Finden Sie Ihren Experten.

Kosmetikerin in Köln finden

Schauen Sie sich die Top 10 in Ihrer Nähe an


So funktioniert ProntoPro

Vergleichen Sie

Dutzende von verifizierten Fachleuten sind bereit, Ihnen zu helfen

Wählen Sie

Überprüfen Sie Preis, Fotos und Rezensionen.

Kontaktieren

Schreiben Sie den Fachleuten direkt im Chat.

Kostenlos und unverbindlich.


Auftrag für Kosmetikerin in Köln einstellen

WS

Wahre Schönheit - Nägel machen in Köln

Wahre Schönheit

Die Nagel Maniküre in Köln die eine Grundlage für das aufkleben der Hybrid Nägel darstellt. Ist im Leistungsangebot bei Wahre Schönheit dem Nail Studio in Köln zu finden.

FB

Freshnails Beauty Lounge - Nail Studio in Köln

Freshnails Beauty Lounge

Hinsichtlich eines Nageldesigns in Köln sollte man sich bei Freshnails Beauty Lounge informieren. Acryl Fingernägel sehen besser aus, als einer denken konnte.

RB

RH Beauty Haus bietet die Naturnagelverstärkung in Köln an

RH Beauty Haus Inh. Thi Huyen Do

Mit der Firma RH Beauty Haus Inh. Thi Huyen Do können Interessenten Tätigkeiten wie Nägel machen lassen oder eine Naturnagelverstärkung in Köln verrichtet bekommen. Somit kann das Vorhaben auch richtig umgesetzt werden.

MM

Mania M. - Nagelmodellage in Köln

Mania M.

Mit Mania M. könnte es viel einfacher werden Fingernagelstudio in Köln zu finden. Maniküre machen lassen in Köln realisieren kompetente MItarbeiter sehr einfach.

FG

Folgar G.-R. - Nail Studio in Köln

Folgar G.-R.

Muss man ein professionelles Nail Studio in Köln finden, dann klappt das mit dem Unternehmen Folgar G.-R. unproblematisch. French Nägel in Köln sehen toll aus.

LC

Limbach C., Maniküre in Köln

Limbach C.

In Köln befindet sich Limbach C. die sich mit der Naturnagelverstärkung auskennt. Die Erfahrung der Nageldesignerin spiegelt sich in den individuellen Musterkombinationen wieder.


Nagelpflege und Nagelkunst

Nagelpflege und Nagelkunst - Margherita Lafata - Nagel Designerin in Köln

Margherita Lafata - Nagel Designerin in Köln

Zu einem gepflegten Erscheinungsbild gehören unbedingt auch gepflegte Fingernägel. Wer wirklich schöne Nägel haben möchte, ist gut beraten, zur Maniküre, auch Manicure genannt, in ein Nagelstudio zu gehen, wo die Nägel fachkundig gepflegt und gestaltet werden können. Besonders eine Nagelverstärkung oder Nagelmodellage sollte fachkundig durchgeführt werden, um Schäden an den Nägeln u vermeiden. Die in Italien, südlich von Neapel, geborene 64-jährige Margherita Lafata ist seit 16 Jahren in diesem Beruf tätig. Sie hat ein kleines, schnuckeliges Studio, in dem sie allein arbeitet. Ihre Ausbildung zur Industriekauffrau hat sie nicht davor bewahrt, eines Tages mit der Arbeitslosigkeit konfrontiert zu werden. Sie hat diese Situation als Chance genutzt und die Ausbildung an der Nailakademie in Paderborn absolviert. Da die Tätigkeit als Nageldesignerin leider kein anerkannter Beruf ist, hat sie diese Ausbildung selbst finanziert. Sie hat dies bis heute nicht bereut, da ihr diese Tätigkeit viel Freude bereitet. In ihrem Studio werden folgende Leistungen erbracht: Nagelmodellage mit Acryl oder Gel, Nagelverstärkung, NailArt, Maniküre und Pediküre. Außerdem gibt sie ihr Wissen und ihre Erfahrung weiter, indem sie auch Neulinge in diesem Beruf ausbildet.

Was wird bei einer Maniküre genau gemacht?

Zuerst werden die Nägel gekürzt und in Form gefeilt, anschließend die Nagelhaut entfernt. Im nächsten Schritt erfolgt die Pflege mit Nagelöl und eine Massage. Der letzte Schritt ist dann Lackieren oder Polieren. Bei einer Nagelmodellage werden die Nägel mit Tips oder Schablone verlängert und dann mit Acryl oder Gel verstärkt.

Welche Arten von Maniküre gibt es?

Grundlage ist die klassische Maniküre, die Nagelpflege. Diese kann, zum Beispiel mit einer Handmassage, auf eine Verwöhn Maniküre erweitert werden. Für Nägel, die trotz guter Pflege brechen oder splittern, gibt es die Möglichkeit der Nagelverstärkung oder Nagelmodellage. Diese ist vor allem dann notwendig, wenn ein aufwendiges Design gewünscht wird.

Wie länge hält sich eine Maniküre?

Das ist unterschiedlich und hängt zum einen von der Art der Maniküre ab, aber auch von der täglichen Beanspruchung. Durchschnittlich kann man sagen, dass man die klassische Maniküre alle 4 Wochen macht, die Nagelmodellage alle 3 bis 4 Wochen und die Nagelverstärkung alle 2 bis 4 Wochen.


Diese Website oder die von ihr verwendeten Tools von Drittanbietern verwenden Cookies, die für ihren Betrieb notwendig und für die in der Cookie-Richtlinie erläuterten Zwecke nützlich sind. Wenn Sie mehr wissen möchten oder die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie. Indem Sie dieses Banner schließen, durch diese Seite scrollen, auf einen Link klicken oder auf andere Weise navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich akzeptiere