Das Fachportal Nr. 1 in Deutschland

Yogalehrer in Düsseldorf finden

Schauen Sie sich die Top 10 in Ihrer Nähe an


So funktioniert ProntoPro

Vergleichen Sie

Dutzende von verifizierten Fachleuten sind bereit, Ihnen zu helfen

Wählen Sie

Überprüfen Sie Preis, Fotos und Rezensionen.

Kontaktieren

Schreiben Sie den Fachleuten direkt im Chat.

Kostenlos und unverbindlich.


Auftrag für Schwangerschaftsyogalehrer in Düsseldorf einstellen

KG

Krüger Rolf Yoga Praxis - Yoga Schwangerschaft in Düsseldorf

Krüger Rolf Yoga Praxis

Düsseldorf

Bei Krüger Rolf Yoga Praxis könnte man Yoga in der frühen Schwangerschaft in Düsseldorf realisieren. Hot Yoga für Schwangere sei eine tolle Hilfe.

TR

Theohold Reiß e.U. Yin Yoga Schwangerschaft in Düsseldorf

Theohold Reiß e.U.

Düsseldorf

Im Yogakurs für Schwangere bei Theohold Reiß e.U. werden Yoga Dehnübungen und Yoga Entspannungsübungen in Düsseldorf gelehrt. Es gibt Yoga Kurse speziell für Männer und ebenso für Schwangere oder Kinder.

AY

AJT Yogacenter GmbH - Yoga Workshop für Schwangere in Düsseldorf

AJT Yogacenter GmbH

Düsseldorf

Mit dem Unternehmen "AJT Yogacenter GmbH" ist Hot Yoga während der Schwangerschaft in Düsseldorf zu buchen. Wer Kurse mit Ashtanga Yoga für Schwangere ausprobieren will, melde sich dort einfach an.

AY

Ashtanga Yoga Krefeld - Yoga Schwangerschaft in Düsseldorf

Ashtanga Yoga Krefeld

Willich

Hat man Lust auf eine moderne Yoga in der frühen Schwangerschaft in Düsseldorf, dann sei man bei Ashtanga Yoga Krefeld in guten Händen. Hot Yoga Schwangerschaft wird Spaß machen.

BY

Beweggrund Yoga - Yoga in der frühen Schwangerschaft in Düsseldorf

Beweggrund Yoga Yogalehrerin

Mülheim an der Ruhr

Hinsichtlich einer modernen Yoga in der frühen Schwangerschaft in Düsseldorf, sollte man sich bei Beweggrund Yoga Yogalehrerin anmelden. Yoga Übungen für Schwangerschaft in Düsseldorf sind der Hit.

KT

Kraaibeek/Titsch GbR - Yoga in der frühen Schwangerschaft

Kraaibeek/Titsch GbR

Köln

Mit Kraaibeek/Titsch GbR könnte man Yoga in der frühen Schwangerschaft trainieren. Ashtanga Yoga für Schwangere wird allen sehr große Hilfe anbieten.

KA

Kuhn A. - Yoga in der frühen Schwangerschaft in Düsseldorf

Kuhn A.

Köln

Muss man Yogakurs für Schwangere absolvieren, dann klappt das mit der Firma Kuhn A. in kurzer Zeit. Hot Yoga in der Schwangerschaft in Düsseldorf steht auf dem Programm.


