Wie die Traurede zu etwas Einzigartigem wird

Veröffentlicht am 7 Oktober 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Viele Brautpaare wünschen sich heute keine klassische kirchliche Trauung mehr, sondern bevorzugen Hochzeiten, die speziell an die eigenen Vorstellungen und Wünsche angepasst sind. Eine freie Trauung ist überall durchführbar und nicht an einen bestimmten Ort gebunden – so wird auch das Heiraten auf einer Yacht oder im Wald zur möglichen Option. Darüber hinaus können freie Trauredner sich vollständig daran orientieren, wie das Brautpaar sich seinen schönsten Tag im Leben vorstellt und in enger Zusammenarbeit mit ihnen alle Wünsche umsetzen. Die Traurede wird etwas sehr persönliches und besonderes, da sie individuell auf das Brautpaar zugeschnitten ist.

Hans Christian Wiesner ist 33 Jahre alt und wurde in Bremen geboren. Der verheiratete Vater einer kleinen Tochter ist als Inhaber einer Werbeagentur, Redner und Berater tätig. Er hat eine besonders innige Beziehung zur Kreativität, Organisation und Genauigkeit. Diese beiden Beziehungen bringt er als freier Trauredner für den schönsten Tag im Leben zusammen. Gelernt und studiert hat er VWL und BWL, doch dies hat mit seinem Beruf, beziehungsweise mit seiner Berufung, wenig zu tun. Vor sechs Jahren fragte ihn sein bester Freund, ob er nicht eine freie Trauung für ihn halten könne, da er sich die kirchliche Trauung nicht vorstellen konnte. Hans Christian Wiesner hatte bereits einige Erfahrungen als Speaker auf Kongressen und Messen und besaß immer auch eine kreative Ader, die er früh als Autor und Texter auslebte. So erstellte er seine erste freie Traurede für einen Freund, was die Sache natürlich vereinfachte. Bis vor drei Jahren übte er diese Tätigkeit nur im privaten Umfeld für Freunde und Bekannte aus. Heute macht es ihm viel Spaß, allen interessierten Brautpaaren als Trauredner zum schönsten Tag im Leben zu verhelfen.

Zusätzlich zu den freien Traureden, die er in ganz Deutschland und darüber hinaus – besonders auch auf Mallorca – hält, bietet er über seine Werbeagentur das komplette Wedding Design an – also die Papetrie, Gastgeschenke, Getränke-Branding und vieles mehr. Außerdem kümmert er sich auf Wunsch um die komplette Planung der Trauung, übernimmt die Moderation des Abends und verleiht Deko-Artikel – sozusagen das All-inclusive-glücklich-Paket. Mit seiner Frau Julia zusammen hat er zudem den Service www.mallorca-trauung.de ins Leben gerufen, der sich speziell auf freie Trauungen auf der sonnigen Mittelmeerinsel konzentriert, wo sie für ihre Kunden Fincas, Yachten und Ähnliches organisieren, damit dort geheiratet werden kann. Als freier Trauredner und Hochzeitsplaner ist man natürlich in erster Linie kreativer Einzelkämpfer. Jedoch hat Hans Christian Wiesner das große Glück, den Job zusammen mit seiner Ehefrau auszuüben, die ebenfalls Traurednerin ist und ihn sozusagen mit dazu inspiriert hat.

Unser Interviewpartner und Trauredner Hans Christian Wiesner

 

Was begeistert dich an der engen Zusammenarbeit mit Brautpaaren? Was motiviert dich immer wieder neu für deine Tätigkeit bei Hochzeiten?

Die enge und persönliche Zusammenarbeit mit den Brautpaaren ist ein großes Geschenk. Man wird sehr vertraulich in die Beziehungsgeschichte eingeführt und erfährt so manches Geheimnis, das natürlich hinter verschlossenen Türen bleibt. Als Motivation für die Arbeit mit den Paaren und für die perfekte Rede habe ich einen Leitspruch: Ich muss euch so kennenlernen, als wenn wir seit 10 Jahren gemeinsam jeden ersten Freitag im Monat zum Italiener gehen würden und uns erzählen, wie es der Familie geht, wie der letzte Urlaub war, was es Neues auf der Arbeit gibt und was die Pläne für die Zukunft sind.
Das ist eine unendlich schöne Aufgabe, auf die sich die Paare auch immer voll einlassen und ihrerseits durch die Zusammenarbeit auch wieder einiges über die eigene Beziehung lernen. Das stärkt von Innen heraus und gibt Kraft vor dem großen Tag.

