Das Fachportal Nr. 1 in Deutschland

Yogalehrer in Düsseldorf finden

Schauen Sie sich die Top 10 in Ihrer Nähe an


So funktioniert ProntoPro

Vergleichen Sie

Dutzende von verifizierten Fachleuten sind bereit, Ihnen zu helfen

Wählen Sie

Überprüfen Sie Preis, Fotos und Rezensionen.

Kontaktieren

Schreiben Sie den Fachleuten direkt im Chat.

Kostenlos und unverbindlich.


Auftrag für Yogalehrer in Düsseldorf einstellen

KG

Krüger Rolf Yoga Praxis - Yoga Akademie in Düsseldorf

Krüger Rolf Yoga Praxis

Düsseldorf

In der Krüger Rolf Yoga Praxis in Düsseldorf dreht sich alles rund ums Yoga. Hier kann man sich unter anderem für Yoga Asanas anmelden oder für Rückenyoga.

AY

AJT Yogacenter GmbH Yoga Institut in Düsseldorf

AJT Yogacenter GmbH

Düsseldorf

Das AJT Yogacenter GmbH sei in der Lage Kurse ind Power Yoga für Anfänger in Düsseldorf zu halten. Ashtanga Yoga Unterricht steht dort zur jeden Zeit im Angebot.

JS

Mantra Yoga in Düsseldorf

Josua Schleicher

Düsseldorf

Viele im Yoga Anfängerkurs kommen über eine Lebenskrise zum Praktizieren von Mantra Yoga in Düsseldorf. Josua Schleicher lehrt ganzheitliche Entspannung beim Kurs Yoga Entspannung.

WP

Wendela Pahl Yoga für Schwangere in Düsseldorf

Wendela Pahl

Düsseldorf

Vinyasa Flow Yoga ist für Anfänger oftmals schwierig zu lernen. Bei Wendela Pahl ist das aber nicht der Fall. Der Vinyasa Flow Yoga Kurs in Düsseldorf wird von einer professionellen Meisterin geleitet.

KT

Kraaibeek/Titsch GbR Yoga Meditation in Düsseldorf

Kraaibeek/Titsch GbR

Köln

Sucht der Kunde nach dem Yoga Raum in Düsseldorf, dann kann dieser bei der Yoga Schoolfündig werden. Hier wird das Yoga unter Anleitung richtig ausgeübt.

DT

Düttra T. - Yoga Akademie in Düsseldorf

Düttra T.

Köln

Die Yoga Lehrerin Düttra T. in Düsseldorf leitet ein Yoga Studio, in dem es möglich ist, zum Beispiel Kinderyoga auszuüben. Auch Yoga Fitness gibt es hier im Angebot.


Die Liebe zum Yoga

Die Liebe zum Yoga - Minka Hauschild - Yoga-Lehrerin in Düsseldorf

Minka Hauschild - Yoga-Lehrerin in Düsseldorf

Unsere Interviewpartnerin Minka Hauschild

Minka Hauschild, 58 Jahre alt, ist ein vielfältiger Mensch. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sie verschiedene Berufe ausübt: Yoga, buddhistische Meditation, Reisen und Malerei. Als Reiseleiterin für buddhistische Pilgerreisen ist sie viel in Nepal, Tibet und Indien unterwegs. Wenn sie aber in Deutschland ist, unterrichtet sie Yoga und Meditationskurse. Wie Minka Hauschild erklärt, übt sie seit 40 Jahren Yoga und Meditation aus. Auch mit der asiatischen Gesundheits- und Weisheitslehren ist sie vertraut. Ihre Karriere begann sie mit dem Studium der freien Kunst und mit einer Ausbildung in der Malerei. Noch während des Kunststudiums hat sie ihre erste Yogalehrer-Ausbildung absolviert. Seit ihrem 25. Lebensjahr übt und lehrt sie Yoga und Meditation. Minka Hauschild führt ihr eigenes Studio in Düsseldorf und Online. In ihren Seminaren, Kursen und Reisen arbeitet sie intuitiv, auf die Bedürfnisse ihrer Kunden bezogen.