Yoga für Schwangere

Yoga für Schwangere - Yvonne Jaeger - Yogalehrerin in Düsseldorf

Yvonne Jaeger - Yogalehrerin in Düsseldorf

Jede Schwangerschaft stellt eine tiefgreifende Erfahrung im Leben einer Frau dar. Das Wunder der Schöpfung eines neuen Lebewesens wird als elementar und einzigartig empfunden. Der Wunsch, nach innen zu spüren, nimmt während der Schwangerschaft zu. Eine neue Wahrnehmung entsteht. Gleichzeitig werden Körper und Psyche von Schwangerschaft und Geburt besonders in Anspruch genommen. Es können unangenehme Begleiterscheinungen auftreten, die der Aufmerksamkeit bedürfen. Die Erfahrung zeigt, dass sich die kräftigende und entspannende Wirkung des Yoga besonders gut auf die Schwangerschaft auswirkt und zur Linderung von Beschwerden geeignet ist. Auch beruhen fast alle bekannten Übungen zur Geburtsvorbereitung auf den jahrtausendealten Yogaübungen. Yoga in der Schwangerschaft – das bedeutet Zeit, die körperlichen Anspannungen und den Wirbel der Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen, Zeit, sich selbst und dem Kind zu lauschen. Yvonne Jaeger ist 65 Jahre alt und wurde in Saarlouis (Saarland) geboren. Sie hat zwei Kinder und eine Katze. Da sie eine Affinität zum Land hat, besitzt sie ein Wochenendhaus in der Vulkaneifel. Dort finden auch Yoga Seminare kombiniert mit Makrobiotik (besondere Ernährungsweise basierend auf dem universellen jin und yang Prinzip) statt. Yoga praktiziere sie selbst seit ihrem 35. Lebensjahr. Sie absolvierte im Saarland eine Ausbildung zur Arzthelferin, und schloss 1974 als Saarland-Beste ab. Danach arbeitete sie 11 Jahre als Arzthelferin in leitender Position (Saarlouis, Köln und zuletzt in Düsseldorf). Zum Yoga kam sie 1988 in einer Lebenskrise. Yoga schenkt ihr Frieden und Freude und sie erlangt körperliche und psychische Stabilität. Dies bewegte sie dazu, eine Yogalehrerausbildung an der damals renommierten Yogaschule GGF in Düsseldorf zu machen (April 1994 bis Oktober 1997). Diese Ausbildung ist vom Berufsverband Deutscher Yogalehrer (BDY) und der Europäischen Yoga-Union (EYU) durch Zusatzqualifikation anerkannt.Sowohl den Beruf als Arzthelferin als auch als Yogalehrerin übte, bzw. übt sie aus Berufung aus. Seit 1998 unterrichtet sie Yoga auf der Luegallee 18 in Düsseldorf-Oberkassel. Sie ist ein "eine Frau" Unternehmen. Lediglich eine Yoga-Kollegin hat ihren Raum für eine Unterrichtsstunde in der Woche gemietet. Mit dem Unterricht für Schwangere begann sie im Jahr 2000 mehr oder weniger autodidaktisch. Damals war Yoga für Schwangere noch nicht so bekannt. Sie leistete sozusagen Pionierarbeit. Erst war es etwas mühsam, genügend Teilnehmerinnen für einen Kurs zu bekommen, zumal die Fluktuation sehr hoch war. Aber sie wollte nicht aufgeben, denn Yoga für Schwangere war ihr wichtig, da sie selbst von den positiven Wirkungen während ihrer zweiten Schwangerschaft und bei der Geburt profitiert hatte. Dies wollte sie unbedingt an andere Frauen weitergeben. Der große Durchbruch kam im Frühjahr 2002, als in der Rheinischen Post ein größerer Artikel über ihr Yoga für Schwangere geschaltet wurde. Danach konnte sie sich vor Nachfrage kaum mehr retten. Seit 2019 sind ihre Yogakurse für Schwangere Krankenkassen-zertifiziert und werden mit 80% bezuschusst.

Wie fängt man am besten mit Yoga an?

Ich sage den Schwangeren, dass es sinnvoll ist, frühestens etwa ab der 16. Woche mit Yoga in der Schwangerschaft zu beginnen. Bis dahin sind die Schwangeren in der Umstellungsphase, die eher geprägt ist von mehr Müdigkeit, vielleicht auch Übelkeit. Danach beginnt in der Regel die Wohlfühlphase, etwa bis zur 30./32. Woche. Und dann folgt, allein durch die Zunahme des Bauchumfangs und der damit oft verbunden Kurzatmigkeit die beschwerliche Phase. Das bedeutet dann auch, besser nicht zu spät mit dem Unterricht zu beginnen, damit während der Eingewöhnungsphase noch die Leichtigkeit erfahren werden kann, was mit zunehmender Schwangerschaft schwieriger wird. Das gilt besonders für Frauen, die noch nie mit Yoga in Kontakt waren. Ansonsten kann ich sagen, dass jede Frau mit Yoga in der Schwangerschaft beginnen kann, auch wenn sie keine Vorkenntnisse im Yoga hat. Dadurch, dass in der Schwangerschaft ein erhöhtes Körperbewusstsein besteht, ist es ein schöner Einstieg ins Yoga.

