Was geschieht mit der Immobilie, wenn die Ehe scheitert?

Veröffentlicht am 4 April 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Manche Berufsentscheidungen werden durch Menschen beeinflusst, die einen auf dem eigenen Lebensweg sehr fasziniert haben. Patrick Inhestern ist mit Leib und Seele Anwalt. Seine Kanzlei befindet sich in zentraler Lage in der Altstadt von Hannover. Die Idee, sich als Rechtsanwalt niederzulassen, reifte in ihm heran, als er selbst einmal anwaltliche Hilfe benötigte. Die Arbeitsweise seines damaligen Anwalts hinterließ bei Patrick einen starken Eindruck.

Patrick ist 45 Jahre alt und stammt aus Hildesheim. Er studierte an der Universität Hannover erwarb mit dem ersten Staatsexamen den Abschluss als Diplom-Jurist erworben. Im Anschluss absolvierte er das zweite Staatsexamen im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle. Seit Anfang 2005 ist Patrick zugelassener Rechtsanwalt. Für ihn arbeiten zwei Rechtsanwaltsfachangestellte und eine Auszubildende.

Bis Anfang des Jahres führte Patrick zusammen mit einem Kollegen eine Außensozietät. Aus Platzgründen entschied er sich jedoch, eigene Räumlichkeiten anzumieten, um das Dienstleistungsangebot seiner Kanzlei vergrößern zu können. Dabei unterstützt ihn seit Januar 2020 eine angestellte Rechtsanwältin.

Unser Interviewpartner Patrick Inhestern ist mit Leib und Seele Anwalt

Patrick, deine Rechtsanwalts- und Fachanwaltskanzlei ist auf das Sozial-, Familien- und Medizinrecht spezialisiert. Was hat dich motiviert, dich als Rechtsanwalt ausbilden zu lassen? Was gab den Ausschlag, dass du dich für diese Bereiche entschieden hast? Welche juristischen Dienstleistungen bietest du an? 

Die größte Motivation für mich, Rechtsanwalt zu werden, war die Möglichkeit, anderen Menschen helfen zu können. Im Sozialrecht habe ich zu Beginn meiner Tätigkeit den größten Bedarf gesehen. Daher habe ich die Spezialisierung in diesem Bereich durch Erwerb eines Fachanwaltstitels vorangetrieben. Dann kamen das Familienrecht und später das Medizinrecht dazu, weil ich festgestellt habe, dass diese beiden Gebiete viele Schnittstellen zum Sozialrecht haben. Ich meinen Mandanten daher einen Mehrwert bieten, wenn ich meine Dienstleistung auch auf diese Rechtsgebiete erstrecke. 

Im Sozialrecht liegen die Schwerpunkte im Moment bei dem Streit um Erwerbsminderungsrenten, dem Grad der Behinderung und dem Krankengeld. Oft geht es darum, das Ausscheiden von Menschen aus dem Erwerbsleben rechtlich zu unterstützen. Im Familienrecht liegen die Schwerpunkte im Scheidungsverfahren sowie im Unterhalt- und Kindschaftsrecht. Im Medizinrecht bin ich im Bereich des Arzthaftungsrechts und des privaten Krankenversicherungsrechts tätig.

 

Was sind die größten Streitpunkte bei einer Scheidung? Unter welchen Voraussetzungen kann eine Ehe überhaupt geschieden werden und in welchen Fällen darf eine Ehe nicht geschieden werden? Was geschieht, wenn der andere Ehegatte der Scheidung nicht zustimmen will?

Die größten Streitpunkte bei einer Scheidung sind regelmäßig die Kinder, der Trennungs- und Kindesunterhalt sowie die gemeinsame Immobilie. Nach der gesetzlichen Regelung kann eine Ehe dann geschieden werden, wenn sie gescheitert ist. Der Gesetzgeber sieht eine Ehe als gescheitert an, wenn die eheliche Lebensgemeinschaft nicht mehr besteht und auch die Wiederherstellung der Lebensgemeinschaft nicht erwartet werden kann. Die Ehegatten müssen ein Jahr getrennt leben. Um die Scheidung der Ehe einzuleiten, muss ein Ehegatte einen Antrag beim zuständigen Familiengericht stellen. Das geht nicht ohne Anwalt. Es kommt immer mal wieder vor, dass der andere Ehegatte der Scheidung nicht zustimmt. In diesem Fall prüft das Familiengericht, ob die Ehe gescheitert ist. Das tut es in der Regel durch Vernehmung der Ehegatten. Kommt das Familiengericht im Rahmen dieser Vernehmung zu dem Schluss, dass die Ehe gescheitert ist, dann spricht das Familiengericht die Scheidung aus, ohne dass der andere Ehegatte zugestimmt hat. Andernfalls wird der Scheidungsantrag abgewiesen.

 

Was gehört zu deiner Grundausstattung für die Arbeit? Welches Tool oder Hilfsmittel nutzt du am liebsten für deine Arbeit? Gibt es ein bestimmtes Element, das nie fehlen darf? Woher bekomme ich so etwas, wenn ich Anfänger im Bereich Familienrecht bin?

Im Familienrecht benutze ich größtenteils kostenfreie Tools. Ich denke da insbesondere an die „Düsseldorfer Tabelle“, die stets auf der Internetseite des OLG Düsseldorf in aktueller Version heruntergeladen werden kann. Außerdem nutze ich oft die Leitlinien der Oberlandesgerichte, in denen die Grundsätze der Unterhaltsberechnung für jeden OLG-Bezirk separat festgeschrieben werden. Diese sind auf den Seiten der jeweiligen Oberlandesgerichte erhältlich. Darüber hinaus verwende ich den Scheidungskostenrechner von der Website der Familienanwälte im Deutschen Anwaltverein. Als kostenpflichtiges Tool verwende ich ein Berechnungsprogramm für den Unterhalt- und den Zugewinnausgleich.

 

Kompetenter Rechtsbeistand bei Fragen zur Erwerbsminderung

Durch die Kombination von Familien- und Medizinrecht, die viele Schnittstellen zum Sozialrecht haben, kann Patrick Inhestern seinen Mandanten einen Mehrwert bieten. Denn seine Dienstleistung als Anwalt erstreckt sich auf alle drei Rechtsgebiete. Neben der „Düsseldorfer Tabelle“ benötigt der 45-Jährige, der gerne anderen Menschen hilft, für seine tägliche Arbeit oft die Leitlinien der Oberlandesgerichte, einen Scheidungskostenrechner von sowie ein Berechnungsprogramm für den Unterhalt- und den Zugewinnausgleich.

Weitere Infos unter: pi-kanzlei.de

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.