Meistgefragte Dienstleistungen

Das Jahr 2020 war in vielen Bereichen sehr außergewöhnlich. So hat Covid-19 unser Leben in vielerlei Hinsicht verändert. Die Experten von ProntoTrends haben in diesem Kontext mögliche Veränderungen für die Vorbereitungen auf den Winter analysiert. Dabei haben sie die beliebtesten Dienste der letzten drei Jahre ausgewertet und miteinander verglichen.

Grundsätzlich ist bei den Top 5 Dienstleistungen eine Konstanz zu erkennen und das überwiegend bei den ersten drei Plätzen. So sind zum Beispiel Isolierungsarbeiten gleichbleibend in den Jahren 2018, 2019 und 2020 an erster Stelle, gefolgt von der Instandhaltung oder Installation der Anlagenmechanik und dem Einbau oder dem Tausch der Heizung. Rang 4 und 5 werden von Sanierungsarbeiten an Dächern und der Reparatur von Heizungen vertreten. Im Jahr 2020 rücken die Reparaturen von Heizungen auf den letzten Platz, und Sanierungsarbeiten an Dächern erfreuen sich an vermehrter Beliebtheit.

1
Saisonalität
Max
Min
2
Saisonalität
Max
Min
3
Saisonalität
Max
Min
4
Saisonalität
Max
Min
5
Saisonalität
Max
Min
Keine Daten verfügbar
Versuchen Sie, die Region und/oder das Jahr zu wechseln.
*”Saisonalität" bezeichnet den Nachfragemultiplikator zwischen dem maximalen und dem minimalen Monat.
© ProntoPro

Tendenzen bei den Vorbereitungen für den Winter

Im Rahmen dieser Studie wurden von ProntoTrends drei Kategorien definiert, die die Ergebnisse genauer strukturieren sollen. Diese beziehen sich auf die angeforderten Dienste für Heizsysteme, die Arten von verwendeten Energieträgern und die Dienstleistungen für die Vorbereitung des Hauses auf den Winter.

Während Ersteres sich auf die 5 meist nachgefragten Dienstleistungen rund um die Heizanlage bezieht, fokussiert sich die dritte Kategorie in erster Linie auf die Top 5 Dienste im ganzen Haus, um den Komfort zu erhöhen und das Haus auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Die zweite Kategorie definiert die 5 meistgenutzten Energieträger beim Heizen in den verschiedenen Regionen von Deutschland und stellt die Unterschiede dar. Hier lässt sich sehr gut in allen Kategorien und auf nationalem Level eine starke Konstanz erkennen. So werden Arbeiten und die Installation rund um die Anlagenmechanik der Heizung am häufigsten vollendet. Gleichzeitig ist Erdgas in allen drei Jahren, der am meisten genutzte Energieträger in Haushalten der deutschen Bevölkerung. Zu Guter Letzt sind Isolierungsarbeiten, die am meisten vorgenommenen Dienstleistung, um das Haus auf den Winter vorzubereiten.

Die beliebtesten Services

Dienste für Heizsysteme
Keine Daten verfügbar
Art des Energieträgers
Keine Daten verfügbar
Vorbereitungen für den Winter
Keine Daten verfügbar
Keine Daten verfügbar
Versuchen Sie, die Region und/oder das Jahr zu wechseln.
© ProntoPro

Auflistung der Preise

Nach unserer Recherche sind Isolierungsarbeiten und die Arbeiten an der Anlagenmechanik der Heizung am beliebtesten.

Bei den Isolierungsarbeiten ist natürlich von den unterschiedlichen Arten von Dämmungen zu unterscheiden, jedoch lässt sich generell sagen, dass die Kosten im Durchschnitt 88 EUR pro Quadratmeter betragen, der endgültige Preis hängt letzendlich vom Arbeitsaufwand und den verwendeten Materialien ab.
Bezüglich der Instandhaltung und der Installation der Anlagenmechanik für Heizung und Sanitär ist zu sagen, dass der durchschnittlich Stundensatz eines Heizung und Sanitär -Installateurs in Deutschland bei 81.75 EUR inklusive Anfahrtspauschale liegt. Die Materialkosten haben wir in diesem Fall nicht mit einbezogen, weil die Margen sehr unterschiedlich ausfallen. Die maximalen Preise ergeben sich aus einem höherem Personaleinsatz bzw einem längeren Stundensatz und den damit verbunden Mehrkosten.
Hinsichtlich der Kosten für den Einbau oder den Austausch der Heizung haben wir durchschnittliche Kosten von 15.682 EUR veranschlagt. Wir haben die Preise für alle Arten von Heizungsanlagen und auch die besonderen Dienstleistungen wie die Installation, die Verlegung der notwendigen Rohre und die Inspektion berücksichtigt. Die Daten der Dienstleistungen beziehen sich auf die Durchschnittswerte der in 2020 erbrachten Dienste.

