Finde deinen Profi.

Personal Trainer in Potsdam finden

Erstelle eine Anfrage und finde den optimalen Anbieter in deiner Nähe


So funktioniert ProntoPro

Vergleichen Sie

Dutzende von verifizierten Fachleuten sind bereit, Ihnen zu helfen

Wählen Sie

Überprüfen Sie Preis, Fotos und Rezensionen.

Kontaktieren

Schreiben Sie den Fachleuten direkt im Chat.

Kostenlos und unverbindlich.


Auftrag für Personal Trainer in Potsdam einstellen

Körperschmane Mike

Körperschmane Mike

Mike Schumacher

Wissen aus 35 Jahren Körpertraining Jede Bewegung, die ich mit Dir mache, testete ich zuvor an mir. Mein Ansatz: Der Körper signalisiert klar und deutlich durch Verspannungen und Schmerzen, dass etwas im Unheilen ist. Diesen…

Eva Röckl

Eva Röckl

Eva Röckl

Ich bin in-house personal Trainerin und Ernährungsberaterin. Nach jahrelanger persönlicher Erfahrungen im Bereich Fitness und Ernährung, habe ich beschlossen auch anderen dabei zu helfen ihre Ziele auf gesundem Weg zu erreich…

CrossFit Icke Berlin

CrossFit Icke Berlin

Nico Bartke

CrossFit Berlin bei Icke - deine erste Adresse für CrossFit, Functional Training, Core Training, Gewichtheben, Hyrox, Yoga und Physiotherapie in Berlin. Seit 2014 betreuen wir unsere Mitglieder und führen sie täglich persönl…

LE

Lebensenergie-Experten Personal Training für zuhause in Potsdam

Lebensenergie-Experten

Personal Training für zuhause in Potsdam. Personal Boxtraining Lebensenergie-Experten. Es gibt in Deutschland heute etwa 300 persönliche Trainer in Vollzeit und einige tausend, die nebenberuflich anbieten.

YS

YOASIS - STUDIO Personal Coaching für daheim in Potsdam

YOASIS - STUDIO

Personal Coaching für daheim in Potsdam. Personal Fitness Coaching YOASIS - STUDIO. Manche sind darüber hinaus bei einem Fitness-Studio beschäftigt, da sie so leichter Zugang zum Markt haben

MD

M. Dressen Personal Training, Personal Coaching für daheim in Potsdam

Marc Dressen Personal Training

Das Fitnesscenter Marc Dressen Personal Training in Potsdam vermittelte einen Personal Trainer für Zuhause. Dort gibt ein Fitnesstrainer auch Tipps zur Ernährung.

SS

Sten Schulze Personal Training, Personal Trainer für daheim in Potsdam

Schulze Sten Personal Training

Im Studio Sten Schulze Personal Training in Potsdamkann ein Fitness - Urlaub mit Personal Trainer gebucht werden. Dort betreut ein Health Coach die Kunden zuhause.

FF

Fitness First Potsdam, der Fitness Trainer in Potsdam

Fitness First Potsdam

Einen fachmännischen Gesundheits- und Fitnesstrainer und Fitness Instructor in Potsdam lassen sich Interessenten beim Fitnessstudio von Fitness First Potsdam geben.

DB

D. Brüning GmbH - Personal Coaching für zuhause in Berlin

D. Brüning GmbH

Einen erfahrenen Fitness Instructor mit eigenem Trainingsplan, der effektives Personal Training für zu Hause anbietet gibt es bei "D. Brüning GmbH" in der Ortschaft Berlin.

RP

Royal Private Coach Berlin - Personal Trainer für daheim in Potsdam

Royal Private Coach Berlin

Personal Trainer für daheim in Potsdam sollte man bei Royal Private Coach Berlin suchen. Dort sei auch ein toller Fitness Urlaub mit Personal Trainer realisierbar.

YP

Your Personal Trainer Personal Coaching für zuhause in Potsdam

Your Personal Trainer YPT UG (haftungsbeschränkt)

Personal Coaching für zuhause in Potsdam. Online Fitness Coach in Potsdam YPT UG . ,Bis das ursprüngliche Selbst, mit dem man auf diese Welt gekommen ist, wieder freiliegt


Motivieren und korrigieren

Motivieren und korrigieren - Mirko Schruhl - Inhaber von Personal Trainer Potsdam in Potsdam