 

Auf welchen Arten von Hochzeiten hast du bereits Reden gehalten? Wie offen bist du dabei für Kundenwünsche gewesen? Was war die „speziellste“ Hochzeit, auf der du eine Rede gehalten hast?

Ich bin für Kundenwünsche sehr offen. Meine freien Trauungen sind sehr persönlich und individuell, auf jedes Paar wird speziell eingegangen. Deshalb mache ich auch nur eine freie Trauung pro Wochenende, um diese Betreuung – auch auf dem Weg dorthin – gewährleisten zu können. „Spezielle“ Hochzeiten hatte ich schon viele – ob Disney, Karneval oder Bauernhochzeit, Themen gibt und gab es viele. 

 

Welche Vorlagen nutzt du, um die Reden zu schreiben? Inwiefern geben dir die Kunden bestimmte Aufträge für den Inhalt der Reden? Wieviel kreative Freiheit hast du?

Ich nutze keinerlei Vorlagen. Natürlich hat man sich selbst irgendwann einen gewissen Rahmen erarbeitet, den man als Grundlage der Rede verwendet. Eine Begrüßung und eine Verabschiedung kommen zum Beispiel natürlich immer vor. Auch gehe ich bei jeder freien Trauung sehr persönlich und individuell auf die Trauzeugen ein, stelle sie kurz vor und sage, wieso sie sich besonders für den „Job“ eignen. Das finden die Paare immer super, da die Trauzeugen beim Standesamt ja immer etwas unter den Tisch fallen. Ansonsten geht es um die Geschichte des Paares, um gemeinsame Erlebnisse, die die Basis einer Beziehung bilden: „Mir gefällt, was ich mit dem anderen bereits erlebt habe und deshalb blicke ich auch optimistisch in die Zukunft.“ Zudem sind meine Reden unterhaltsam und an den richtigen Stellen humorvoll. Eine freie Trauung ist ein Tag der Freude, da muss man keine kirchliche Hochzeit „nachspielen“!

 

Welche Fähigkeiten braucht man, um in diesem Beruf aufblühen und bestehen zu können? Welche Qualifikationen sind unerlässlich?

Offenheit, Ehrlichkeit und sehr viel persönliche Wärme und Einfühlungsvermögen. Selbstverständlich braucht es auch ein großes Maß an Kreativität, um die ganzen Informationen, die man erhält, auch wirklich schön, spannend, lustig und emotional umsetzen zu können. Qualifikationen im eigentlichen Sinne braucht man nicht. Es gibt ja diese Kurse, die von einigen Rednern und Agenturen als „Ausbildung“ angeboten werden. Das halte ich ehrlich gesagt für Quatsch und Geldmacherei bei völligen Fantasie-Preisen. Entweder man hat einen Draht zu Menschen, erfreut sich an deren Geschichte und kann diese dann auch vor einer großen Anzahl an Gästen perfekt für die freie Trauung in Szene setzen, oder eben nicht. Mit der freien Trauung hat man mit die größte Verantwortung im Leben von zwei Menschen übernommen, an deren Ausführung sich immer erinnert wird – auch bei den Gästen. Das kann man nicht einfach mal eben so an zwei Wochenenden lernen und genau deshalb hören viele dieser „speed-ausgebildeten“ Redner auch nach ein, zwei Jahren wieder auf. 

Die enge und persönliche Zusammenarbeit mit den Brautpaaren ist ein großes Geschenk

 

Die Kreation der perfekten Traurede

Um als freier Trauredner die Hochzeit so organisieren zu können, dass es für das Brautpaar perfekt ist, muss man das Paar zunächst gut kennenlernen. Das zukünftige Ehepaar muss Vertrauen zum Redner aufbauen und sich darauf einlassen, dass sie ihm sehr viele Details ihrer Beziehung erzählen. Der freie Trauredner bündelt diese Informationen, lässt seiner eigenen Kreativität Raum zur Entfaltung und kreiert eine Rede, die zugleich humorvoll und bewegend ist. So trägt der Trauredner maßgeblich dazu bei, dass die Hochzeit zum schönsten Tag im Leben wird und noch lange in Erinnerung bleibt – nicht nur beim Brautpaar selbst, sondern auch bei den Gästen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Hochzeit, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
scritto da Antonio M il 19/11/2017
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.