Kosten

MIN
AVG
MAX
*Die Preise werden auf der Grundlage einer standardisierten Stichprobe der über das Portal eingegangenen Anfragen und der von ProntoPro durchgeführten Marktforschung geschätzt.
© ProntoPro
DienstleistungenDurchschnittskosten
Boiler Einbau oder Tausch
Heizung einbauen
Isolierungsarbeiten pro m²
Dämmungsarbeiten pro Fenster
Dächer sanieren pro m²
Dachrinne sanieren
Belichtungsanlagen montieren
Heizung warten
Installation der Anlagenmechanik pro Stunde
Rohre sanieren pro meter

Services rund um die Heizanlage

Wenn man die Daten auf nationaler Ebene von den Jahren 2018 bis 2020 vergleicht, lässt sich erkennen, dass die Zahlen durchweg unveränderlich bleiben. In allen drei Jahren ist die Instandhaltung und die Installation der Anlagenmechanik der Heizanlage der populärste Service, gefolgt von dem Einbau und dem Tausch der Heizung. Wenn man die Zahlen vergleicht, erkennt man, dass beide Services über alle drei Jahre verteilt eine Gesamtnachfrage von stets mindestens 80% ausmachen.
Im Gegensatz dazu machen die Wartung der Heizung, der Tausch oder Einbau des Boilers und die Sanierung von Rohren lediglich nur 20% der gesamten Kategorie aus. Diese grundlegenden Werte widerspiegeln sich auch in den Regionen des Landes wieder, wenn auch mit kleinen prozentualen Veränderungen.

Keine Daten verfügbar
Versuchen Sie, die Region und/oder das Jahr zu wechseln.
© ProntoPro

Beim Heizen genutzte Energieträger

Im Bereich der verschiedenen Arten von Energieträgern, die in Deutschland genutzt werden, ist deutlich zu sehen, dass Erdgas mit knapp 50% vertreten ist und somit definitiv im Vordergrund steht, sowohl in den Wohnungen als auch in den Wohngebäuden. An zweiter Stelle steht die klassische Ölheizung mit knapp 30% im nationalen Durchschnitt. Durch diese Werte lässt sich definitiv eine Präsenz erkennen, da die ersten zwei Typen mit knapp 70% vertreten sind. An dritter Stelle folgt die Fernwärme, dicht gefolgt von der Elektro - Heizung. An letzter Stelle ist die Holzheizung und das Heizen mit Pellets vertreten. Betrachtet man die Werte jedoch in den verschiedenen Regionen ist ein deutlicher Unterschied zu erkennen. So wird im Saarland zum Beispiel in knapp 37% der Haushalte mit Öl geheizt, während in Berlin das Heizen mit Fernwärme den höchsten Wert der Gesamt Kategorie mit 36,5% aufweist. Auffällig zum Beispiel ist auch die Tatsache, dass das Heizen mit Holzpellets in Bremen an dritter Stelle mit knapp 14% steht, während die Fernwärme und die Elektro - Heizung nur einen kleinen Wert aufweisen. Generell ist hier zu beachten, dass die Gegebenheiten und die Infrastruktur für verschiedene Energieträger in nicht allen Regionen von Deutschland gleich sind. Somit ist auch die Wechselbewegung zu einem anderen Energieträger der Deutschen wenig ausgeprägt.

Keine Daten verfügbar
Versuchen Sie, die Region und/oder das Jahr zu wechseln.
© ProntoPro

Vorbereitungsdienste für den Winter

In der Kategorie der nachgefragten Dienstleistungen bezüglich den Vorbereitungen für den Winter ist ein genauer Trend und eine erhöhte Nachfrage für Isolierungsarbeiten zu sehen. Dieser Trend ist auch in jeder Region zu erkennen und jeweils mit dem höchsten Wert vertreten. Zusammen mit der Sanierung und der Reparatur von Dächern teilen sich diese zwei Dienstleistungen die Spitze mit fast 90% auf nationaler Ebene. Betrachtet man die einzelnen Regionen dann sind starke Schwankungen im Bereich von 80% bis hin zu fast 100% zu erkennen. Dementsprechend sind auch die anderen aufgelisteten Dienstleistungen wie die Reparatur der Dachrinne, generelle Dämmungsarbeiten sowie Licht und Beleuchtungsanlagen für das Haus unterschiedlich oft nachgefragt. Die Reichweite reicht hier von über 20% in Nordrhein-Westfalen bis runter auf 3% in Rheinland-Pfalz.Im nationalem Vergleich sind diese in allen Jahren mit 13% vertreten.

Keine Daten verfügbar
Versuchen Sie, die Region und/oder das Jahr zu wechseln.
© ProntoPro

Nachfrage nach Dienstleistungen zur Vorbereitung auf den Winter

Deutschland
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
Keine Daten verfügbar für:
%
*Die Prozentsätze stellen die Nachfrage nach dem höchsten Wert der Nachfrage nach einer Dienstleistung, in einem Monat und für eine bestimmte Region dar. Ein Wert von 100% entspricht der höchsten Nachfrage nach einer Dienstleistung in einer Region. Ein Wert von 50% entspricht der Hälfte.
© ProntoPro

Das könnte Sie auch interessieren