Mirko Schruhl - Inhaber von Personal Trainer Potsdam in Potsdam

Mirko Schruhl, 28 Jahre alt, geboren in Berlin, seit sieben Jahren in Potsdam wohnhaft, hat sich eigentlich zum Groß- und Außenhandelskaufmann ausbilden lassen, wie er erzählt. Aber schon während der Ausbildung hat er gemerkt, dass er nicht gerne stundenlang in einen Bildschirm starrt und ihm einfach die Abwechslung und der Spaß fehlte. Darum hat er nach seiner Ausbildung zum Kaufmann das Abitur nachgeholt, um etwas studieren zu können, was ihm persönlich nicht nur Freude bereitet, sondern es ihm auch ermöglicht, anderen Menschen zu helfen. So kam er auf das duale Studium des Fitnessökonomen mit dem Ziel, sich als Personal Trainer selbständig zu machen. Gesagt, getan. Inzwischen hat Mirko Schruhl das Unternehmen Personal Trainer Potsdam (PTP) gegründet. Wie er erzählt, führt er es allein, aber er tauscht sich regelmäßig mit anderen Kollegen aus der Branche aus. Des Weiteren wird er auch von einigen Fitnessstudios oder Physiotherapeuten durch Weiterempfehlungen unterstützt. Im Webdesign erhält er von einigen Kunden Unterstützung. Das Ziel des Unternehmens besteht nicht nur darin, wirtschaftlich erfolgreich zu sein und den Kunden dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen, sondern auch darum, dass sich Mirko Schruhl als Personal Trainer auch selbst erfüllen kann. Der 28-Jährige wollte einen Job haben, der ihn wirklich erfüllt. Das Personal Coaching entspricht dabei ganz den Bedürfnissen von Mirko Schruhl.

Wieso lohnt sich ein Personal Trainer?

Ein Personal Training lohnt sich für alle, die nicht viel Zeit für Sport und Ernährung haben, die gerade erst mit Sport begonnen haben oder beginnen möchten. Das Personal Coaching eignet sich aber auch für Menschen, die körperliche Beschwerden haben oder in ihrem Training stagnieren. Man sollte aber darauf achten, worauf sich der Personal Trainer spezialisiert hat.Suche ich zum Beispiel jemanden, der mir hilft, besser im Joggen zu werden, der mir dabei hilft meiner Arthrose entgegenzuwirken oder habe ich das Ziel ein Bodybuilder zu werden. Denn wie in allen Branchen gibt es auch hier Spezialisten, die Fachwissen in einen bis drei Bereiche aufweisen.

Wie wird man Personal Trainer?

Vorab sei gesagt: Personal Trainer ist kein geschützter Begriff, weshalb sich leider jeder Personal Trainer nennen kann. Eine abgeschlossene Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann ist in meinen Augen aber das absolute Minimum, um ein Personal Training oder ein Personal Coaching anbieten zu können.Ein abgeschlossenes Studium oder ein Berg voll Lizenzen sagt nichts über die Qualität eines Personal Trainers aus. Viele Lizenzen erhält man einfach viel zu leicht, weshalb sie nicht aussagekräftig genug sind. Aber auch wenn man sich ein umfangreiches Wissen angeeignet hat, kann man als Personal Trainer scheitern, wenn es zum Beispiel an Empathie fehlt.

Wie oft sollte man mit einem Personal Trainer trainieren?

Wie oft man einen Personal Trainer hinzuzieht, ist völlig individuell und kommt auf das aktuelle Trainingsniveau an. Zudem spielt auch das Ziel des einzelnen Kunden eine Rolle. Das Personal Training ist ja auch auf den einzelnen Kunden abgestimmt. Und es kommt auf ihn an, wann er das Personal Coaching in Anspruch nehmen will.Hat der Kunde zum Beispiel schon viel Erfahrung, kommt aber nicht voran, kann schon ein einziger Termin für eine Trainingsplanoptimierung ausreichen. Fängt der Kunde aber erst an, empfiehlt es sich ein bis drei Mal die Woche mit einem Personal Trainer zu trainieren, um das Verletzungsrisiko gering zu halten und die Bewegungsabläufe richtig zu erlernen.

Was machen Personal Trainer?

Ein Personal Trainer hilft dabei, dass man seine körperlichen und mentalen Ziele erreicht. Beim Personal Training ist es allerdings wichtig, über seine Wünsche und Probleme zu sprechen. Sagt der Kunde nichts, wird es schwierig, ein Personal Coaching umzusetzen. Es geht also darum, individuell auf den Kunden einzugehen, um einen zielführenden Plan zu erstellen.Als Trainer sollte man sich hierbei immer folgende Fragen stellen: Wie viel Zeit hat der Kunde? Nicht nur, um zu trainieren, sondern auch fürs Essen, Schlafen und Soziales. Ernährt sich der Kunde vielleicht vegan oder hat er Allergien? Bestehen körperliche Bewegungseinschränkungen? Wo treten Schmerzen auf? Hat der Kunde einen stressigen Alltag durch seinen Job oder seine Familie? Wo und was möchte der Kunde trainieren? Kurz gesagt: Man muss also schon bei der Planung auf Vieles achten. Des Weiteren ist, wie schon erwähnt, die Empathie wichtig. Man muss dem Kunden ein gutes Gefühl geben. Er soll sich schließlich wohl fühlen und merken, dass es mir wichtig ist, dass er seine Ziele auch erreicht. Motivieren und korrigieren während der Trainingseinheiten ist natürlich Pflicht.