Woher weiß ich, welcher Yoga Typ am besten zu mir passt?

Zuerst muss man abklären, warum man Yoga ausüben möchte. Folgende Fragen gilt es dabei zu beachten: Will man fitter werden oder sucht man Entspannung? Hat man Krankheiten und braucht eine Yoga-Therapie oder ist man in einer bestimmten Situation, in der man heilsame Unterstützung sucht, wie zum Beispiel in der Schwangerschaften oder Beschwerden in den Wechseljahren. Für schnelle Yoga-Stile wie Vinyasa Yoga, Power Yoga oder Asthanga Yoga sollte man gesund sein. Ist man aber auf der Suche nach Geistestraining und will man besser die Dynamik des Lebens verstehen, so hat die Yogaphilosophie und die Meditation ein großes Angebot. Am besten probiert man mehrere Yoga-Stile aus. Oft hängt unsere Entscheidung, einen Yoga-Kurs zu besuchen, auch mit dem Lehrer zusammen, denn Yoga ist etwas sehr Intimes. Die Chemie muss stimmen. Häufig kommen Faktoren wie Zeit und Ort mit hinzu, nach denen wir einen Yoga-Kurs buchen. Aber auch in der Online-Welt gibt es ein breites Yoga-Angebot, allerdings wird man dort in der Regel nicht korrigiert.

Wann sollte man Yoga praktizieren?

Die frühen Morgenstunden sind für die Yoga-Praxis besonders gut geeignet. Aber auch jede andere Zeit. Es ist sozusagen eine private Zeit, in der man sich ungestört dem Rückzug in sich selbst hingeben kann. Dafür braucht man ein wenig Muse und einen Platz, an dem man üben kann. Ich persönlich setze mich gerne am frühen Morgen zur Meditation nieder, während ich am Nachmittag die kräftigeren Asanas übe. Später am Abend sind regenerative Praktiken sinnvoll.

Wie oft sollte man Yoga machen?

Man sollte beim Yoga am Ball bleiben. Da macht man lieber täglich nur zehn Minuten als gar nicht. Und wenn man in einer Gruppe übt, sind ein bis zwei Sessions in der Woche prima. Das reicht völlig aus. Es geht einfach darum, dass man Yoga zur Routine macht. Dann ist es sinnvoll.

Was sollte man zum Yoga Kurs mitbringen?

Vor allem die Bereitschaft, sich selbst zu begegnen und sich auf sich einzulassen. Ehrgeiz bleibt zu Hause. Yoga will uns an unsere Grenzen bringen, mit denen wir dann klug und angemessen umgehen. Jeder hat seine eigenen Grenzen. Das erfordert Feingefühl und Respekt für unseren Kapazitäten. Auch unsere Fähigkeit mit inneren Widerständen angemessen umzugehen können wir im Yoga üben. Diese Bereitschaft bringen wir mit in den Kurs. Ansonsten kommt es darauf an, was das Yoga-Studio an Übungsmaterial zur Verfügung stellt. In Corona-Zeiten ist es sinnvoll, sein eigenes Equipment dabei zu haben: eine Matte, ein Handtuch, bequeme, dehnbare Kleidung und Hilfsmittel wie Block oder Gurt, wenn diese in im Kurs gebraucht werden. Das erfährt man aber in der Yoga-Schule.


Diese Website oder die von ihr verwendeten Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für ihren Betrieb notwendig und für die in der Cookie-Richtlinie erläuterten Zwecke nützlich sind. Wenn Sie mehr wissen möchten oder die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie. Indem Sie dieses Banner schließen, durch diese Seite scrollen, auf einen Link klicken oder auf andere Weise navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich akzeptiere