Vom Kampfsport leben

Veröffentlicht am 30 Oktober 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Gilles d´Isoard de Chénerilles ist 70 Jahre alt und in Lothringen geboren. Seit 35 Jahren lebt er in Deutschland. Tatsächlich kam sein Vater aus einer adeligen Familie aus der Provence, in Südfrankreich, weshalb Gilles den Titel eines Grafes geerbt hat. Leider hat die Familie, wie der 70-Jährige erzählt, während der französischen Revolution alles verloren, weshalb er keine Burg oder so geerbt hat.

Also entschied er sich stattdessen an einer Kunstschule zu studieren. Doch eigentlich ist Gilles ein Mensch, der gerne seiner Leidenschaft folgt – und das waren seit jeher Aikido und die Rockmusik. Also entschloss er sich, das Studium abzubrechen und fortan vom Kampfsport und der Musik zu leben.

Es war ein langer Weg dahin, wie der 70-Jährige erzählt. So hat Gilles mehrere Jahre einen Teilzeitjob gehabt, um seine Ziele im Bereich Aikido und Musik zu realisieren. 1992 war es dann soweit: Er erhielt die Möglichkeit, sich mit der Gründung des Sakura Dojo selbstständig zu machen – und das hat er gemacht. 

Unser Interviewpartner Gilles d´Isoard de Chénerilles leitet eine Kampfsportschule

 

Im Sakura Dojo werden viele Sportarten unterrichtet. Was für eine Philosophie steckt hinter dem Dojo? Welche Sportart lehrst du im Dojo?

Unsere Philosophie ist es, den Teilnehmern unsere bestmögliche Leistung zu bieten. Unsere Arbeit besteht darin, mit Leidenschaft zu üben. Wir bieten Highlevel-Leistungen. Wir geben unser Wissen weiter.

Im Dojo lehre ich Aikido. Es war und bleibt eine meiner größten Leidenschaften. Ich nehme regelmäßig Teil an Fortbildungsseminaren – denn man kann nie genug lernen. Sich weiterzubilden, ermöglicht Motivation und Inspiration.

 

Auch Yoga zählt zum Angebot. Welche Yoga-Arten werden genau gelehrt? Was eignet sich für Anfänger?

Bei uns nimmt Yoga eine sehr wichtige Rolle ein. Es ergänzt als Bewegungskunst unsere Kampfkunst-Aktivitäten. Unsere Yogaart ist eine erweiterte Form des Yoga-Vidya, das mit Yoga-Therapie und Firmenyoga kombiniert wird. Meine Frau Christiane hat dank ihren vertieften Kenntnissen aus Do-In und Shiatsu diese Form entwickeln können. Es eröffnet den Teilnehmern ein erweitertes Bild des Yoga.

Es ist für Anfänger sehr zu empfehlen, aber auch für Teilnehmer mit Yoga-Kenntnissen.

 

Welche Grundausstattung benötigt man, wenn man an einem Aikido-Kurs teilnehmen möchte? Wird diese vom Dojo gestellt oder muss man sie sich selbst kaufen?

Wenn man an einer Probestunde teilnehmen möchte, braucht man nur zu kommen. Wir kümmern uns um alles. Ein Probeanzug, sprich ein Keikogi wird den Teilnehmern in ihrer Größe zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf wird man von einem fortgeschrittenen Teilnehmer während des Trainings begleitet. Die Probestunde ist unverbindlich und kostenfrei.

Wenn man sich dazu entschließt, weiterzumachen, ist der Erwerb eines Keikogis und der Zooris, sprich japanische Hausschuhe unumgänglich. Weil wir manchmal mit Übungswaffen trainieren, sollte man sich auch ein Bokken, sprich ein Holzschwert, ein Jo, sprich ein Holzstock und ein Tanto, sprich ein Holzmesser kaufen. Bei Bedarf stehen Übungswaffen aber zum Ausleihen zur Verfügung.

 

Gibt es beim Aikido auch Wettkämpfe? Ist Aikido für Kinder geeignet?

Aikido ist eine Aktivität ohne Wettkampf. Wir üben fast immer zu zweit mit einem Partner. Das Ziel ist, die bestmögliche Bewegung, sprich die bestmögliche Form der Technik auszuführen. Dafür brauchen wir die Unterstützung durch einen Partner.

Aikido ist für Kinder bestens geeignet. Es lehrt Kommunikation, Teamarbeit und unterstützt die Konzentration und die Ausgeglichenheit. Bei uns kommen viele Aikido-Teilnehmer aus anderen Ländern und das Thema Integration haben wir intus. In unseren Kindergruppen haben wir auch autistische Kinder aufgenommen. Sie wurden integriert und haben viele Fortschritte gemacht. Aikido ist eine friedliche Form der Selbstverteidigung und die Deeskalation ist somit ein wichtiges Thema für uns. 

Bei der Schule nimmt Kinder-Aikido eine sehr wichtige Rolle ein

 

Bis heute dankbar

Die Schule von Gilles d´Isoard de Chénerilles heißt Sakura Dojo und befindet sich in Saarbrücken. Die Idee war es, einen Ort für Kampfkunst zu schaffen, in dem man täglich, jahrelang und auf ein höheres Level hin trainieren kann. Zwei junge Unternehmensberater haben laut dem 70-Jährigen viel dazu beigetragen, dass die Idee umgesetzt werden konnte – wofür Gilles d´Isoard de Chénerilles noch heute dankbar ist.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.