten Spaß, wenn die Kinder plötzlich merken, dass sie sich auf sich selbst verlassen können und davon schwimmen mit einem großartigen Lachen.
Da bekomme ich unglaubliche Gänsehaut. Und natürlich kann man Kinder, wenn man authentisch bleibt begeistern und mitreißen. Das macht einfach Spaß und geiFreude.

 

Welche verschiedenen Kurse in der Schwimmschule bietest du an? Für Kinder welchen Alters sind die Kurse geeignet? Wie läuft der Schwimmunterricht in der Regel ab? Auf welche Details achtest du dabei besonders?

Kinderschwimmen, Babyschwimmen, Kleinkinderschwimmen, Einzel-Schwimmen, Aquafitness.
Ab 4 Jahre Kinder, bei Babys ab 4 Monaten, Kleinkind ab 2 Jahren.
Die Kinder werden aus der Umkleidekabine von uns Trainerinnen abgeholt und wir gehen zusammen unter die Dusche (Baderegel). Danach sitzen alle Kinder auf der Treppe die ins Wasser führt, wir singen unser Begrüßungslied, danach ein Aufwärmlied, danach wird geblubbert und die Kinder dürfen sich mit einem Gefäß selbständig 3 x über den Kopf gießen (jeder wie es kann, wer es noch nicht kann wird es bald lernen da die Kinder sich gegenseitig motivieren und abschauen). Danach kommt Musik mit Warm up, es werden die Schwerpunkte geübt mit Hilfsmittel oder Spiele, am Schluss ist immer 2 min Tauchzeit da darf jeder entscheiden wo er tauchen möchte und kann sich selber steigern oder bekommt Hilfe sich zu steigern. Es folgt ein Abschlusslied und die Kinder werden in die Umkleidekabine gebracht.
Ich achte auf Regeln und Routine denn das bringt den Kindern Sicherheit und sie wissen wie es abläuft, ich achte auf Gemüt und Stimmung der Kinder, sind sie zu laut bin ich leise, sind sie zu leise dann werde ich lustiger und fröhlicher.
Ich achte darauf, dass die Eltern nicht zuschauen. Sie sollen den Kindern zutrauen selber zu kommen und uns vertrauen, dass ich oder mein Team kommt, wenn das Kind einen schlechten Tag hat.

 

Welche Utensilien sollten Eltern zu den Schwimmkursen mitbringen? Was sollte bei einem Besuch in der Schwimmschule auf keinen Fall fehlen? Welches Equipment ist vor Ort vorhanden? 

Großes Handtuch, kleines Handtuch, Föhn, Bürste, Badeschuhe, Badeanzug (kein Bikini), Badeschuhe für Mama und Kind, Schwimmhilfe Gürtel.
Auf keinen Fall fehlen sollte der Schwimmgürtel oder die Schwimmhilfe und natürlich das Handtuch.
Vorort bei mir im Schwimmbad sind Wandföns (drei) und sonst habe ich immer Ersatzsachen da, wie z.b. Badehosen, Schwimmwindeln, Handtuch, oder Badeschuhe, Schwimmbrille, Schwimmgürtel, Schwimmflügel damit die Mama, wenn sie mal was vergessen hat nicht zurück fahren muss, oder die Schwimmstunde für das Kind  aus fällt.

 

Welche Wirkung übt das Babyschwimmen auf Kleinkinder aus? Weshalb ist es nach deiner Ansicht äußerst ratsam, dass man bereits mit Babys einen deiner Kurse besucht?

Durch die frühe Wassergewöhnung und das Konsequente besuchen von Kursen sind die Babys vorbereitet und gewöhnen sich schnell daran wie man sich im Wasser zu verhalten hat. Die regelmäßige Übung mit dem Kopf übergießen und tauchen gibt den Kindern Sicherheit die sie später brauchen für das Schwimmen lernen. Wichtig und nicht zu unterschätzen ist die Rückenlage die auch nur im Babyschwimmen und Kleinkinderschwimmen erlernt und geübt werden kann.
Kinder und Babys brauchen Routine und dies ist im Wasser sehr wichtig, dies braucht man für das spätere Schwimmen lernen.
Meine Erfahrung ist, dass Babys die im Schwimmkursen waren wesentlich früher schwimmen lernen.
Allerdings vermittle ich den Eltern schon früh, dass sie auch zu Hause üben müssen, dazu gebe ich den Eltern Tipps.
Ich bin so überzeugt davon und gebe dies den auch so weiter, es ist wichtig, dass die Kinder richtig schwimmen lernen und der Satz der meisten Eltern aus dem Kopf zu bekommen „es reicht, wenn sich das Kind über Wasser halten kann“ falscher Ansatz.
Wichtig ist die Technik, ohne die perfekte Technik wird das Kind nicht gut und sicher schwimmen können.
Gleiten, Tauchen, Blubbern, Rückenlage und Technik sind das A und O so kann sich das Kind auf sich verlassen und weiß wie weit es schwimmen kann, auch wenn es mal brenzlig wird.
Dies vermittle ich auch den Kindern, so sind Schwimmunfälle vorzubeugen.

Ohne die perfekte Technik wird das Kind nicht gut schwimmen können

 

Schwimmunfälle vorbeugen

In der Schwimmschule Pitsch Patsch Wasserspaß geht es darum Kindern die Angst vor dem Wasser zu nehmen und ihnen Routinen beizubringen. Melanie Eitel, Leiterin der Schwimmschule, ist gut darin Kinder zu motivieren und sie mutig zu machen, sodass sie alles im Leben schaffen können, wenn sie gewisse Ängste überwinden können. Sie hat die Erfahrung gemacht, dass Kinder sehr gut umsetzen können was man ihnen beibringen möchte.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.