Wie kann Yoga bei Rückenbeschwerden helfen?

Dadurch, dass der Muskeltonus in eine optimale eutone Spannungslage gebracht wird (hyperton zu straff und hypoton zu schlaff) wird die Muskulatur tonisiert und gestärkt. Verspannungen und Blockaden können sich so auflösen und die Psyche kann entspannen. Der Tonus hängt auch von dem emotionalen und psychischen Zustand ab. Bei den yogischen Haltungen findet vorwiegend eine isometrische Muskelkontraktion statt, d.h. der Muskel kann sich nicht verkürzen, weil ein bestimmter Spannungszustand über längere Zeit gehalten wird. Dabei findet ein neuro-muskulärer Prozess statt, bei dem nicht nur die Muskeln tonisiert werden, sondern auch die Nerven in den Muskelspindeln. Zudem findet in den Dehnprozessen ein Faszientraining statt. Die Faszien umschließen die Muskulatur und verbinden Muskeln, Sehnen und Gelenke. Verkleben diese kollagenen Fasern entstehen Schmerzen und die Bewegung ist eingeschränkt. Die Tiefenentspannungsphase trägt ebenfalls dazu bei, dass sich Spannungen im Körper lösen und führt somit insgesamt zu einer Stressreduktion. Bei Schwangeren ist die glatte Muskulatur oft aufgelockert und dadurch sind u.a. alle knöchernen Gelenkverbindungen nicht mehr so stabil. Gerne macht sich dies im Iliosacralgelenk, im Symphysenbereich und im unteren Rücken bemerkbar. Mit gezielten Yogaübungen können diese Bereiche stabilisiert werden. Schwangere lernen zudem während den yogischen Haltungen in der Spannung so weit wie möglich zu entspannen. Dies ist hilfreich unter der Geburt, wenn die Gebärmutter in einem starken Spannungszustand ist, dass der übrige Körper so weit wie möglich entspannt bleibt. Gezielte yogische Atemübungen hingegen verlängern die Ausatmung. Die verlängerte Ausatmung befreit von Angst und Spannung während der Geburt und hilft sich besser zu konzentrieren, um den Anweisungen der Hebamme zu folgen.

Wann sollte man Yoga praktizieren?

Yoga ist weder zeitlich noch altersmäßig noch schwangerschaftsbedingt abhängig. Wichtig ist eher eine gewisse Regelmäßigkeit in den Alltag einfließen zu lassen. Ich sage gerne, Yoga sollte am besten wie Zähneputzen gehandhabt werden. Es muss nicht immer lange sein, dafür aber regelmäßig. Wer Probleme mit der Struktur seines Körpers, seiner Atmung oder seinem Nervensystem hat, profitiert vom Yoga.

Hat Yoga eine heilende Wirkung?

Yoga, seit über 5000 Jahren von den Indern als Instrument zur vollkommenen Gesundheit entwickelt, ist eine holistische ganzheitliche Methode und bringt uns ins psycho-physische Gleichgewicht. Yoga gibt dem Körper, was er dringend benötigt. Mit Übungen, die auf dem Prinzip von Spannung und Entspannung, kombiniert mit richtigem Atmen, beruhen, wird der Körper bis in die Zellen hinein besser durchblutet, so dass das Gewebe gut ernährt wird, Schlacken abgebaut werden und lebenswichtige Organe ihre volle Leistungsfähigkeit zurückerhalten. Dehnung, Streckung, Kräftigung sowie gezielte Sauerstoffanreicherung sind die Hauptziele im Yoga. Wer Yoga regelmäßig betreibt, findet Ruhe, Ausgeglichenheit und kann sich besser konzentrieren. Yoga ist aber auch ein spiritueller Weg und Selbstfindungsprozess für jeden Einzelnen, der eine sinnvolle Lebensorientierung sucht. Für mich ist Yoga zu einer Art Lebensphilosophie geworden.


Diese Website oder die von ihr verwendeten Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für ihren Betrieb notwendig und für die in der Cookie-Richtlinie erläuterten Zwecke nützlich sind. Wenn Sie mehr wissen möchten oder die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie. Indem Sie dieses Banner schließen, durch diese Seite scrollen, auf einen Link klicken oder auf andere Weise navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich akzeptiere